Mittwoch, 7. September 2016

Meine Beute

Ich bin euch ja noch Bilder von meiner Beute schuldig, denn bisher konntet ihr ja nur mal so von oben in die Tüten schauen.
Wie ich schon schrieb, habe ich ein bisschen projektbezogen eingekauft und ein bisschen was ist auch einfach so mit nach Berlin gereist.

Zugeschlagen habe ich bei Fair Alpaka.
Von denen hatte ich noch nie was. Die Qualität fasst sich auf dem Knäuel toll an und die haben in der Tat faire Preise.

Aus der blauen Wolle möchte ich das Tuch Villainess von Lisa Mutch stricken.
Allerdings ist die Qualität etwas dicker als in der Anleitung vorgesehen, aber bei Tüchern ist das ja nicht so problematisch.


Hieraus wollte ich das Tuch Borkum stricken.
Aber warum habe ich die Trennfarbe, die bei mir schwarz werden sollte, nicht gekauft??? Da muss ich wohl nachbestellen. So ein Mist :-(
 

Und auch die FingeringQualität durfte mit.
Das könnte das Tuch Dissent von Lisa Mutch werden.


Da die strickende Frau auch bei der Wollmeise relativ gut ran kam und es auch eine Menge gab, sind auch einige Meisen mit nach Berlin geflogen.
Diese drei Schönheiten sollen nun endlich das Tuch Colour Affection von Veera Välimäki werden.
Ganz schön mutig mit dem rot und orange, oder?!

  
Von dem Herzblut durften zwei mit nach Hause. 
Was ich mit dem zweiten Strang mache weiß ich noch nicht.


Außer rot kann ich auch blau :-)
Die blaue Tinte ist noch für kein Projekt vorgesehen.
 

Gekauft habe ich auch die Blend von der Wollmeise. Die hatte nicht noch nie. Fasst sich total schön an. Aber auch hier muss ich schauen, was ich daraus zaubern werde.



Bei YarnOver habe ich ein Garn gekauft, welches ich bislang nicht kannte.
The uncommon thread in der Farbe Simple Things. 


Schaut euch mal an, wie toll das meliert ist!
 

Daraus könnte evtuell ein Dark Champagne von Melanie Berg entstehen.

Und dann war ich noch bei Frida Fuchs.
Schickimicki in der Farbe Schlafmohn sollte es sein.
Und die hatten daraus ein superschönes Tuch am Stand zu hängen. Mondrians Quadrate!
Und damit es sich lohnt, werde ich die ganz große Variante stricken.


So! Das war es :-)

Kommentare:

  1. Das nenne ich mal einen dicken Fang. Auf deine Erfahrungen mit der fair alpaka bin ich gespannt. Ich mag alpaka sehr, die hatte ich aber noch nie. Mit der Wollmeise stricke ich ja oft, ist von mir ja nicht sooooo weit weg und die Qualität ist super. Allerdings würde ich die Blend nicht mehr für Oberteile verwenden da sie schnell pillt. Viel Spaß beim Stricken. Ich freue mich schon auf deine Bilder.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Hoffe, du findest auch Zeit, all die schönen Tücher auch zu tragen:) Mir gefallen die Halbrundtücher ja sehr.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich sag nix mehr. NUR,

    ich würde da mindestens 75 % mit ins Grab nehmen. Ich würde noch im Himmel stricken.

    :-))

    ABer du hast das in ein paar Wochen weggestrickt.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi Eva,
      ich glaube ich stricke auch noch im Himmel bei meinen Vorräten. Aber es ist einfach zu schön in den Qualitäten zu schwelgen und diese Schätzchen zu Hause zu haben!

