Donnerstag, 28. September 2017

17 in 2017 - Nummer 10

Ich mag zur Zeit gerne dicke Socken stricken.
Dick bedeutet in diesem Fall 6-fach-Wolle.
Die Jawoll Magic in 6-fach von Lang Yarns hatte ich noch zu Hause.
Also habe ich artig Stashabbau betrieben.
Ich verrate lieber nicht, was inzwischen so dazu gekommen ist. Aber immerhin keine Sockenwolle.

Und so ist nun Paar Nummer 10 für die 17 Paar Socken in 2017 von Andrea fertig.


Ich denke dieses Strukturmuster eignet sich gut für diese Wolle.
Gestrickt habe ich wie folgt:
5 Runden 2 rechts, 2 links.
Dann weiter mit 2 rechts, 2 links, aber nach jeder 5 Runde um eine Masche versetzen.


Meine Füße mögen die Socken.
Die Enten offensichtlich auch, denn als ich die Foto's machte kamen die laut schnatternd und mit erwartungsfrohen Blicken zum Ufer geschwommen.



Und damit kann ich nun im Handarbeitsbingo ankreuzen:
"an den Winter denken"
"etwas für sich selbst machen"
Und bei meinem Läufer, den ich hier gezeigt habe, hatte ich mein Kreuzchen doch glatt vergessen:
"etwas für die Wohnung hanarbeiten"
Das habe ich gleich mal nachgeholt.
Und weil heute Donnerstag ist, dürfen sich meine Socken ins RUMS-Getümmel stürzen.

Kommentare:

  1. .......dicke Socken zu stricken liebe ich auch, denn das geht flott. Deine SW und dein Muster ergänzen sich schön.

    Liebe Grüsse Traudel

    AntwortenLöschen
  2. Die sind schön geworden ♥
    Die habe ich auch letztens verstrickt in einer anderen Färbung und hatte 2 Knoten drin, das unterbricht den Farbverlauf und so sehen die Socken dann nicht mehr gleichmäßig aus.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Schicke Socken!
    Und 6fach geht so schön schnell. :)

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Herbst ist Sockenzeit, ganz klar, wer will den bei Hitze an Socken denken. Und du läufst zum Endspurt zu Höchstform auf.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  5. Coole Socken. Super schöne warme Farben.
    Klasse, sieht doch gut aus mit dem Ziel 17 Paar Socken in 2017
    Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe noch nie dicke Wolle für Socken verstrickt, sollte ich mal probieren. Deine sehen toll aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Herbstfarben sind das! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Du hast wunderschöne Wolle für deine so kenne gewählt.
    Das Bundmuster nutze ich für die kompletten Socken, dann spart man sich die Ferse.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Genial schick deine Socken. So toll herbstlich die Farben.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Socken die dem Herbst Farbe geben!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Marion,
    wieder ein paar Socken die mir gut gefallen. Tolle Farben und Muster.
    Ich habe selbst ein paar in Arbeit, komme aber nicht voran damit
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marion,
    was mich immer wieder fasziniert ist, wie gleichmäßig das Maschenbild bei dir aussieht. Einfach klasse!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  13. Das sind richtig schöne Herbstsocken, klasse


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  14. Das sind so wunderschöne Socken, ich liebe diese knalligen Farben und warme Socken sowieso...

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Traudi.♥

    AntwortenLöschen


Danke für die netten Worte!

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.