Samstag, 10. September 2016

Samstagsplausch #37.16


Ich kann es gar nicht fassen, dass schon wieder Samstag ist.
Aber heute ist ein ganz schöner Samstag, denn Herr U. feiert heute offiziell seine Ladeneröffnung. 
Als Sascha im Juli sehr überraschend den Wollrausch-Filiale in den Heckmannhöfen übernahm, stürzte viel auf ihn ein. So musste er sich erstmal sortieren und deshalb feiern wir erst heute. Ich habe ein tolles Geschenk für ihn :-) Was das aber ist verrate ich erst in einem späteren Post.

Ansonsten stand Arbeit in dieser Woche an. Die frisch eingestellten Azubi's haben nun auch schon ihre erste Woche hinter sich. Die war noch recht easy für sie. Es gab viel Allgemeines. In der kommenden Woche aber geht's richtig los mit Fachrecht. Ich darf dann wieder die Azubi's in Gera bespaßen. Die ganze Woche. Naja, hoffentlich ist das Wetter nett. Dann kann ich mal 'ne Runde laufen und mich vielleicht auch mal in den Park setzen.

Apropos laufen. In zwei Wochen startet schon der BerlinMarathon. Ich hänge total mit dem Training und außerdem habe ich einen ganz dicken rechten Knöchel. Deshalb war ich gestern noch beim OrthopädenDoc. Volles Programm mit Röntgen und MRT. Montag folgt dann die Besprechung. Ich hatte schon Angst, sie zeigt mir einen gepflegten Vogel, dass ich beim Marathon starten will. Aber nein, sie sagtre ich kann laufen, aber es wird weh tun. Macht nüscht. Gibt ja Ibuprofen ;-) Und hinterher kann ich mich ja ausruhen. Außerdem hat sie mir auch eine Bandage verschrieben. Morgen werde ich das erste Mal mit der laufen.

Und dann werde ich morgen Michael und Sylvia besuchen. Sie sind noch neu in der Bloggerwelt und benötigen noch ein bisschen Bloghilfe. Im Gegenzug kriege ich Fotounterricht. Das ist doch ein toller Tausch nicht wahr?!

So nun setzte ich mich noch ein bisschen zu Andrea, dann ein klitzekleines bisschen Budenzauber und dann möchte ich noch zwei Shirts fertig nähen. Dann kann Michael morgen gleich mal schöne Fotos von mir machen.

Kommentare:

  1. Liebeste Marion,
    das mag ich, Augen zu und durch, richtig nachher kann man sich ausruhen.
    Bei mir startet heute auch wieder der See mit lieben Teilnehmern. Mein Enkel ist noch hier und wird gleich vom Papa abgeholt, damit die Beiden ein schönes Wochenende haben.
    Nächste ´Woche darf ich ihn wieder hüten, weil ja die Schule begonnen hat und ja das Krankenhaus.
    Aber auch da müssen wir durch. Es ist aber immer wieder schön, zu sehen, wie sich der kleine Kerl, er ist inzwischen 8 Monate, das zu "wie die Zeit vergeht".

    Ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Wollen. :-)
    Ich konzentriere mich lieber auch meine Kränze und Blumen, das macht mir schon Spaß.
    Geht auch schneller als Stricken.

    Lieben Gruß Eva
    und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich ja einen ganz tollen Tausch, würde auch gerne besser mit meiner Kamera zurechtkommen, die könnte nämlich ganz viel...
    Viel Spass in den Heckmanshöfen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Wochenende! Du hast ja viele Pläne. lg Regula

    AntwortenLöschen
  4. Viel Spaß und deinem Fuß alles Gute. Kannst ihn ja avends in eines deiner tollen roten Strickteile einpacken, dann wird er ganz schnell wieder gut.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  5. Na dann viel Spaß und Glück mit dem Nähen der T-Shirts. Wir sehen uns morgen. Freu.
    Schönen Samstag ohne Schmerzen in dem Knöchel.
    L.G. Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Och nee, erst der Piepmatz in Ohr, und jetzt einen dicken Knöchel............ Hoffen wir mal, daß das schnell wieder vorbei sein wird.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  7. Viel Spaß beim Wolltag, und laufen mit Schmerzen hört sich etwas merkwürdig an, bist Du ein bisschen hyperaktiv:-))
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Weiterhin einen sonnig-schönen Samstag!
    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  9. Laufen mit einem solchen Knöchel? Hast du dir das gut überlegt? Mich würde wohl so ein Marathon schon über die Grenzen meiner Möglichkeiten bringen. (Bin ja auch Konditionel nicht darauf vorbereitet) Aber angeschlagen? Nicht das es dann dein letzer ist...
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und einen guten Bescheid.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marion,
    das ist doch ein wunderbarer Tausch- würde mir auch gefallen, mehr über das Fotografieren zu erfahren!Vielleicht machst du mal ein Posting dazu;-).
    Drücke dir die Daumen, für deinen Fuß, das du ohne Schmerzen dein Lauftraining beginnen kannst.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  11. Moin Marion,
    mach mal keinen Blödsinn mit deinen Knochen! Kannst du das mal abbestellen! Drück die Daumen das es nichts schlimmes ist!
    Toller tausch, ich muss mir gleich mal den einen Blog noch anschauen.
    Bis neulich Betty

    AntwortenLöschen
  12. Sieht schon schick aus, dein Knöchel. Hoffentlich hält der wenn du läufst. Warst du schon Probelaufen,mit der Bandage?
    Gestern war es wieder schön, dich zu treffen. Sascha wird bestimmt viel Freude an dem Laden haben, denn viele werden schon nur wegen ihm vorbei kommen.
    Liebe Grüße
    Andrea
    (Die jetzt gleich Pflaumenkuchen backen wird, wenn der Kater aus dem Kopf verschwunden ist!)

    AntwortenLöschen