Dienstag, 21. Juli 2009

Grüße aus Stralsund

Zur Zeit bin ich noch bis morgen dienstlich in Stralsund.
So habe ich mir gedacht, zeige ich euch doch mal ein paar Fotos von hier!

Zuerst der hübsche Springbrunnen am Knieperteich.
Den finde ich immer total schön!


Im Hafen kann die Gorch Fock I besichtigt werden.
Ich habe allerdings nur von außen geguckt!

Und hier ein Blick auf die neue Rügenbrücke.
Ich war längere Zeit nicht in Stralsund.
So habe ich sie heute das erste Mal gesehen!

Ganz hinten im Hintergrund (da wo es so aussieht, als wenn ein Balken quer liegt), sieht man den alten Rügendamm.

Und Möwen dürfen an der Küste natürlich nicht fehlen, solange mir sie keine "Muster" auf meiner Jacke hinterlassen!

Kommentare:

  1. Ohhh wie schön, ich komm ein bisschen zu Dir, da würde ich jetzt auch gerne ein bisschen spazieren gehen.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marion,

    schöne Fotos, fast ein bisschen wie Urlaub - aber ich weiß ja, dass Du auch arbeiten musst.
    Ich wünsche Dir noch etwas schöne Zeit , schönes Wetter und komm gesund wieder.

    PS morgen hole ich meine neue Freundin Tilda Sommerwelt aus dem Buchladen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marion, das ist ja wie Urlaub, da würde ich schon gerne mit Dir tauschen ... Ich liebe Stralsund, war aber leider schon lange nicht mehr dort.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen


Danke für die netten Worte!

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.