Montag, 30. Januar 2017

12tel Blick im Januar

Schon im vergangenen Jahr verfolgte ich auf einigen Blogs den 12tel Blick von Tabea.
Was ist der 12tel Blick?
Das schreibt Tabea dazu:
"Jeden Monat – zwölfmal im Jahr – machst du ein Foto von meinem persönlichen Aussichtspunkt. Das Leben und meine Festplatte sind voller Motive und Perspektiven. So ist es eine Wohltat, den Blickwinkel einzuschränken, vor einem Motiv innezuhalten, es im Detail zu ergründen und zu lernen, wie wandelbar der Blick sein kann."

Ich laufe oft eine Runde in meinem Heimatbezirk im sogenannten Bullengraben. Dort ist auch dieses Foto entstanden. Und da ich das Foto während meiner Laufrunde gemacht habe, ist es ein Handyfoto. Und das werden sie andern elf Fotos in 2017 auch sein.

22.01.2017, 9:55 Uhr
 Und nun ab damit zu Tabea und den anderen 12tel Blicken im Januar.

Kommentare:

  1. Um diese Aktion schleiche ich ja auch schon seit Jahren herum....
    Dein Blick verspricht große Wandel über's Jahr.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Und ich freue mich schon darauf, wie es sich entwickeln wird, dein Ausblick.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee! Allerdings hat mich das Zitat oben erstmal ein wenig verwirrt: "... machst DU eine Foto von MEINEM persönlichen Aussichtspunkt ..." - ich habs dann im Original nachgelesen, da ergab es einen Sinn. ;-)
    Ich bin gespannt auf Deinen 12tel Blick, Deine Fotos sind immer toll!
    Liebe Grüße nach Berlin!

    AntwortenLöschen
  4. Oh Marion, ich schaue gerade auf den kleinen Teich aus einem anderen Blickwinkel. Meine Mama wohnt in dem roten Haus rechts daneben (ist nicht mehr auf dem Foto). Bald geht es ein letztes Mal ins Krankenhaus und dann ab auf die Autobahn. Hoffentlich schaffen wir bald mal ein Treffen.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  5. I think this sounds like a great idea.... looking forward to seeing your photo each month! Christine x

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein schöner Bildausschnitt und man kann gespannt sein, wie sich das Bild im Laufe des Jahres verändert. Tolle Idee.
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  7. Da dürfen wir gespannt sein was sich alles verändert.
    Eine schöne Wohngegend wenn man sich so umsieht.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine schöne Idee, bin mal gespannt, wie sich deine Laufrundenszene im Laufe der Jahreszeiten verändern wird ;-) Gruß von Martina

    AntwortenLöschen