Dienstag, 20. September 2016

Blogputz

Dickmadamme lädt gerade zum gemeinsamen Blogputz ein.

Eine gute Idee wie ich finde!
Und deshalb mache ich auch mit und habe auch schon was geändert.
Wie z.B. der "Read-More-Tag".



Na seid ihr noch da?
Mit dem Read-More-Tag erreichst du, dass dein Post auf der Blogseite nicht mehr vollständig angezeigt wird, sondern sowas wie "Weiterlesen" oder Hier geht's weiter" steht. Und klickst du dann darauf, dann öffnet sich der gesamte Blogpost.
Ich glaube, ich mag das!

Warum aber überhaupt Blogputz?
Ich blogge nunmehr seit dem 08.12.2008, habe mit diesem Post insgesamt 1417 Posts verfasst, kann 1.2226.195 (Stand heute, 5:48 Uhr) Seitenaufrufe verzeichnen und kann mich über 575 LeserInnen (schade, dass so viele von euch so still sind. Das Bloggerinnenherz freut sich doch so sehr über Kommentare!) freuen.

Boah was für Zahlen!
Die Bloggerwelt ist im stetigen Wandel.
So auch mein Blog.
Und so hatte ich ja vor einiger Teit mein Blogoutfit schon einmal verändert.
Früher fand ich es toll einen schicken Bloghintergrund zu haben.
Heute mag ich das überhaupt nicht mehr.
Ich möchte ein bildschirmfüllende Seite sehen, wenn ich einen Blog aufrufe, ohne viel 
Schnick-Schnack. Mich interessiert das Geschriebene und die passenden Bilder dazu. Und ich möchte Beides gleichzeitig sehen und nicht auf die Bilder klicken müssen, um sie zu vergößern. 
So kann ich ja nicht mehr lesen, was dazu gesagt ist.
Viele Blogs sind bereits so gestaltet. Ein neutraler weißer Hintergrund, die Bilder gut und groß genug eingefügt! Wunderschön! Das macht Spaß!

Und so gibt es eben auch noch vieles anderes, was einen Blog aufhübschen kann.
Ich habe z.B. auch endlich mal meine Blogliste in der Sidebar aufgeräumt. Da waren doch so einige Blogleichen drin. Ich überlege nun, ob ich die Blogliste nicht in eine meiner Seiten unter dem Header verschiebe. Sie ist nämlich eigentlich viel länger und ich weiß nicht, ob das noch so toll ist in der Seitenleiste. Was meint ihr dazu?

Und was hltet ihr denn so vom Blogputz. Geht doch mal in euch!
Vielleicht ist es Zeit für einen Wandel.

Achja und nochwas.
Ich hatte es auch schon hier im Blog angesprochen.
Die No-reply-Blogger. Viele von euch wissen das wahrscheinlich gar nicht, dass sie dazu gehören.
Was ist das nun?
Ich lasse mir eure Kommentare alle per Mail schicken. Und oft werde ich auch was gefagt.
Und ich möchte dann direkt darauf antworten und das eben per Mail. Aber bei vielen von euch steht da eben in der Mail-Adresse eben dieses No-reply!
Schaut doch mal nach! Vielleicht möchtet ihr das Ändern. Dann findet ihr bei Dickmadamme hier eine Anleitung dazu. 

Na dann viel Spaß beim Putzen :-))))


Kommentare:

  1. Hallo Marion,
    vielen Dank für den tollen Tip. Ich habe gerade mal auf den Bog geblickt--sehr gut erklärt!
    Nun ist er unter Favoriten gespeicher.
    Herzliche Grüsse
    Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marion,
    Blogputz, das hört sich interessant an. Da ich von diesen Dingen wenig Ahnung habe, schaue ich dort gerne mal rein. Man lernt schließlich nicht aus.
    Ich mag es auch gerne übersichtlich.
    Eine Blogliste habe ich (noch) nicht eingefügt. Ich glaube, die würde viel zu lang werden, drum schaue ich mir die Beiträge immer auf der Startseite von Blogger an.
    So, nun husche ich mal zu Dickmadamme. :)
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marion,

    ich räume immer wieder mal auf, wenn ich es für nötig halte, schon so heute morgen, ganz früh, als ich den Liebsten zum Flughafen brachte.

    Lieben GRuß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich finde deinen Blog toll und freue mich (jeden Morgen) darauf, bei Dir reinzuschauen.
    Die Read-More-Tag-Funktion find ich aber - meine Meinung - nicht so schön. Nicht nur bei Dir. Nun braucht es immer mehr Klicks. Das finde ich unschön, da ich auch immer gern in den alten Beiträgen nachschaue.
    Ansonsten, mach weiter so :-)
    VG
    Kreativmaus

    AntwortenLöschen
  5. oh das sagst ihr was , man muß wirklich mal durchputzen, danke für den Tip. :-)
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marion,

    ich habe durch "Dickmadamme" auch schon einiges geändert, wie du weißt;-)...Deinen heutigen Blogpost finde ich klasse...du hast es wunderbar ausgedrückt...das wären auch so ziemlich meine Gedanken und Worte.Auch ich habe kürzlich meine Blogliste und eingies mehr aufgeräumt...und mag es auch sehr, wenn ich zum Blider anschauen, nicht erst herum klicken muss und dann nicht mehr sehe, was dazu geschrieben stand.Danke für deinen post;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe noch vergessen,zu erwähnen die >> "Weiterlesen-Funktion" liegt mir garnicht!

