Mittwoch, 21. März 2018

Piep Piep

Als ich in der letzten Woche die Ankündigung für das neue Patchworkmagazin 03/2018 sah, war es sofort um mich geschehen.
Warum?
Auf dem Deckblatt waren so nette Platzsets zu sehen. Ja, die wollte ich unbedingt nähen.
Aber ich musste mich noch etwas gedulden. Ich war ja in Gera. Also keine NähMa. Aber leider auch kein Heft! Denn in den Zeitungsläden, die ich dort kenne, war das Heft nicht zu haben. Also habe ich das Heft erst am Freitag nach meiner Rückkehr in Berlin am Bahnhof gekauft.
Dann aber gab es kein Halten mehr. Den Stoffvorrat gesichtet und tatsächlich passende Stoffe gefunden :-) So ein umfangreicher Stoffstash hat dann auch was Gutes. Und so konnte ich sofort loslegen.

Und nun schnäbeln meine Tischsets schon.


Diesen blumigen Stoff habe ich geschenkt bekommen. Zunächst hat der mir gar nicht so gefallen, aber jetzt! Für die Tischsets war der ideal.


Passender roter und grüner Stoff war als Rest vorhanden.
Für zwei Tischsets hat der Blumenstoff gereicht.


 Inzwischen wohnen diese Tischsets nicht mehr bei mir.
Ich habe sie am Sonntag Sylvia nachträglich zum Geburtstag geschenkt.
Und jetzt nähe ich mir auch noch welche. Einen schönen pssenden Stoff habe ich ebenfalls noch in meinem Stoffstash gefunden.

Kommentare:

  1. Hallo Marion,
    Die Sets sind sehr schön und passend für den Frühling auf den wir immer noch warten.
    So was fehlt mir auch noch, Zur Zeit nähe ich fast nur für den Basar und Babyquilts.
    Liebe Grüße nach Berlin
    Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen wirklich süß aus, und die Stoffe passen perfekt zusammen, das gefällt mir gut, und als Geschenk auch eine nette Idee.
    Gruß Martina

    AntwortenLöschen
  3. Diese Sets finde ich ja toll! Die Form finde ich eine ganz Klasse Idee! Und auch der Stoff finde ich sehr schön!
    Viel Freude mit Deinen schönen Sets;)
    Herzlich, Rita

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen gut aus. Ich habe das Heft, bin aber gar nicht bei den Sets hängen geblieben, sondern beim Tischläufer daneben.
    Gruß Carola

    AntwortenLöschen
  5. Super schöne Idee für schöne Reste!
    Liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ganz entzückend geworden!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Oh die sind ja niedlich! Ich habe hier ein Schnittmuster von solchen Piepmätzen, ha, die ein wenig vergrößert könnte hinhauen;-)Mal sehen.Ideen muß man haben.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marion,
    herzallerliebst sind die Sets geworden.
    So zart und frühlingshaft der Stoff - ich bin verliebt!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  9. Die sind ja total niedlich! Das hat sich aber echt gelohnt!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Schicke Sets!
    So gar nicht meins, aber schöne Idee.
    Die 3er Randnaht sieht klasse aus!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  11. Mit diesen Platzsets lockst Du den Frühling endgültig herbei.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Ach, die sind ja niedlich!
    Die PW Zeitschrift schaut aber auch ansonsten toll aus...der Tischläufer gefällt mir...mal schauen, ob ich mir mal wieder eine Kaufe;-)?

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen
  13. Die sind ja süß, ein schönes Geschenk ist das. Ich bin auf die nächsten gespannt die Du für Dich nähen wirst.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  14. Du hast ja einen Vogel, Marion :-D Oder schon zwei...fertig? Das sind ja mal außergewöhnliche Pieppieps :-O
    Da wird sich deine Freundin s9icher drüber gefreut haben :-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Martion,
    ganz toll sehen deine Sets aus! Mir sind diese auch gleich ins Auge gesprungen, als ich die Zeitschrift gesehen habe. ich bin gespannt, was für Stoffe du für deine Sets verwenden wirst.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  16. Sind die schön ♥ passend zur Jahreszeit und hoffentlich locken sie den Frühling an!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  17. hej marion,
    das du einen vogel hast, wusste ich ja schon :0); Aber gleich zwei? die sets sind total schön geworden , hätten mir auch gut gefallen...richtig frühlingsmässig, im gegensatz zum momentanen wetter...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  18. Die sind aber schön geworden.
    Ein fröhlicher Tischschmuck zu Ostern.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  19. Da kann man mal wieder sehen, wie gut ein entsprechender Stoffvorrat ist. Da hast du gleich ein schönes Geschenk genäht.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  20. So schön frühlingshaft....
    Begeisterte Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Uui, sind die süß, die Tischsets und vor allem mal etwas ganz Anderes.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Marion, ja die Tischsets, oder die Piep Piep sind toll und haben einen festen Platz bei uns bekommen.
    Vielen Dank dafür.
    Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  23. Also deine Sets gefallen mir besser als in der Zeitschrift.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  24. Verständlich, dass du bei denen schwach geworden bist.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  25. Und wieder einige Meter weniger in deinen Schränken. Schöne Vögelchen sind das. Das Heft ist bestimmt auch super.
    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen


Danke für die netten Worte!

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.