Dienstag, 28. Februar 2017

12tel Blick im Februar

Heute ist es wieder Zeit für den 12telBlick bei Tabea.
Und ich stelle fest, dass es tierisch schwer ist, die Kamera, hier bei mir das Handy, ganz genauso zu halten wie im Vormonat.
Wirklich gelungen ist mir das nicht.

14.02.2017, 9:18 Uhr

Hier im Vergleich nochmal der januar. 
Aber es ist doch zu erkennen, dass ich an der gleichen Stelle gestanden habe.


Und jetzt ab damit zu Tabea.

Kommentare:

  1. Liebe Marion,
    ich hatte auch mehrere Fotos gemacht und dann das mit der best-gleichen Perspektive ausgesucht... Vom Eise befreit sind Strom und Bäche...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marion,
    ja, ich glaube es ist sehr schwer, den gleichen Blickwinkel zu finden.
    Ist dort keine Bank oder sowas, die du als "Basis" nehmen kannst?
    Ich bin schon auf den März gespannt.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Oh schön, man kann schon ein leichtes grün in den Sträuchern sehen.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  4. Eis und kein Eis auf den Teich. Ich als "ehemalige Einheimische" freue mich tierisch auf dein monatliches Foto.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen