Mittwoch, 22. November 2017

L'Arpeggiata, Nummer 14 und BINGO

Vor einiger Zeit fand ich in den Weiten des WWW ein tolles Sockenmuster: L'Arpeggiata
Schon dieser wohlklingende Name ist Programm.
Ein noch vorhandenes rotes RegiaKnäul schien mir dafür als geeignet.


Und ich meine, ich habe mich nicht getäuscht.



Damit habe ich Sockenpaar Nummer 14 in 2017 geschafft.
Und soll ich euch was verraten????
Nummer 15 und 16 sind auch schon fertig und warten auf ihr Fotoshooting.

Mit diesen Socken habe ich ein weiteres Feld im HerbsthandarbeitsBingo erledigt:
Zopfmuster stricken.
Und DoppelBingo!!!!!!!!


Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Bingo, liebe Marion!

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch zum Doppelbingo und zu traumhaft schönen Socken. Dieses kuschlige Rot macht bestimmt tolle warme Füße.
    Winkegrüße Larissa
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt hab ich den Text oben dreimal gelesen - wieso passt die Wolle nicht? Ich glaub, ich steh am Schlauch *lach* Ich find das Paar nämlich richtig schön ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da fehlte doch tatsächlich ein "nicht".

      Marion

      Löschen
  4. Das Bingo scheint dir richtig Spaß zu machen, freu mich, gleich Doppelbingo.
    Die Wolle ist aber wirklich ein Traum, und deine Socken, in Farbe und Muster gefallen sie mir sehr gut.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schick, deine Socken.
    Muster und Wolle passen gut.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Du bist fleißig, liebe Marion! Deine Socken sind farblich- und mustergültig!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Socken. Das Muster nehme ich in meine Liste auf!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Die sind sehr, sehr hübsch mit ihrem Farbverlauf.

    Nana

    AntwortenLöschen
  9. Das mit dem Handarbeitsbingo finde ich richtig toll. Ich weiss zwar nicht, was ein Doppelbingo ist, aber ich glaube, da mitzumachen würde mir auch Spass machen. Es motiviert einen, mal was neues auszuprobieren.
    Deine Strümpfe finde ich ganz super.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Wo hast du dich da getäuscht, liebe Marion? Die Wolle ist schön und das Muster kommt gut zur Geltung. Was will Frau mehr - deine Lieblingsfarbe ist das auch.
    Liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen
  11. Ohh, du strickst so tolle Socken. Bei mir hat es immer nur für re./li. und glatt gereicht.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Socken ... und nun hast Du die 17 in 2017 ja bald geschafft.
    Ich habe diese Woche auch wieder 1 Paar fertig liege aber noch weit von den 17 entfernt!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schick, und so schön rot, hi,hi
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  14. ich fasse es nicht, marion! schon wieder so tolle strickelsocken!! die sehen ja klasse aus und kuschelig warm :0) und ein doppelbingo! na dann herzlichen glückwunsch! https://ein-kleiner-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Marion,
    ich kann dir nur zustimmen: ein tolles Muster...und perfekt für die Wolle.
    Die Socken gefallen mir sehr gut!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Sind superschön, würde ich gleich nehmen!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Herzlichen Glückwunsch, liebe Marion! - Zu den wundervollen Socken und zum Doppelbingo. Das Muster ist echt sehr schön und die Wolle passt bestens dazu. Die musst Du bestimmt behalten...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Marion,
    boah! Doppelbingo ... Du bist ja fleißig gewesen.
    Herzlichen Glückwunsch erstmal - und bestimmt schaffst du noch eine 3. Reihe voll, oder?
    Die Socken sehen jedenfalls richtig warm und gemütlich aus.
    Bestimmt wärm Rot auch besser, als kältere Farben ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Marion,
    Deine Strickkunst, Betonung liegt auf Kunst bewundere ich sehr. Rechts und Links klappt bei mir ja auch, aber Deine Mustersocken sind einfach immer perfekt.
    LG
    Marianne

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Marion,
    wunderschöne Wolle hast du zu ganz tollen Socken verstrickt. Die bleiben doch sicherlich bei dir?
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  21. Tolle Socken,würden mir auch gefallen!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  22. Die Mustersocken gefallen mir ausgesprochen gut. Die Farbe ist sehr schön dafür gewählt.
    Dein Bingo beeindruckt mich! Setzt du dich damit nicht unter Druck? Soll ja alles auch Spaß machen.......
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, kein Druck. Ich fülle eh nicht alle Felder aus. Ich kann Papier basteln nicht wirklich leiden und deswegen mache ich das z.B. nicht. Ich habe Spaß daran. Und wenn Felder frei bleiben ist das völlig in Ordnung!

      Gruß Marion

      Löschen
  23. Fleißig, fleißig 😀 die Socken sehen klasse aus.
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  24. Da denkt man (ich) Socken sind Socken, doch weit gefehlt bei so einem schönen Muster und der Mustervielzahl, die du verwirklichen kannst. Dass du das Ziel von 17 Paar erfüllst, war für mich klar, du Schnellstrickerin ;))
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Marion,
    klasse sehen die neuen Socken aus und uiiii so schön in rot und die 17 sind bald voll, Du bist soooo fleißig ;-)))
    Herzliche Grüße nach Berlin von Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  26. Tolle Farbe und tolles Muster. Na da schaffst Du das Ziel mit fast 17 Socken.
    Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  27. Die Socken sind toll. Ich mag Socken mit so einem schönen Muster.
    LG Peggy

    AntwortenLöschen
  28. Die Socken sind ein Traum. Ich bin gespannt auf die nächsten Beiden...
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen


Danke für die netten Worte!

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.