Montag, 27. März 2017

Socken 2017 {3}

HappyScrappy war die Devise für mein drittes Sockenpaar!


Ein etwas ungeliebtes Knäul gepaart mit Resten ergibt herrlich bunte Socken!



Ein paar Fäden waren dann zwar zu vernähen, aber das ging doch recht flott.
Und so habe ich schon drei Paar von den angestrebten 17 Paaren für dieses Jahr :-)


Kommentare:

  1. Klasse! Toll sehen die aus! Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie so auch ungeliebte Knäuel direkt Star-Appeal bekommen. Und weiter geht's!?

    Liebe, anfeuernde Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  2. hübsch, ich stricke ja auch Socken manchmal, aber 17 neee soviele dann doch nicht.Manchmal schaffe ich es zum Nikolaus für jeden ein Paar zu stricken, manchmal verläßt mich leider auch der Ehrgeiz und die Lust ;-)LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, ich liebe Restesocken.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  4. ........schön bunt und ein paar Fäden dürfen es schon sein. Reste oder ungeliebte Wolle zu verstricken macht viel Spass und das Ergebnis ist meistens sehr schön. Seine Socken sind super geworden.

    Liebe Grüsse Traudel

    AntwortenLöschen
  5. So fröhlich bunt, die gefallen mir
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Also eigentlich sieht das Paar aus, wie von einem Knäuel gestrickt. Super.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Moin Marion,
    dein Scrappy-Paar ist ganz hervorragend geworden. Ich finde man sieht nicht das es ein Restepaar ist.
    Bis neulich Betty

    AntwortenLöschen
  8. So wunderschön sind sie geworden. Nach Resten und gar ungeliebter Wolle sieht das nun wirklich nicht aus.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  9. Richtig schön sind die geworden!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marion,
    wie aus einem Guß! Die sehen gut aus.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  11. Das sind tolle Socken. Ich mag diese Farben und das entstandene Muster.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marion,
    17 Sockenpaare finde ich schon eine Herausforderung. Da musst Du die Nadeln ganz schön klappern lassen. Deine Reste-Verwertungsvariante gefällt mir gut.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  13. Diese kunterbunten Paare find ich wirklich fast noch schöner als die "normalen" - auch die Farbzusammenstellung ist einfach genial ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht nicht nach Reste Socken aus!
    Toll geworden!
    Bei dir entstehen so viel chice Teile ! Legst du die Nadel auch mal der Hand oder strickst du sogar beim Joggen?
    Liebe Grüsse
    Marianne

    AntwortenLöschen
  15. So coole Socken kann man immer gut gebrauchen.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Dein Scrappy-Paar sieht nicht nach Resteverwertung aus - die sind wie eine Färbung und richtig toll gelungen. Die kleinen Stippchen finde ich klasse ♥
    Im März habe ich bei dir deine Ordnungshelfer so bewundert und stell dir vor, ich habe es wirklich geschafft und mir es es gelungen ebenfalls diese Tasche zu nähen. Ich freue mich ja so darüber.
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  17. Solche bunten Socken finde ich Spitze!!
    Sieht aus, wie geplant!!
    Gruß Helga

    AntwortenLöschen
  18. Die sind toll geworden, wenn man weiß das sie aus Resten entstanden. Und ich war Zeugin, sie sind tatsächlich aus Resten. Tolle Farbzusammenstellung.
    Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  19. Ach schön, solche Restesocken muss ich auch bald mal machen!
    Toll!
    Lieben Gruß von Kathrin

    AntwortenLöschen