Montag, 22. Januar 2018

Weiter geht's im Kissenreigen

Hier habe ich euch am vergangenen Montag das erste von fünf Kissen gezeigt, die ich für meine Mutter und auch jeweils für mich genäht habe.

Gefreut habe ich mich, dass ich einige von euch mit der Begeisterung für diese tolle Lineal anstecken konnte. Gitta hat sich sofort auch ein Kissen mit diesem Muster genäht. In Ermangelung des Lineals hat sie sich eine Schablone gemacht. Geht auch :-)

Mich begeistern nicht nur solche Linelae, sondern auch Techniken, wo ich etwas zusammennähe -in diesem Fall Quadrate-, dieser zerschneide, verdrehe und schwupps gibt es ein neues Muster.
Und so habe ich ein Disappearing NinePatch ...


... und ein Disappearing FourPatch genäht.


Verlinkt bei: ModernPatchMonday

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Dein Sofa wird ja immer gemütlicher, sehr schön.
LG Angelika

Anonym hat gesagt…

super, die kissen würden auch gut auf mein sofa passen.
toller stoff.
lg gerda

AbraKassSandra hat gesagt…

super schöne Kissen und eine tolle Technik. Erinnert mich daran, das meine Couch auch mal ein paar neue Kissenbezüge zum wechseln gebrauchen könnte ;-)
LG Sandra

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Marion,
auch diese beiden Kissen gefallen mir sehr und passen perfekt auf dein Sofa. Ach, ich sollte auch mal wieder Kissen nähen.
Herzliche Grüße
Gudrun

Gabis Naehstube hat gesagt…

Wunderschöne Kissen zeigst du wieder.
Solche Techniken begeistern mich auch immer.

Liebe Grüße
Gabi

Nora hat gesagt…

Liebe Marion, einfach nur TOLL! Du solltest Deine goldenen Händchen versichern lassen! 😄
Bussi

kuestensocke hat gesagt…

Superschöne Kissen - Du hast es echt drauf mit dem Patchen! LG Kuestensocke

ISt-Blog.de hat gesagt…

Die Kissen bestechen nicht nur durch den FourPatch, der mal so ganz anders ist als üblich, sonder auch die tolle Farbzusammenstellung der Stoffe. Gefällt mir.
LG Ingrid

TarasWelt hat gesagt…

Beide Daumen hoch!
Die sehen toll aus!

LG Chrissi

eSTe hat gesagt…

Die Muster haben eine großartige Wirkung und die Harmonie, der rote Faden, ist die tolle Stoffwahl.
LG eSTe

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Marion,
nähen - zerschneiden - und wieder nähen.... Ich mag solche Muster auch sehr gerne nähen und bin ebenso erstaunt über die vielfallt des Neuen, die sich so ergibt. Deine Kissen haben so wunderbare warme Farben und laden gleich zum Kuscheln ein.
Liebe Grße Anke

Valomea hat gesagt…

Noch zwei so hübsche! Ich bekomme langsam den Eindruck, ich sollte mich mal um unsere Couch kümmern, die jammert... ;-)
LG
Valomea

Tips hat gesagt…

Ui, schon wieder tolle Kissen.
Winkegrüße Larissa

LuSyl hat gesagt…

Wunderschöne Kissen!

LG

Sylvia

Ulrike Schäfer-Zimmermann hat gesagt…

hej marion,
ein kissen schöner als das nächste! wenn du langeweile hast....mein sofa kann auch eine auffrischung gebrauchen *lach* http://auskistenundkaestchen.blogspot.dk/2018/01/der-anfang-ist-gemacht.html

Frau nima hat gesagt…

oh die sehen ja auch wieder toll aus ♥ Ich glaub, ich sollt auch mal wieder hinter die Nähmaschine verschwinden :-)

Alles Liebe nima

Ramgad vom Schönbuchrand hat gesagt…

Wow, das gibt ja ne richtige Kissenlandschaft.

Grüße Ramgad

GittaS hat gesagt…

Super genäht,deine Mutter wird sich freuen!
LG
Gitta

MartinaM hat gesagt…

Oh Wow, wie schön die Stoffe harmonieren, das sind ja wieder Super schöne Kissen.
lg Martin

Renate hat gesagt…

Liebe Marion,
beide Kissen sind super. Mich begeistern diese Techniken auch seht. Einfach und trotzdem wirkungsvoll.
Liebe Grüße
Renate

Monika Kunstnadel hat gesagt…

Liebe Marion,
welch schöne Kissen hast Du genäht. Die Farbzusammenstellung
gefällt mir auch sehr gut. Richtig gemütlich.
Liebe Grüße
Monika

spin-kreativ hat gesagt…

Liebe Marion,

von Deinen Kissen ist ja eines schöner als das andere.
Liebe Grüße
Sabine

Kommentar veröffentlichen


Danke für die netten Worte!

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.