      Gruß Marion

      Löschen
  4. Wow so viel tolle Wolle! Viel Vergnügen und gutes Gelingen beim verarbeiten:-)
    LG mimi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marion
    Da hast du dir ja einiges vorgenommen, so viel Wolle und eine schöner als die andere, besonders schön finde ich die rosa Wolle am Schluß. Bin schon gespannt auf die fertigen Teile.
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marion,
    da hast du ja ganz schön zugeschlagen, aber die Fahrt muss sich ja auch lohnen. Kann es sein, dass du rot und blau liebst?
    Ich freue mich schon auf deine fertigen Projekte.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marion,
    na bum - da hast du wirklich zugeschlagen! Tolle Qualitäten hast du ergattert, die leicht melierten Garne finde ich auch toll. Und das Tuch mit ein bissi Spitzen dran gefällt mir am besten. Die Streifen sind nicht so meins.
    Viel Spaß beim Stricken
    wünscht dir
    Mona

    AntwortenLöschen
  8. Mein lieber Mann! Das ist eine Menge neuer Vorrat! Und dann noch so wunderschöne Stränge.
    Ich glaube, es war gut nicht hin zu fahren. Meine Städtereise hätte ich dann nämlich stornieren können.
    Lieben und strickenden Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für schöne Wolle, und die Farben.......... schwärm, vor allen Dingen die blauen...... lach.
    Man sollte jetzt meine, da hast du erstmal länger dran zu stricken, aber wie ich dich kenne, hast du "ruckzuck" schon nichts mehr übrig........... lach.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marion,
    deine "Beute" ist wunderschön, ich frage mich nur wann du das alles stricken willst :-))), ich bin aber auch nicht anders, Hauptsache besitzen und ab und zu mal streicheln.
    Unter deinen Schätzen ist so einiges was mich auch reizen würde: ich widerstehe, ich widerstehe, ich widerst........
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Was wäre so eine Fahrt ohne Mitbringsel, und wie heißt es.....haben ist besser als brauchen. Schöne Wollqualitäten hast du dir da ausgesucht. Dann mal ran an die Nadeln.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Da hadt du aber ordentlich zugeschlagen. Naja die Fahrt mußte sich ja rentieren. Bin schon auf die Ergebnisse gespannt.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön Garne hast du dir ausgesucht.
    Bin schon sehr auf die Tücher gespannt.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marion, einen schönen Vorrat an toller Wolle hast du dir zugelegt. Bei solchen Gelegenheiten muss man einfach zuschlagen.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  15. eindeutig tolle Beute hast du nach Hause geschleppt. Nun wünsch ich dir viel Vergnügne mit den schönen Garn.
    Das Colour Affection kann ich mit mit rot/orange gut vorstellen, ich hätte wohl eher einen Khakiton anstatt Heavy Metal ausgesucht

    AntwortenLöschen
  16. Wow, da bin ich sprachlos!
    Aber du bekommst das hin aus all den wundervollen Garnen die gewünschten Tücher zu stricken, unglaublich.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  17. Ich freu mich jetzt schon auf die Projekte. Tolle Farben und Qualitäten.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  18. Oh Gott Marion, schön, dass du so viel tolle Wolle erstanden hast! Ich dachte schon, du hast nichts mehr zum Stricken, jetzt wo die Tage wieder kürzer werden - kicher....
    Ne Spaß, da hast du alles wunderschöne Einkäufe gemacht! Jetzt heißt es erstmal Streicheln!
    Liebe Häkelgrüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  19. Na da kannst du jetzt loslegen. Bei der Menge hast du schon zu tun. Allerdings du bist auch sehr schnell.Ich bin schon gespannt wie alles aussieht.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  20. Wow was für wunderschöööne Farben und Garne/Wolle du gekauft hast, freue mich auf die fertigen Produkte. :-)
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Marion,
    Was für eine Beute!
    Ich bin ganz begeistert und auf erste Ergebnisse gespannt.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Eine tolle Ausbeute alle Achtung, Du hast ja was vor. -;)
    Ganz liebe Grüße freue mich auf Sonntag. Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  23. Bin total begeistert von Deinen Wollfesteindrücken. Deine
    Ausbeute ist super schön. Tolle Farben. Da wünsche ich Dir viel Freude
    beim Stricken und die nötige Zeit dazu. Freue mich schon immer darauf,
    wenn Du etwas Gestricktes zeigst.
    Hab einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen