Samstag, 6. Februar 2010

Noch mal Nutkins

Schwarze Rose heißt dieser tolle Strang von Tausendschön!

Und so sah er gewickelt aus.


Und so sieht er verarbeitet aus. Mein Zweites Paar Nutkins ist fertig.
Ich finde dieses Muster noch immer genial!

Kommentare:

  1. Sehr schön sind deine Nutkins geworden. Auch ich liebe dieses unkomplizierte Muster.
    Liebe Grüßlis
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  2. wow, tolle Socken und was für eine geile Farbe .... *fantastiggerisch* :)

    LG und ein schönes WE
    biene

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marion,

    SchwarzeRoseSocken...toll sind sie geworden...


    ein schönes Wochenende wünscht Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  4. Das Muster ist toll. Schnell gestrickt und sehr wirkungsvoll!!
    ich wünsch Dir schönen sonntag!!
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  5. die sehen echt klasse aus!!

    hab auch gerade nutkins auf den Nadeln

    AntwortenLöschen
  6. Wow...da warst Du wirklich fleissig und hast ordentlich mit den Nadeln geklappert!!
    Und die Farbe ist ja wirklich ein Hammer....und Deine Socken der Oberhammer!!!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  7. schwarz/rot - einfach eine herrliche Farbkombination.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marion,

    toll geworden, schöne Farbe - rot geht ja immer!

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag es sehr, erst die Wolle und dann das Ergebnis zu sehen.
    Die Socken sehen toll aus und bei dieser romantischen Wolle, war das Stricken sicher eine große Freude.

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein tolles rot, Marion!
    Ich liebe diese Farbe!^^
    LG zu dir, *Manja*

    AntwortenLöschen
  11. Die Nutkins schauen wirklich schön aus, Du verwendest immer so schöne Wollstränge - wie wickelst Du denn diese - hast Du da ein Gerät? Wo gibt es sowas zu kaufen?
    Anfängerfrage, sorry, lg, Gerti

    AntwortenLöschen


Danke für die netten Worte!

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.