Freitag, 1. Januar 2010

Verschneiter Neujahrslauf

Endlich ist nach dieser bescheuerten Knallerei wieder Ruhe eingekehrt.
So konnte auch ich heute mal wieder an die frische Luft und das habe ich zu einem kleinen Neujahrlauf mit Fotostopps genutzt.

Ich laufe oft durch eine kleine Gartenkolonie in der Nähe meiner Wohnung.
Da ich zur Zeit etwas untrainiert bin, war das Laufen dort heute sehr schwer.
Die Wege sind nicht geräumt, so dass auf den bereits plattgetrampelten oder sogar noch unberührten Schnee gelaufen werden musste.

Aber es war toll!
Seht selbst, so kann es auch in Berlin aussehen.







Vatis, Muttis, Omis und Opis haben Hochsaison. Auch die Kleinsten wollen rodeln.
Ja auch bei uns gibt es Rodelberge. Klein, aber immerhin gibt es welche.
Hier ein kleiner Rodelberg am Fuße des Hahnebergs.


Und diese fünf Hochhäuser stehen in meiner unmittelbaren Nachbarschaft.
Hier laufe ich gerade den Grenzweg entlang und muss gestehen, mir ist noch nie aufgefallen, dass man von einer Stelle die 5 Türme so gut nebeneinander sehen kann!

Kommentare:

TarasWelt hat gesagt…

Ein schönes neues Jahr wünsche ich dir und dass deine Wünsche in Erfüllung gehen.
Für meinen Geschmack haben wir jetzt genügend Schnee. Schön sieht es aus, nur leider wird es in der Stadt zu schnell wieder schwarz und unansehnlich.

Liebe Grüße und bis Montag
Chrissi

Angelika hat gesagt…

ich schaue schon den ganzen Tag gen Himmel. Aber ausser ein paar Wassertropfen, gibt es hier noch nichts.
LG
Angelika

Frauke hat gesagt…

gestern Nacht sah ich die Schneeflocken von Berlin, als wir auf die Mittachtsuhr sahen, da sah es aber nicht so dick verschneit aus, genießt die Tage, hier ist leider alles schon wieder weg aber noch kalt und windig bei Ostwind
Frauke

gaby hat gesagt…

oh was habt ihr es schön ich liebe schnee und bei uns in der grostadt ist kein schnee ich finde du kannst uns bisschen schnee ab geben
lg gaby

Kunzfrau hat gesagt…

@ Gaby,
solang es so schön aussieht wie jetzt behalten wir den Schnee. Du kannst ihn haben, wenn er matschig ist ...grins...

@ Frauke,
ja das ist mir auch aufgefallen. In der Innenstadt ist offentlichtlich nicht soviel liegengeblieben. Ich wohne am Stadtrand.

@ Angelika,
Regen ist noch blöder. Hoffentlich habt ihr keinen Eisregen!

@ Chrissi,
ja du hast ercht, wenn das so matschig wird ist es nur noch eklig!

Gruß Marion

Damaris Keller hat gesagt…

Liebe Marion,
Was für herrliche Bilder, die Du da uns zeigst. Ihr habt ja fast mehr Schnee, als wir hier in der Schweiz...schmunzel...
Auch ich wünsche Dir von Herzen, dass Deine Wünsche im Neuen Jahr erfüllt werden, aber auch viel Liebe, Glück und Gesundheit. Auch ich freue mich natürlich sehr, wenn das klappt, mit Deiner Reise in die Schweiz:-))
Nun schicke ich Dir die ersten Strickgrüsse im Neuen Jahr.
Damaris

Renate hat gesagt…

Das ist wirklich eine traumhafte Strecke. Winter hat doch auch seine schönen Seiten.
LG Renate

Kommentar veröffentlichen


Danke für die netten Worte!

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.