Donnerstag, 7. Dezember 2017

Geschafft!!!!!!

Ich habe es tatsächlich geschafft und 17 Paar Socken in 2017 gestrickt.
Das letzte Paar habe ich aus meinen WeihnachtsWickelWichtelKnäul meiner Strickfreundin gestrickt. Bekommen habe ich Sockenwolle aus Alpaka (20% Alpaka, 60% Superwash Wolle, 20% Nylon). Herrlich weich. Ich bin sehr gespannt, wie haltbar die sein werden.
Gestrickt habe ich das Muster Faceted Rib Socks aus der Little Box of Socks.



Und hier sind auch nochmal die anderen 16 Paar.
Leider ist die Qualität der Collage nicht wirklich toll. Ich weiß einfach nicht, womit ich das besser hinbekommen. Womit macht ihr das denn so?


Liebe Andrea,
lieben Dank für diese Aktion. Mein Vorrat an Sockenwolle ist tatsächlich etwas geschrumpt, aber leider ist noch immer genug da. Aber 18 Paar Socken stricke ich in 2018 nicht.

Und weil 17 Paar Socken ein ordentlicher RUMS sind, dürfen sie heute auch zum RUMS.

Kommentare:

  1. Ich gratuliere dir zu dieser bunten Vielfalt. Der Winter kann kalt werden, du hast für warme Füsse vorgesorgt. Zudem hast du jetzt viele, sehr begehrte Geschenke.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch zu deinen 17 Socken, tolles Muster, sieht ziehmlich einfach aus, oder?
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Wow, da hast du eine beachtliche Menge geschafft.
    Deine letzten Socken für dieses Jahr sind ein Highlight. Das Muster gefällt mir sehr gut.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Na ja, 17 Paare sind nicht wirklich viel, oder?
    Ich komme auf genau 155 Paare, 5 Paar Herrensocken und 150 Paar Kindersocken.
    Auch nett, gelle?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So gesehen nicht viel. Aber ich stricke Socken nur nebenher. Ich stricke ja auch noch anderes und nähe recht viel!

      Marion

      Löschen
  5. Das ist doch eine schöne Collage geworden!
    Und deine Socken mit dem Hebemaschenmuster sind auch schön!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Warum Haltbarkeit? Sind diese Wollarten empfindlicher?

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Na bumm, Hut ab! ... schöne Vielfalt, Farben, Muster!
    17 Socken ist echt viel Arbeit, ich habe in meinem Leben 1Paar geschafft... seit dem wünsche ich mir welche, nur selbststricken... neiiin!
    Also, wenn Du Abnehmer suchen solltest, ich melde mich freiwillig! :-D
    Nochmals. wunderschön!
    VlG Nora

    AntwortenLöschen
  8. That should keep you in good sock supply for some time.... Well done they look great.......

    AntwortenLöschen
  9. 17 paar Socken sind eine beachtliche Leistung! Hut ab. Und alle sind so schön.
    GlG mimi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marion,
    ich bin begeistert von deiner Socken-Parade ☺
    Und die neuen sind wieder so klasse - tolle Qualität und tolles Muster!!!
    ~~~~
    Tja.... Sabine fragt sich... ob du dann im nächsten Jahr wohl 18 Paar stricken wirst....?!
    Und falls du mal noch Füße für die vielen schönen Socken suchst.... ich hätt da zwei....
    Ganz ♥-liche Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Das war mir völlig klar,dass du es schaffen würdest;-)
    Deine Sockenpaare sehen alle klasse aus!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Herzlichen Glückwunsch und tolle Socken hast Du Dir erarbeitet. Die Collage sieht doch gut aus.
    Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen Glückwunsch! So was ist ja immer relativ: ich habe dieses Jahr 0 Paar Socken gestrickt und einen 3/4 Fingerhandschuh... olala!
    Die 17. Socken sehen auch toll aus, da könnte ich nicht sagen, welches Paar mein Favorit ist.
    Ich würde auch gern wissen, wie ich eine Collage machen kann... :-(
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  14. Wow, ich habe nicht mal 1 Paar geschafft :-D :-D :-D Ich kann aber auch nicht stricken ;-)
    Ich hatte lange Zeit meine Collagen mit Picmonkey gemacht, ist jetzt aber leider nicht mehr kostenlos :-( Die beiden letzten Collagen habe ich mit Fotor gemacht- hat mir aber auch nicht so gut gefallen und nun bin immer noch auf der Suche nach einem guten verständlichen und kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm...Mit was hast du denn überhaupt deine Collagen gemacht?
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  15. 17 Paar Socken, das ist der Hammer und alle sind so schön!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Eine tolle Leistung, liebe Marion, da ist ja ein Paar schöner als das andere ;-)
    Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  17. Super Leistung! Ich hänge noch etwas hinterher aber vielleicht schaffe ich es noch, ein paar Tage Zeit sind ja noch. Allerdings müsste ich Filzpuschen mit dazu zählen denn daran arbeite ich grade als Geschenk.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Leistung!Ich bearbeite mit Photoshape,das wurde mir mal empfohlen und ist frei.
    Liebe Grüße und wie niedlich Du die Socken zu einem Kussmund gelegt hast;-)Petra

    AntwortenLöschen
  19. Herzlichen Glückwunsch :-) und nächstes Jahr dann 18 Paar ? LG Sanni

    AntwortenLöschen
  20. Was für wunderschöne Socken und sicher war es auch eine echte Herausforderung soviele zu schaffen aber Ende gut alles gut. -
    Meine Mosaice mache ich damit: http://bighugelabs.com/mosaic.php
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  21. Queen of Socks trifft es wohl am besten. Alle Achtung.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  22. Eine schöne Sammlung von Socken, die Du gestrickt hast.
    Die Collagen mache ich mit Picasa.

    AntwortenLöschen
  23. Unglaublich, ich weiß nicht, wie man Socken so nebenher Stricken kann. Die neusten Socken haben eine schöne Farbe.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen


Danke für die netten Worte!

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.