      LG Klaudia

      Löschen
  7. Also ich muss ja gestehen, so ganz clean mag ich es nicht. :D Ein wenig Farbe darf schon sein, aber es muss am besten einfarbig oder sehr neutral sein. Und von dem Read-more-Tag bin ich auch nicht so begeistert. Aber ansonsten fine ich es eine gute Idee mal aufzuräumen.

    Viele Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  8. Vieles von dem Geschriebenen unterschreibe ich … und ich bedaure auch oft, dass so wenig Kommentare hinterlassen werden, auch wenn ich weiß, dass man nicht immer Zeit und Muße hat, etwas zum Gelesenen zu schreiben. Allerdings finde ich dieses "Read-more-Tag" ü-ber-haupt nicht – für die Gesegneten, die ein schnelles Netz zur Verfügung haben, mag das nett sein. Für Unsereinen im internettischen Outback mit lahmer Verbindung bedeutet so ein weiterer Klick einfach noch mal neue Seitenladezeit, was mir das Lesen solcher Seiten auf die Dauer komplett verleidet. So manche Seite rufe ich genau deshalb gar nicht mehr auf …

    ... aber Putzen könnte ich wohl auch mal wieder, irgendwas lässt sich ja immer optimieren ;O)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Beeindruckende Statistik, liebe Marion. Ich finde Dein Blog hat keinen Putz nötig. Alles ist aufgeräumt, gut zu erreichen und übersichtlich. Den Read More Tag z.B. finde ich ganz fürchterlich. Erst klicke ich in meinem Blogger-Dashbord, das mir zeigt, dass du einen neuen Post hast, dann klicke ich nochmal bei Dir, damit ich ihn auch zu ende lesen kann??? Ich finde das nicht so komfortabel. Wenn die Posts untereinander bleiben, mag es ja noch gehen. Manchmal findet man jetzt die Kacheloptik - da bin ich dann weg. Das ist mir viel zu zappelig und unübersichtlich und ich mag einfach nicht soviel rumklicken. Vor allem wenn man mit IPAd und Co. von unterwegs liest, ist jeder klick mehr einfach nervig. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  10. Ja, da bin ich ganz bei dir! Ich habe gerade mein Lesezimmer aufgeräumt. Wurde wirklich mal Zeit. Ich finde es nun viel hübscher. Vielleicht gefällt es dir auch. Den großen Blog müsste ich auch mal wieder überholen. Ich schau gleich mal bei Dickmadam vorbei, was sie noch zu sagen hat...
    Putzende Grüße
    Andrea
    (die das mit dem Noreply immer wieder aufs neue repariert und dann doch wieder Noreply ist)

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die guten Anregungen, ich mag's auch gerne übersichtlich. Die read-more-Funktion finde ich nicht so prickelnd: denn ich lese die neuen Beiträge ohnehin sehr gerne ganz durch, sehe also keine Notwendigkeit nochmal einen klick zu setzen. Deine Statistik ist übrigens beeindruckend - das sind wirklich gigantische Zahlen!
    LG este

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Marion,
    ich finde deine Seite gut, genau weil du wenig Schnickschnack einbaust sondern mehr Wert auf interessant Erzähltes legst. Mach bitte weiter so. Aber bitte nicht noch mehr Klicks, unser Internet ist dafür zu langsam.
    Alles Liebe
    E.M.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marion,


    Deine Seite gefällt mir, gut geputzt.

    einen Blogputz müsste ich auch einmal machen, nur fehlt mir dazu im Moment einfach die Zeit. Ich bin ja schon froh, wenn ich es schaffe, wieder regelmäßig zu bloggen. Und dann putze ich auch irgendwann einmal.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Jaja, einen Blogputz will ich auch schon länger machen.....wenn ich dann mal Zeit habe. Deiner ist schön übersichtlich, ich mag es auch nicht, wenn ich Fotos erst großklicken muss, allerdings kann ich auch diese "Weiterlesen-Funktion" nicht leiden......das lass ich dann oft.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde einen weißen Hintergrund fade, die Read-More Funktion aufwendig, denn wenn ich einen Blog besuche, will ich den gesamten Post lesen und nicht nochmal klicken müssen. Das nervt nur.
    Die Blog-Liste in der Side-Bar ist für mich perfekt, immer wenn ich meinen Kommentar eingebe, schaue ich immer wer da so neben mir ist und klicke mich da gerne mal weiter.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Marion,
    uh vielen lieben Dank! Für die Verlinkung und auch für Deine Beteiligung am Blog-Putz :)
    Mir gefällt Dein Blog sehr gut, weiß und aufgeräumt, da haben wir den gleichen Geschmack.
    Viele liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen