Donnerstag, 16. Februar 2017

Der Fachmann in Wollfragen

Hallo hier meldet sich Wooly.
Ihr wisst schon, die Stadtmaus der Menschin Marion. Und die geht am Dienstag immer zu Herrn U zum stricken. Ehrensache, dass ich sie begleite.
Und am letzten Dienstag war das auch ganz besonders wichtig, denn ich war als Fachmann gefragt.
Wenn ich nicht gewesen wäre ...tztz...

Herr U wollte mit seinen Mädels Farben einer bestimmten Wolle aussuchen.
 Dazu schleppte er diesen dicken Ordner nach oben.


Schaut nur wie ratlos er darin rumblättert.
Und die Mädels waren auch keine echte Hilfe.


Wie gut, dass ich da war. Also habe ich mich mal schnell in den Ordner gesetzt und habe gesagt, welche Farben angezeigt sind. Und Herr U ist ein Artiger. Er hat brav die Farbnummern notiert :-)


Meine Menschin ist ja eigentlich auf Wolldiät. Naja Diät heißt ja nicht vollständige Enthaltsamkeit.
Letzten Dienstag hatte eine Strickerin so eine Jacke an. Die wollte meine Menschin auch. Also hat sie doch einfach die Wolle bestellt und jetzt hat sie die bekommen.
Na, da musste ich doch mal testen, ob sie auch richtig schön kuschlig ist?!


OK. Test bestanden. Sie durfte auch sofort anfangen.
Schaut euch nur diese Balken an.
Das nennen die Stricknadeln bzw. Häkelhaken!!!!


Naja, dann dürfte das Stricken ja nicht so lange dauern.
Aber dann muss sie erst wieder was aus ihrem Stash verstricken, 
bevor sie wieder projektbezogen einkaufen darf! 
Ich weiß nämlich, dass sie da schon ein Auge auf einen Pulli aus den neuen Heften geworfen hat.

Kommentare:

  1. Wooly, dankeschön, dass du fein auf deine Menschen Marion aufpasst. So einen Wächter hätte ich auch gerne.

    AntwortenLöschen
  2. Wie gut, dass du immer einen Aufpasser dabei hast. Die Wolle sieht toll aus. Wird bestimmt eine klasse Jacke.

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marion,
    da bin ich ja gespannt, was für eine Jacke du dir da zaubern wirst.
    Die Farbe gefällt mir jedenfalls gleich mal sehr! ;o)
    Deine kleine Maus ist wirklich eine Süße. Und mit wieviel Sachverstand und Verständnis sie dich begleitet...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  4. Genau, Diät heißt nicht Fasten!

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, genau! Immer schön abwechselnd...
    Die neue Wolle sieht ja megastark aus.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ne tolle dicke Wolle. Das geht dann schön schnell. Bin sehr gespannt auf die Jacke.

    Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Ich rede jetzt mal als Wooly Klartext: "Na wenn ich schon ganz und gar aus eben diesem Material bestehe, wer, bitteschön, sollte dann wohl mehr Fachwissen als ich haben?"
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  8. Na da bin gespannt, was deine Menschin aus dieser wunderschönen Wolle zaubert ;-)
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  9. Lach, ich werf mich weg!
    Selbstbetrug im großen Stiel, grins, ich bin ja der Meinung du brauchst keine Diät, du bist so schon schlank genug und etwas Freude braucht der Mensch im Leben!!!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Braver Aufpasser, kann ich den mal ausleihen? Denn eigentlich bin ich ja auch suf Diät.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  11. Moin Marion,
    jede Diät hat einen cheatday und das ist völlig legitim. Viel Spaß beim verarbeiten.
    Bis neulich Betty

    AntwortenLöschen
  12. Da ist Wooly ja ein guter Berater, viel Spaß beim Verarbeiten, der schönen Wolle.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  13. Ihr seid ein gutes Team, Deine Wollmaus und Du. Sie sucht aus, Du strickst. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  14. Zum Glück ist es ja keine Nulldiät, da darf man schon mal was kaufen. Die Wolle sieht echt toll aus, das wird eine super Jacke werden daraus.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen