Sonntag, 12. Juni 2016

12von12 - Juni 2016-

Für meine Verhältnisse richtig lange geschlafen!


Gut so.
Denn so konnte ich früh mein Läuferfrühstück genießen.


Circa zwei Stunden später: Rein in die Laufschuhe.

Endlich mal wieder die 10 Kilometer geknackt.
War aber anstrengend. Die Sonne wollte sich hinter den Wolken vordrängeln. 
Schaffte sie aber nicht :-(
Und so war es ziemlich drückend.

Nach dem Mittagessen im Hotel Mama noch zwei Klausuren korrigiert.
Jetzt habe ich nur noch zwei! Die mache ich morgen!


Nun erstmal einen Tee!


Dann die Stickmaschine bemüht und einige Projektbeutel vorbereitet.


Jetzt hat die Stickmaschine Pause und die Nähmaschine muss arbeiten.

Und so wurde dieser Projektbeutel fertig.
Der wird morgen die Reise zu seiner neuen Besitzerin antreten.


Und noch ein zweiter Projektbeutel wurde fetig.
Der wird bei mir bleiben.
Den Paisleystoff  habe ich lange gehütet. Den finde ich noch immer so toll.

Bonny vor dem nahenden Hungertod geretttet!
Ich bin doch ein liebes Frauchen, oder?


Noch liegen zwar einige Projektbeutel zur Fertigstellung an der Nähmaschine, aber jetzt habe ich dazu keine Lust mehr.
Ich setze mich jetzt auf die Couch und werde stricken.
In der Facebook-Gruppe von Petra Neumann lauft seit Freitag ein Mystery-KAL.
Zeigen darf ich das auch noch nicht, aber ihr könnt euch schon mal sie Wolle anschauen, 
die ich dafür verwende :-)


Noch acht Reihen und dann habe ich den ersten Teil fertig und es heißt warten bis Freitag.
Aber arbeitslos werde ich nicht sein.
Meine täglichen Hexi's für meinen LaPassion müssen auch noch gemacht werden.


Und eines sage ich euch.
Fussball schaue ich nicht.
Ich habe während meiner Ehe für die Zeit der Ehe sowie für die Zeit davor und danch bis ran an mein Lebensende genug Fussball schauen müssen/dürfen.
Ich greife auf meine Konserven zurück. Da wird sich ein netter Krimi finden.

Und jetzt ab damit zu Caro und schauen, was die anderen den lieben langen Tag so gemacht haben.

Kommentare:

  1. Hallo Marion,
    da hattest du ja eine erfüllten Tag.
    Die Projektbeutel sind übrigens richtig toll geworden...besonders der mit der Katze.
    Und deine Bonny kann echt froh sein, so ein liebes Frauchen zu haben.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend...bei mir wird es wohl den "Krimi" mit 22 Teilnehmern geben...aber dabei wird gestrickt.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Da warst du aber ganz schön fleißig heute.s
    So viele verschiedene Sachen. Stricken müßte ich auch mal wieder. Ist das eine Strickgruppe? Solche Projekte finde ich immer toll.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    liebe grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Dein Leben ist so reich an unterschiedlichsten Handarbeiten und dann noch der Sport und Arbeit... es ist immer interessant hier bei Dir.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Du liebe Zeit, mir wird schwindelig. Soviel genäht und gestrickt. Aber gelaufen bin ich heute auch und auch 10 Kilometer allerdings ist das mit Joggen weitaus anstrengender als Walking.

    Lieben Gruß Eva, der ist immer noch schwindelig.

    AntwortenLöschen
  5. You have been very busy Marion! I love your beautiful project bags and the wool looks beautiful! Can't wait to see what you knit! Christine x

    AntwortenLöschen
  6. Schon wieder 12vor12! Damit wird mir immer so deutlich wie schnell die Zeit vergeht. Den Love-quilt werden wir wohl noch ein bißchen verschieben, oder?
    LG este

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marion, was für ein schöner Post, dein Bericht gefällt mir sehr, und natürlich hast du mich doch glatt auf das Wolle-Mystery neugierig gemacht. Aber zuerst muss ich dir sagen - deine Projektbeutel sind ja der Hammer - beide gefallen mir ausgesprochen gut.
    Noch eine schöne Woche,
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  8. Und da sagt man ja eigentlich, daß der Sonntag zum ausruhen da wäre............
    Wie es scheint, arbeitest du ja fast mehr als an Wochentagen....... lach. Einfach mal mit einem guten Buch auf die Couch, das kennst du wahrscheinlich gar nicht.
    Nee, Fußball gucke ich auch nicht, hatte aber das Glück, daß es meinen Mann auch nicht interessiert hat.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  9. *gg* Bonny sieht auch aus als ob sie gleich umkippt. ;P Katzen können so wunderbar betteln.
    deine Projekttaschen sehen echt super aus und ich finde ja immer noch die strickende Katze den Hit - auch wenn ich selber nicht stricke. Und ich freu mich, meinen Fadenfänger im Einsatz zu sehen. :D
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  10. Da hattest du ja einen ausgefüllten Sonntag. Die Projektbeutel sehen super aus, und ich bin gespannt, was aus der tollen blauen Wolle wird.
    Schöne Woche und liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Woow, wie diszipliniert und fleissig du wieder warst. Die Projektbeutel sehen toll aus...das könnte ich auch gebrauchen, für die vilen angefangenen;-).Dann noch Stricken und LP...wow das ist ja klasse.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marion,
    bei deinem Programm wird mir ja schwindelig....LG Mona

    AntwortenLöschen
  13. Toller Post für einen tollen Tag :-)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Aha, du machst also ein tägliches Pflichtprogramm für La Passion! Bonnie ist eine ganz Süße.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  15. Hihi, ich liebe Fußballgucken, da findet man in die Geschichte gut wieder rein, wenn man mal nicht aufmerksam war oder entschlummert. Ich gucke jedes Spiel was geht. Deine Projektbeutel sind echt total genial und die Hexas lassen den Fleiß auch erahnen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  16. Interessant, wie vollgepackt dein Sonntag war. Die Projektbeutel gefallen mir sehr gut.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen