Mittwoch, 30. März 2011

Er ist gewachsen!

Insgesamt 32 Dreiecke habe ich jetzt für meinen Easy Spider Web.
So könnte er aussehen!

Habt ihr es gemerkt?
Ich habe ihn diesmal anders gelegt! Beim ersten Versuch sprang der helle Stern sehr ins Auge. Das war so nicht beabsichtigt. Meine liebe Stichelfreundin Marlies hat mich darauf aufmerksam gemacht! Im übrigen könnt ihr bei Marlies auch einen Spider Web bewundern und außerdem hat sie einige Blöcke verlinkt, wo dieser Quilt auch zu sehen ist!
Viel Spaß beim Anschauen!

Kommentare:

Tanja's Stricksocken hat gesagt…

Hallo Marion,

das sieht ja wirklich toll aus.
Aber, ich muss gestehen, ich habe nicht gleich gemerkt, dass Du es anders zusammen gelegt hast ;-).
Sieht aber gut aus - richtig schön bunt....

LG
Tanja

Gesche hat gesagt…

Nun muß ich doch gleich nochmal schreiben:
Diese Variante sieht stark aus!

Liebe Grüße
Gesche von " Dreimal Faden "

Klaudia hat gesagt…

Liebe Marion,

toll gewachsen, dein Spiderweb Quilt...und so gelegt, gefällt er mir auch besser, als wenn die Spitze oben ist...viel Freude weiterhin daran...

LG Klaudia

lille stofhus hat gesagt…

WOW

Du bist ja wirklich sehr fleißig. Hast Du bei all Deinen Projekten noch den Überblick?

Ganz liebe Grüße
Gela

Cornelia hat gesagt…

Ich finde dieses Muster genial... sieht super toll aus und all die Restenstücke die dabei verarbeitet werden können!! Muss unbedingt auf meine to-do-Liste!

Liebe Grüsse aus der Schweiz

Cornelia

Siggi hat gesagt…

Na das sieht doch schon sehr vielversprechend aus, so als Katzenkuscheldecke wär es schon gut, aber Du willst ja bestimmt ne große Decke draus machen.
Na denn man weiter fleißig Streifennähen.
Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

Sinaida hat gesagt…

hm, das ist wie mit den Fehlersuchbildern *gg Ich hab jetzt mehrfach hin und her geklickt, aber so richtig sehe ich den Unterschied nicht.
Deinen Fleiß kann ich jedoch wieder nur bewundern.

erna-riccarda hat gesagt…

Jetzt musste ich mir beide Varianten sehr genau ansehen, Deine aktuelle gefällt mir wirklich auch besser. Aber diese Arbeit!!!!! Ich bewundere Dich für Deine Geduld, die Blöcke sehen wunderschön aus, erfordern aber sehr genaues Nähen und viel Ausdauer - das Endergebnis wird bestimmt fantastisch aussehen!
LG, Erna

TarasWelt hat gesagt…

Ich finde das ganz toll!
Sehe allerdings keine großen Unterschied zum ersten Bild.

Liebe Grüße
Chrissi

Gabi hat gesagt…

Habe jetzt mehrmals die Fotos verglichen, um den Unterschied deiner Legetechnik zu finden...

Mir gefällt die heutige Version besser, da wirkt es bunter, aber nicht unruhig bunt. Verstehst du, was ich meine?

Viel Spaß beim Weiteren spidern ;-)
LG Gabi

Mishka hat gesagt…

Gorgeous!

Chriss hat gesagt…

Guten Morgen Marion,

der Spiderweb sieht echt super aus.
Oh Gott das muss ich wohl doch auch noch mitanfangen.hihi

Liebe Grüße Christiane

Marie-Louise hat gesagt…

Woowww, das sieht schon ganz toll aus, ich finde die aktuelle Anordnung auch ein klein bisschen besser.
Machst du auch eine grosse Decke daraus?
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

KreativTraum hat gesagt…

Hallo Marion,

das sieht sehr harmonisch aus, auf den ersten Blick sieht gar nicht nach so vielen Teilen aus, aber es steckt viel Arbeit drin, toll!

Liebe Grüße Sabine

FroschKarin hat gesagt…

Da sage ich nur WOW!!! Soooo schön!!!
Viele liebe Grüße
Karin

Kommentar veröffentlichen


Danke für die netten Worte!

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.