Samstag, 25. Februar 2012

Mein letzter Tag ...

... war heute hier auf Sylt. Morgen früh geht es leider wieder nach Hause. Aber die drei Tage haben sich dennoch gelohnt. Sylt zeigte sich heute von seiner schönsten Seite: Sonne und blauer Himmel.
Und da ich mich nicht an Meerbildern satt sehen kann, dürft ihr das mit mir zusammen genießen :-))




Nun sitzen wir gemütlich in der Ferienwohnung und ich werde noch ein bisschen stricken. Hinke bei meinem MaileenKAL etwas hinterher, d.h. ich habe erst heute angestrickt ;-(( 
Aber noch ist ja ein bisschen Zeit.

Kommentare:

  1. Da wünsch ich dir noch einen schönen Abend auf Sylt und Morgen eine gute Heimreise!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Dir eine gute Heimreise.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  3. So ein strahlender Himmel entschädigt einen für so manches Sauwetter.
    Komm gut Heim.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marion,
    so schöne Meer-Bilder!
    ... wenn ich die See seh', brauch ich kein Meer mehr....
    Da bekomme ich gleich Fernweh.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Ich lieb solche Bilder. Könnt ich mir ständig ansehen. Eigentlich sollte ich am Meer leben ;-)
    Nun ja der Mensch braucht Täume...

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  6. Einfach wunderschön. Und beim betrachten dieser schönen Bilder habe ich doch tatsächlich auch das Rauschen des Meeres gehört... herrlich.

    Dankeschön und Grüessli
    Karin

    AntwortenLöschen


Danke für die netten Worte!

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.