Donnerstag, 26. März 2009

Da sind sie wieder!

Vor 2 Jahren habe ich in der Stickwerkstatt diese niedlichen Gesellen genäht!


Da hat mir soviel Spaß gemacht, dass ich mich richtig in einen Rausch genäht habe und dabei noch zwei weitere Päärchen entstanden sind.


Und hier alle in trauter Eintracht zusammen.

Leider gab es dirket danach Abschiedsschmerz.
Ein grünes Paar musste umziehen!
Sie sind gut aufgehoben bei meiner Freundin Inge.

Wir beide freuen uns immer, wenn wir unsrere Hasen wieder hervorholen können.
Die stehen dann immer ganz lange.
Da sie nur Blüten in der Hand haben sind es ja schließlich keine Osterhasen!

Kommentare:

  1. Oooch was ist deine Hasenkompanie niedlich!
    So eine fröhliche Truppe!!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja zu putzig. Und nach Ostern kannst Du die netten Gesellen wirklich noch stehen lassen.

    Liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  3. Die sind niedlich! Kein Wunder, dass sie lange stehen bleiben :)
    Gruß von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marion,

    niedlich, Deine Häschen. Ich durfte Sie ja schon letztes Jahr im Original bewundern.

    Ich wünsche Dir ein schönes Klöppelwochenende.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Marion, die sehen einfach klasse aus!
    So perfekt!!
    LG, *Manja*

    AntwortenLöschen


Danke für die netten Worte!

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.