Samstag, 20. Mai 2017

Samstagsplausch {20.17}


Heute startet zum 34. Mal der AVON Frauenlauf im Berliner Tiergarten. Es wäre mein heute meine 12. Teilnahme an diesem Lauf gewesen. Aber ihr merkt schon an der Fomulierung "wäre".  Ich werde nicht starten. Mit fehlt im Moment einfach die Kraft dazu.
Andrea aber sitzt schon aufgeregt bei ihrem Kaffee. Ich werde mich kurz zu ihr setzen und sie in ihrem Vorhaben noch ein bisschen zu bestärken und ihr ein paar Tipp's zu geben.

Kommentare:

  1. Baoh auch wenn du jetzt nicht mitläufst meinen vollen Respekt.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marion,

    dann wünsche ich viel Spaß beim Zugucken und in Gedanken mitläufst.

    Viele Grüße alles Gute und ein feines Wochenende
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. sehr achtsam von dir !
    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Dann bestimmt beim nächsten Mal! :D
    liebe Grüße, Rike

    AntwortenLöschen
  5. Ach liebe Marion, es tut mir leid das Du noch keinen günstigen Weg für Dich finden konntest.
    Aufmunternde Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marion,
    ach so etwas ist immer bitter. Das tut einem ganz schön weh. Ich bin auch in Gedanken bei Dir wie auch bei Andrea. Aber es gehört viel Mut dazu sich einzugestehen nicht die Kraft dazu zu haben. Hut ab und ganz lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Mit den Gedanken bist du sicher bei den anderen Läuferinnen und weißt, was sie leisten.
    Ich kann immer nur mit Bewunderung zuschauen.
    Dann bist du sicher beim nächsten Mal wieder dabei.

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  8. Oh weh, bist Du ein bisschen "schlapperig" wie mein Enkel sagen würde.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Ach verdammt. Man muss auch richtig lesen. Wie schade, dass du nicht mitlaufen kannst :-(
    Dann wünsche ich dir, dass es nur noch aufwärts geht!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Sich eingestehen dass die Kraft nicht reicht, ist auch eine starke Leistung.
    Hoffentlich kommen deine Kräfte blad wieder zurück.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mariopn ,
    manchmal tut es auch gut ein Päuschen zu machen!Schönes erholsames Wochenende wünsche ich dir...

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marion
    Ich finde, man sollte seine Grenzen kennen. Es muss nicht immer alles "durchgestiert" sein. Wenn man sich nicht gut fühlt, muss man den Mut haben, nein zu sagen.
    Nächstes Jahr kannst du ja dann wieder dabei sein.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  13. .........macht nix, auch wenn es dir weh tut nicht mitzulaufen. Es gibt ein nächstes Mal..........

    Liebe Grüsse Traudel

    AntwortenLöschen
  14. Dafür kannst du ja die andern anfeuern und unterstützen die das erste Mal mitlaufen. Manchmal muss man einfach eine pause haben...
    wünsche dir einen erholsamen Sonntag
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin für dich gelaufen. Und habe immerhin den 2058zigsten Platz für uns erlaufen. Ist doch gar nicht so schlecht, für meinen Ersten, oder? Wenn nur der Fuß nicht weh tun würde...
    Ich denke an dich,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Dann muss es auch nicht sein, so eine Auszeit ist auch mal wichtig.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  17. Es muss ja auch Zuschauerinnen geben. Vielleicht läufst du ein anderes Mal wieder mit. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen