Sonntag, 25. Oktober 2009

Festival of lights

Vom 14.10. - 25.10.2009 fand wieder das "Festival of lights" statt.


Mehr als 40 historische Wahrzeichen und Orte Berlins werden mit Licht und Projektionen in Szene gesetzt.
Auch ich habe es tatsächlich noch am letzten Abend geschafft,
einige dieser Wahrzeichen und Orte aufzusuchen.

Der erste Weg führte zum Charlottenburger Schloss.
Für mich persönlich das schönste Objekt an diesem Abend.


Weiter mit dem Bus in die City West, wo die Gedächtniskirches angestrahlt sein sollte.
Das war leider sehr enttäuschend, denn nach meinem Dafürhalten sah die Kirche aus wie immer.
Also ging es zum Elefantentor des Zoologischen Garten.


Nun ab in den 100'er-Bus bis zum Brandenburger Tor.
Dieses erstrahlte in verschiedenen Farben.



Von nun an ging es zu Fuss unter den Linden entlang.



Auch die Mercedes Benz-Niederlassung hatte seine Filiale angestrahlt.
Auch hier wechselten die Farben ständig.


Der Deutsche Dom am Gendarmenmarkt


Das Schauspielhaus am Gendarmenmarkt


Der Französiche Dom am Gendarmenmarkt


Der Berliner Dom


Fernsehturm und Marienkirche

Wenn ihr noch mehr sehen wollt dann könnt ihr das hier tun!

Kommentare:

  1. Hallo Marion,
    ich war am Dienstag dort und fand es am Gendarmenmrkt am Schönsten. Tolle Bilder hast du gemacht.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marion,

    Deine Fotos anzuschauen ist immer wieder toll und interessant. Danke dafür.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  3. Oh *staun* das ist ja der Wahnsinn - eine tolle Aktion und so schön von Dir fotografiert. Danke! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für schöne Fotos! Und ich konnte mich nicht aufraffen mir das in Natura anzusehen. Aber die Fotos zeigen ja gut, was ich versäumt habe ;)

    Viele Grüße aus Berlin nach Berlin
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marion!
    Herrlich diese Bilder von Berlin!Damit machst du mir eine große Freude!
    Aber auch dein Reisebericht ist ganz wunderbar! Danke daß man da teilhaben kann!
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marion,

    Deine Fotos sind ja auch super geworden!!!
    Das hat sich ja gelohnt, Du bist aber toll rumgekommen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen


Danke für die netten Worte!

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.