Sonntag, 27. Dezember 2009

Rasch gebacken!

Kurz vor Weihnachten traf ich in einem Patchworkladen eine frühere Freundin (wir hatten uns irgendwie aus den Augen verloren) zufällig wieder.
Wir sind uns schon mal diesen Sommer ebenfalls zufällig über den Weg gelaufen.

Dieses zweite Aufeinandertreffen war für uns Grund genug endlich mal
wieder richtig ausgiebig zu quatschen.
Und wie geht das am besten?
Bei Tee oder Latte Macchiato und einem schönen Stück Kuchen.

Deshalb habe ich gestern rasch gebacken, damit wir heute Nachmittag auch was Leckeres haben!

Und wenn ich "rasch gebacken" schreibe, dann meine ich das auch so.
Der Teig für diesen mit Pfirsichen gespickten Käsekuchen war innerhalb von 2 Minuten zusammengerührt.
Hilfestellung hat mir mein heißgeliebter Thermomix gegeben.
Das Rezept ist aus dem Kochatlas, den es zu dieser Küchenmaschine zu kaufen gibt.

Kommentare:

  1. mmmhhhh lecker! Darf ich auch kommen *ganzliebguck*?? Ich stör auch nicht und ess ganz leise und schlürf nicht meinen Kaffee ;o))))
    Viel Spaß für Euch Beide!
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. mmmmhhhhhh sehr lecker, ich komm dann eben auch mal flott vorbei.

    Liebe Grüsse Marita

    AntwortenLöschen
  3. Aber gerne ihr Zwei.
    Dann macht euch mal auf den Weg, damit ihr pünktlich um 15.00 Uhr hier seid!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Das freut mich für Dich und Deine Bekannte, daß Ihr Euch wieder getroffen habt und Euch einen richtig gemütlichen Nachmittag macht.
    Dein Kuchen schaut oberlecker aus!!!
    PS: Der Kommentar von Gaby ist köstlich!

    AntwortenLöschen
  5. Hi Marion,
    leider zu spät entdeckt.
    Der Kuchen hätte bestimmt auch noch für mich gereicht.
    Merkst du was??????? es geht wieder.

    LG Marlis

    AntwortenLöschen
  6. schade, zu spät, muss doch früher aufstehen *lach* um noch ein Stück von dem leckeren Kuchen zu erhaschen.....

    Liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  7. Der Kuchen sieht richtig lecker aus! Käsekuchen mag ich ohnehin gerne!!!
    LG Renate

    AntwortenLöschen


Danke für die netten Worte!

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.