Sonntag, 9. Oktober 2016

Wusste ich es doch!!!

Wusste ich es doch!!!!!

(Copyright bei Brigitte .de)

Hier könnt ihr 10 Gründe nachlesen, warum stricken so gut für uns ist :-)
Und ich bin damit menem Ziel indestens 150 Jahre jung zu werden wieder etwas näher :-)

Kommentare:

  1. Na dann werde ich doch gleich einmal meine Nadeln klappern lassen 😉
    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  2. Ich will 108 werden, Du 150. Ist doch herrlich!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Super und weil wir noch andere Handarbeiten machen werden wir sowas von entspannt und glücklich bleiben.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  4. Und ich habe schon soooo lange nicht mehr gestrickt - also schleunigst Wolle einkaufen und ran an die Nadel!! Schöne Sunntig und herzlichste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marion,

    ich wusste es schon immer. Also weiterhin fröhlich ran an die Nadeln.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja interessant! Ich bin ein Winterstricker ! In der kühlen Jahreszeit greife ich auch schon mal zu den Nadeln. Dieser Hinweis ist ein Ansporn!
    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Das ist die Nachricht auf die ich gewartet habe. Ich muss nämlich auch mindestens 150 Jahre werden um meine ganzen Projekte noch zu verwirklichen und meinen Materialbestand abzubauen
    Also wieder an die Nadeln und weiter gehts.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marion,
    ich vermute mal, dasselbe trifft auf's nähen zu ;-) Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  9. das kann ich alles unterschreiben. Wir werden sicherlich steinalt und kerngesund bleiben :)
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  10. Dann kann ja nichts mehr schiefgehen, ich denke nähen zählt auch zu den Lebensverlängerern.
    LG este

    AntwortenLöschen
  11. Das kann ich auf jeden Fall so bestätigen! :) Stricken tut einfach gut.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marion,
    den Artikel bei Brigitte hatte ich auch entdeckt. Gute Idee, ihn zu verlinken! Die Idee darf ich mal mitnehmen?!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar Claudia, darfst du das!

      Gruß Marion

      Löschen
  13. ich hab's auch schon immer geahnt und kann den 10 Punkten natürlich nur voll und ganz zustimmen. Und wieder ab an die Nadeln......

    AntwortenLöschen
  14. Na das ist doch mal etwas. Wo ist mein Strickzeug. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  15. Kann ich voll unterschreiben - ohne Quatsch. Ein paar Wochen nach meiner Hirn-OP habe ich wieder angefangen zu stricken, sogar mit Muster. Das war für mich eine Herausforderung und Bestätigung. Es hat funktioniert und bin drangeblieben. Gut, ich hab mein ganzes Leben schon gehäkelt und gestrickt, aber nach der OP war es auch wichtig, dass der Weg vom Kopf in die Finger wieder läuft.
    Danke nochmal für den Post, er erinnerte mich wieder mal ganz deutlich, dass alles eine Übung ist und nichts selbstverständlich.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen