Mittwoch, 15. Juni 2016

Ich sehe rot

Vor einiger Zeit habe ich mal Stoffe von Stoff-Flausen zur Verfügung gestellt bekommen.
Daraus habe ich mir eine Tunika genäht die ich hier gezeigt habe.

Mit dieser Tunika war ich jedoch nicht glücklich.
Zum einen habe ich nicht aufgepasst und im Vorderteil standen die Leuchttürme auf dem Kopf.
Und zum anderen steht mir dieses Teil nicht. Meine ich jedenfalls.
Aber weil ich die Stoffe so mag, habe ich die Tunika kurzerhand auseinander geschnitten und mir die restlichen Reste zusammengesucht.
Entstanden sind zwei Shirts mit denen ich jetzt total glücklich bin!



Und jetzt habe ich nur noch Reste.
Mal schauen, ob ich die auch noch irgendwie zusammengesetzt bekomme! Wäre so schade drum!

Kommentare:

  1. Das hast du perfekt gelöst.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marion...beider Shirts sind toll geworden 👍🏻😃eins habe ich ja schon in natura gesehen...sehr guten Mix...beide sind etwas Besonderes😉Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich mir die Shirts und die Tunika ansehe hast du Recht. Die Thunika ear nicht schlecht, aber die Shirts sind definitiv besser.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  4. Das hast du dir gut ausgedacht, die Stoffe sind super und du hast sie prima zu Lieblings-Shirts verarbeitet.
    LG este

    AntwortenLöschen
  5. They are great Marion.... I love the way you have used the fabrics! Christine x

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marion,
    Deine Shirts sind beide klasse! Wäre wirklich schade, wenn so schöner Stoff in einen Teil schlummert, das niemand anzieht!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  7. Da schließe ich mich diirekt an - perfekte Lösung. Toll sehen die Shirts aus.
    Leuchttürme auf dem Kopf hätten mich auch gestört. Oder du hättest noch "Die Welt steht auf dem Kopf" darauf appliziert:-)))

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Sehr gut geworden, liebe Marion,
    ich glaube ich fang jetzt auch noch an zu nähen, aber erst nach der Blogpause, dem Urlaub und nach Weihnachten.
    Jaa, Weihnachten und Advent, wir hatten gestern die erste Chorprobe für das Adventssingen.

    Aber das ist auch eine Menge.

    Toll sind deine Shirts.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  9. Also wenn man dich sieht, sieht man doch meistens rot, oder? ;-) Soweit ich weiß, ist das ja auch deine Lieblingsfarbe. Die Shirts sehen super aus und ich bedauer einmal mehr, dass ich nicht nähen kann....
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Lösung, zwar nicht aus alt mach neu, sondern neu wird neu, aber zwei tolle Shirts sind so entstanden.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  11. Mir gefallen beide Varianten richtig gut - die zweite ein bisschen mehr sogar ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  12. Doch, die T-Shirts sehen wesentlich besser aus als die Tunika, und von denen kann man ja bekanntlich nie genug haben........... lach.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  13. wow... das nenne ich gelungen. Soo klasse. Solche Shirts hat bestimmt niemand. Ich finde sie phänomenal *kreisch*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marion, na das ja richtig gepatchte T-Shirts geworden. Sehr nett!
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  15. Das erste Shirt ist mein absoluter Favorit. Besser als die Tunika, da stimme ich dir zu. Das zweite Exemplar sieht auch nett aus. Rot ist sowieso eine tolle Farbe und steht dir ausgezeichnet.
    Hab einen schönen Tag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Schick, schick! ...die sehen auch viel schöner aus wie die Tunika ;-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Marion,
    das nenne ich mal Recycling de Luxe. Wunderbar sind deine zwei Shirts geworden.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Marion,
    beide Shirts sind sehr hübsch und stehen dir bestimmt ausgezeichnet. Ich wünsche dir viele Freude beim Ausführen!
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  19. Die sehen beide richtig pfiffig aus. Toll gemacht!

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Marion,
    du hast recht, rot ist nicht nur im Sommer schön, obwohl mir deine Shirts doch sehr sommerlich vorkommen :-). Du hast aus einer Tunika zwei äußerst hübsche Shirts genäht, nun hoffe ich, dass die Sonne mitspielt und du sie bald ausführen kannst.
    Liebe Grüße, Erna

    AntwortenLöschen
  21. Hui, die schauen genial schick aus. Wenn ich sowas nur auch könnte. Toll so individuelle Sachen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Marion,
    Ich hätte da rot gesehen weil ich wohl nicht fähig gewesen wäre mit den auseinander geschnittenen Stoffen so tolle Shirts zu nähen! Das hast du genial gemacht!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen