Mittwoch, 16. November 2016

Nochmal Herbstsonne genießen ...

... konnte ich ja am Sonntag auf meiner Laufrunde.
Ob es wohl die letzte gewesen ist ?


Und nun schaue ich mal bei Sieglinde, wo die anderen so auf dem Boden rumgekrabbelt sind.

Kommentare:

  1. Hallo Kunzfrau,
    bei uns hat sich die Herbstsonne verabschiedet und das Novembergrau eingenistet. Hoffentlich kannst Du noch das eine oder andere Mal durchs Laub raschelnd laufen. :-)
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Bestimmt ein schönes Bild, wie Du da auf dem Boden rummachst.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. ...ein schönes Bild vom Herbstlaub...in der Sonne ist es so leuchtend am schönsten,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Bild!
    Die Sonne fehlt mir gerade. Dann würde es mir bestimmt gleich besser gehen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du wirklich ein wunderschönes Wetterchen eingefangen. Wir haben seit Dienstag leider Dauerregen *seufz*

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  6. Schönes Foto!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. ach, da merkt man richtig wie warm es gewesen sein muss. vielleicht kommt sie doch noch ab und zu hervor .... mal abwarten :)
    LG gusta

    AntwortenLöschen
  8. Letzte Sonne oder letzte Laufrunde? ;-) Immer diese Spitzfindigkeiten *LOL*
    Hier war nichts mit letzter Sonne, die Harten laufen durch den Regen :-(
    Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  9. Ja so ein wenig mehr Sonne hätte ich auch gerne. Es ist immer so dunkel. Aber das Bild ist schön. Schönen Abend. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Na am Sonntag war ja schon Winter. Jetzt ist schmuddeliger Herbst.
    Du kommst bestimmt noch weiterhin zum Laufen.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  11. Ich hoffe auch noch auf ein paar schöne Tage voll Sonnenschein. Ein schöner Ort zum Laufen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Hier ist eine Winterwoche mit viel Schnee auch vorbei, die ganze Nacht hat es geregnet. Also nochmal Herbst.

    AntwortenLöschen