Sonntag, 5. März 2017

FrühlingsjäckchenKAL 2017 - Der meteorologische Frühling und ein konkreter Plan-

Sylvia von Frauenoberbekleidung und noch einige von euch waren sich aufgrund meines ersten Posts zum KAL sicher, dass ich mit rot beginnen werde. Ich bin eben doch leicht zu durchschauen :-)
Aber welche von den beiden Roten werde ich beginnen????
Ihr habt ja fleißig mitgeraten und eure Favoritinnen benannt. Das hat richtig Spaß gemacht zu lesen!

Tadaaaaa! Diese hier!!!!!!


Gestern war Kaffeeplausch bei Herrn U und ich habe auch schon mal angestrickt.
Das Muster ist durchaus sehr quatschtauglich.

"Erster!"
"Wo bleiben denn die beiden Schlafmützen Wimmel und Kaminchen?"
Das fragte sich Wolly und erhöhte sich zur besseren Sicht auf meinem Wollknäul.


Und so sieht mein Anstrick bislang aus.


Wie?! Ist euch zu weit weg?! Na gut, dann hier ein bisschen näher.


Was mir richtig gut gefällt ist der Maschenanschalg mit Nadel 4 und doppeltem Faden. Ich habe die Maschen aufgehäkelt. Und dann eine Reihe rechte Maschen. Das gibt einen richtig schönen Rand, der sich überhaupt nicht wellt. Danach geht es dann mit Nadel 4,5 im Muster weiter.


Was mich allerdings wundert sind neuerdings die Größenangaben in den Heften. In Oberteilen trage ich normalerweise Größe 40. Ich stricke hier jedoch Größe 36/38. Das Rückenteil hat in dieser Größe laut Schemazeichnung schon 52cm. Das reicht für mich.
Schon die Jacke zum HerbstjackenKAL habe ich nur in Größe S gestrickt. Und die passt super!

Und Sylvia fragt uns heute noch:
"Welche Anleitungen bevorzugt ihr, Zeitschriften, Bücher oder lieber aus dem Internet?
Haltet ihr euch stur an die Anleitung oder nehmt ihr die Anleitung eher als grobe Vorlage?"

Die erste Frage kann ich nur so beantworten: Alles!!!! Ich liebe Strickzeitungen und Strickbücher. Deswegen besitze ich auch etliche davon. Und immer wieder gerne blättere ich da drin rum und bringe Klebchen an :-)
Da ich mich gerade entmiste und Platz in meinen Schränken und Regalen schaffe,  kann ich auch endlich mal meine gesammelten Hefte und Bücher übersichtlich sortiert hinlegen. So zeige ich euch hier meine Sammlung der FAM. Diese Zeiutung finde ich total toll.


Und die zweite Frag?! Ganz genau kann ich mich nicht an die Anleitungen halten. Ich biete 180cm Körperhöhe. Darauf sind die Anleitungen sowieso nie ausgelegt.

Kommentare:

  1. Meine Güte Marion,
    du bist ja so was von im Strickfieber, zum Glück habe ich das momentan etwas überwunden, aber deine Modelle sind auch wirklich allesamt der Hit.
    Liebe Grüße
    Steffi
    PS: Du läufst und ich fahre Moped :-)))

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist schon wunderschön.

    Ja, die Größenangaben sind nie passend, denn die Menschen sind ja auch unterschiedlich.

    Bin ja nur knapp 160, daher ist es bei mir oft zu lang.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow. Das sieht toll aus. Sticken und plauschen - das kann ich nur, wenn es kein Muster gibt. Ich verzettel mich immer so schnell und stricke einfach stur weiter ohne das Muster zu beachten, wenn ich nicht aufpasse. Vielleicht ändert sich das in meinem Leben noch mal.

    Herzlich, Janine

    AntwortenLöschen
  4. Du bist ja schon ganz schön weit gekommen! Das sieht sehr vielversprechend aus. Das Muster gefällt mir ausgesprochen gut!

    Die Art anzuschlagen muss ich mir echt merken. Ich habe das bisher einmal gemacht. Beim von oben nach unten stricken, habe ich alle für den Halsausschnitt benötigten Maschen mit Luftmaschen angeschlagen und dann nach und nach gestrickt, so dass ein runder Halsausschnitt entstand. Das war im Voraus etwas Rechenarbeit, ging aber super. Ich hatte das aber wieder völlig vergessen. Mit einer Reihe feste Maschen habe ich das noch nie gemacht, werde ich aber demnächst mal ausprobieren.

    Danke fürs Zeigen.

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  5. Moin Marion,
    gang wundervoll ist deine Auswahl. Die hätte ich auch ausgewählt :D
    Ich glaube bei deinen vielen schönen Hefteh ist die Entscheidung immer schwer.
    Bis neulich Betty
    PS: Einen tollen Nachmittag hatten wir gestern.

    AntwortenLöschen
  6. Die FAM finde ich auch ganz toll. Deine Modellauswahl gefällt mir so super gut, daß ich mir gerade auch das Classici-Heft gekauft habe. Werde die Jacke bestimmt auch noch mal stricken. Bin schon ganz gespannt auf das Ergebnis und vor allem die Tragefotos! LG Kathy

    AntwortenLöschen
  7. Deine Anstrickbilder sehen richtig gut aus...das Muster gefällt mir !!
    Weiterhin frohes Stricken

    lg
    birgit

    AntwortenLöschen
  8. Du strahlst ja fröhlich in die Kamera und das mit Recht! Das Muster gefällt mir sehr gut und den Anschlag kenne ich noch nicht und daher freue ich mich, wenn du vielleicht eine Anleitung für mich und andere Interessierte schreibst?
    Fröhliches Weiterstricken wünsche ich dir!
    Liebe Grüße,
    Luise

    AntwortenLöschen
  9. Das Muster ist sehr schön und rot steht dir einfach super! Das wird eine tolle Jacke!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  10. Ui! Da hast du schon ein schönes Stück geschafft!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  11. Die Jacke wird toll, das sieht schon richtig schön aus. Dabei fällt mir ein, eine rote Strickjacke könnte ich auch noch gebrauchen :-) Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stricken und einen schönen Sonntag!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  12. Eine gute Entscheidung, die Jacke in Rot wird super. Die Fragen waren ja für den nächsten Termin aber wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hast du noch ganz viele Hefte die uns zeigen kannst und von deinen Erfahrungen mit den Anleitungen berichten.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  13. Du machst sowieso immer eine gute Figur, aber Deine tollen Zeitschriften so in Szene gesetzt mit diesen wunderschönen Figürchen, zu hübsch!
    Liebe Sonntagsgrüße, Petra

    AntwortenLöschen
  14. Die Jacke wird toll ausschauen...das Muster ist schick...und das du Rot wählst, war klar,oder? ;-).
    Viel Freude beim Weiterstricken...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  15. Du bist ja fleißig. Ganz schön weit für den Anstrick. Toll. Die Farbe der Hammer naja das Modell hatten wir ja besprochen. Alles schön. Gutes weiter Stricken. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie schön, auf die Jacke in rot freue ich mich schon. Meine stricke ich ja in der Originalfarbe,aber in diesem schönen rot wird sie ganz sicher auch sehr schön.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  17. Deine Entscheidung ist direkt nach meinem Geschmack, auch die Farbe gefällt mir. Interessant wie du die M angeschlagen hast, aufgehäkelte M kenn ich in dem Zusammenhang nicht, sieht sehr gut aus.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  18. Das Rot knallt ja mega mäßig. Ich bin begeistert!
    Und nun verstehe ich auch, warum meine grüne Jacke bei Dir nicht in Gefahr wäre.

    AntwortenLöschen
  19. Ein toller Anstrick und du bist schon weit gekommen, die Farbe gefällt mir auch sehr gut.
    Ich mache Anleitungen für mich passend und ändere sie oft ab.
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  20. Das rot steht dir super und du hast ja schon ganz schön vorgelegt. Vielen Dank für die Info zu dem Buch.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  21. Wow, da bist du ja gut vorwärts gekommen, schöne Farbe, aber das konnte ja auch nicht anders sein.
    Wir hatten ein schönes Wochenende, in Gedanken warst du dabei.
    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  22. Sehr hübsch! Das Garn, das Rot und das Muster sehen zusammen bisher super aus.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Marion,
    die Jacke ist wunderschön. Mit dem Modell habe ich auch schon geliebäugelt ;-) Aber die Farbe, die Du Dir ausgesucht hast, ist der Knaller! Das wird ein ganz tolles Projekt.
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  24. Wow! Voll gut, da bin ich mit Wolly einer Meinung ;-))))))))))))

    Liebe Abendgrüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  25. Ui, dein Modell sieht sehr verheißungsvoll aus. Ich bin gespannt.
    Ich schaue zwar auch mal was im Internet an, aber meine Zeitschriften und Bücher liebe ich.
    Grüßle von Heike

    AntwortenLöschen
  26. Der Rand sieht sehr toll aus. Aber auch die Farbe gefällt mit gut und das tolle Maschenbild. Das Muster kommt bei der Wolle sehr gut raus. LG Angela

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Marion,
    das sieht ja schon richtig toll aus und.bestimmt wird die Jacke sehr bald fertig sein. Ich bin schon gespannt, wann du sie das erste Mal ausführst.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  28. Wahnsinn, du bist ja schon weit! Die Farbe ist der Knaller. Gefällt mir sehr gut. Ich glaube die brauche ich auch mal.. Viel Erfolg weiterhin! Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Marion,
    das ist eine wunderschöne Jacke. Du hast ja schon einiges gestrickt
    und das sieht schon wirklich toll aus.
    Viel Spaß weiter beim Stricken.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Monika

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Marion,
    wow, die Jacke und das bündchenlose Muster sieht ja total klasse aus.
    Sehe ich es richtig, dass es sich ausschließlich um rechte und linke Maschen handelt?
    Super, wie schnell du voran kommst!
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Claudia. Nur rechte und linke Maschen. Total easy das Muster und doch so toll!

      Gruß Marion

      Löschen
  31. Liebe Marion,
    na, gut - wenigstens in der Farbe bist Du ja geblieben!.... Die neue Jacke bekommt eine tolle Farbe und ein schönes Muster. Gefällt mir. Doris hat Dich in LB würdig vertreten, ich war ja hin und weg, dass ich sie persönlich kennen lernen durfte. Und nächstes Jahr bist Du hoffentlich wieder dabei! Denn gefehlt hast Du uns schon...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Marion,
    Strickanleitung einhalten hin oder her - egal, jede kann es doch so machen, wie sie will und es ihr passt. Die neue Jacke wird einfach klasse,und... ROT ist ganz eindeutig DEINE FARBE.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  33. Wow, sieht schon richtig klasse aus dein Angestricktes. Und aus der Nähe sieht das Muster auch gar nicht so schwer aus..........., das werde ich mir mal merken.
    Ich habe früher jahrelang Burda gesammelt, und das waren schon etliche grosse Stapel. Als ich dann umgezogen bin, musste ich wohl oder übel auch ausmisten.

    Baci, Monika

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Marion,
    die Jacke gefällt mir auch sehr, sehr gut. Bin schon gespannt, wie sie in Rot ausschaut. Und den Tipp mit dem Anschlag werde ich mir aufschreiben. Vielleicht zeigst du uns das bei einem der anderen Teile mal Schritt für Schritt?!
    GlG Mona

    AntwortenLöschen
  35. Wow, das ist mal ein Rot, sieht super aus. Das Muster gefällt mir sehr gut. Ein tolles Projekt von Dir.
    LG Silvi und weiterhin viel Spass beim stricken.

    AntwortenLöschen
  36. Die Jacke wird sicher schick! Und der Maschenanschlag sieht auch wirklich gut aus. Das mit dem Abweichen von der Anleitung kann ich verstehen, ich bin noch ein wenig größer als du und da geht es mir ganz genauso wie dir. Aber das ist ja das schöne beim stricken - verlängern kann man da leicht (und besonders endlich mal schöne, lange Ärmel zu haben ist immer wieder toll. ;) )

    Grüße!
    Daphne

    AntwortenLöschen
  37. Was für eine tolle Farbe. Die Idee mit den aufgehäkelten Maschen ist mir jetzt zum wiederholten Male über den Weg gelaufen, ich denke das werde ich auch mal versuchen. Mit den Anleitungen hast du Recht, auch ich schau lieber auf die Maße der Zeichnungen und entscheide dann welche Größe ich stricke.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  38. Super Plan! Das Muster sieht wirklich toll aus, und du hast ja schon ein gutes Stück geschafft. Viel Spaß beim weiteren Stricken - so tolles leuchtendes Rot zu verstricken, macht doch gute Laune, oder?
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  39. Das war aber auch wieder schön, bei Herrn U. Das rote Jäckchen wird dir bestimmt gut stehen.
    Ausmisten, könnte ich auch mal.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  40. Echt schön, Farbe wie auch Muster, hätte ich auch genommen.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen