Sonntag, 28. Februar 2016

Au weia ...

... ich muss völlig durchgeknallt sein!!!
Warum???
Meine Schränke sind voll mit Stoffen. Patchwork sowie Bekleidungsstoffe!
Und was mache ich???
Gehe doch gestern auf den Stoffmarkt!
Und war war das Ergebnis???

8799g Stoff habe ich nach Hause geschleppt!!!!!!
Ja ihr habe richtig gelesen! 8799g!!!
Aber eine Entschuldigung habe ich dennoch!
Jersey ist ja sooooo schwer!!!!

Und nun wollt ihr meine Beute sehen?
Ok, dann fange ich mit dem Alpenfleece an!


Und hier die Jersey's.
Die unteren drei sind von dem Couponstand. Da kosten zwei Coupons immer nur 10 EUR. 
Und das für zweimal 1,50m x 1,50m.
Und so ist der Rote und der blau/bunte jeweils zweimal bei mir eingezogen.
Und der Blaue darüber sogar viermal. Ich finde die drei so supertoll!
Der blau geblümte durfte mit 2m dabei sein.
Und nun wisst ihr auch, warum ich so geschleppt habe.
Vielleicht sollte ich auch mal mit einem Hackenporsche dahin gehen!


Diese Patchworkstoffe standen eigentlich nicht auf meinem Zettel, aber die sind doch nur schön, nicht wahr?!

Und für ein Projekt, welches ich mit einer Patchworkfreundin nähen will habe ich diesen Augenschmaus an Batiks gekauft!

So und nun könnt ihr behaupten, dass ihr eine völlig durchgeknallte Bloggerin kennt.
Denn bei mir zu Hause wohnen ja nicht nur eine sehr beträchtliche Anzahl an Stoffen. Ich beherberge ja auch noch so diverse Knäulchen und Strängelchen an Wolle!

Kommentare:

  1. Fehlt bloß noch Stickgarn...oder hast Du das uns etwa unterschlagen???? Aber wirklich sehr hübsche Stöffchen sind Dir da ins Netz gegangen.Außer beim Alpenfleece hätte ich wohl auch ähnliche Beute mitgebracht und stimmt Jersey ist verdammich schwer ;-)
    Einen schönen Sonntagsortiertag wünsche ich Dir.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Egal. Ich liebe solche durchgeknallten Leute. Dann bin ich nicht alleine.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  3. Moin Marion,
    einfach wunderschön deine Ausbeute. Ich finde es garnicht schlimm ein paar neue Schätze zu ordern. Ich bin da ganz bei dir. :-)
    Einen Schönen Sonntag bis neulich Betty

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marion
    Bei dir wäre ich gerne zu Gast, es würde mir sicher gefallen mit sovielen Stoffen und Wöllchen.....schöne Beute hast Du gemacht auf den Stoffmarkt, der Alpenfleece gefällt mir besonders gut....viel Spass beim Einräumen...
    Liebi Grüess Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marion,
    dein Bekenntnis stößt vermutlich bei Vielen, so auch bei mir auf: "du bist nicht allein"!!! Kein Mensch der meinen stash sieht kann mich verstehen, dabei halte ich ihn für eher mittendrin ;-)) Aber wenn eine Patchworkerin bei mir zu Besuch ist...ist irgendwie Alles klar!!! Deine Beute ist klasse, vorallem die roten PW-Stoffe sind superschön...und die Batiks...
    Alles Liebe
    sigisart

    AntwortenLöschen
  6. Marion, haben ist besser als brauchen und glaube mir, Du bist unter uns in bester Gesellschaft. Ich habe schon Vermögen ausgegeben auf dem Stoffmarkt (damals, als ich noch für die Kinder nähte). Allerdings bin ich gleich nach dem allererstenmal mit Hackenporsche hin, das Geschleppe ist schrecklich. Aber... man kauft dann noch mehr ;-)

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. so ab und zu benötigt Frau wirklich neue wunderschöne Stoffe/Knäuel/Stränge um weiter dem herrlichen Hobby zu frönen. Ich weiß, wovon ich rede :-)
    Viel Spaß mit deinen Schätzen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marion,
    ich finde das voll in Ordnung. Du machst so immer so tolle Sachen aus den deinen Stoffen. Vorratshaltung ist immer gut.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  9. Wow!
    Die Batiks sind ja richtig klasse!
    Ich mag ja auch die Farbenpracht.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  10. Durchgeknallt ist immer gut (jaha:))
    Außerdem muß man doch eine Auswahl haben.
    Die Batik-Stoffe sind hammer.
    Bei mir ist momentan bei Stoff, Wolle, Haus und Garten auch bunt angesagt.
    Wie gut, dass ich nicht wirklich nähen kann.
    Wenn ich bei uns auf den Holländischen Stoffmarkt gehe, sehe ich auch immer viele Frauen mit dem Hackenporsche. Das erste Mal hatte ich mich noch gewundert, dann aber nicht mehr.
    Ich kann mich immer so schwer entscheiden. Aber bald gehe ich ja zum Patchwork-Nähen:)))
    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Ja Stoffmarkt, Marion, da kann Frau einfach nicht widerstehen. Aber kommt Zeit kommt Idee.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marion,
    ich freue mich mit dir, für mich sind das alles "Stöffchen" die das Frauenherz unbedingt brauch! Hast du alles absolut verdient und auch gut ausgesucht. Viel Freude damit!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  13. *gg* Da bist du nicht alleine. Ich war am Freitag bei Quiltcabin in Dortmund und habe in 45 Min. 32x 30cm Stoff gekauft. Die meisten davon für einen Hochzeitsquilt, aber für mich waren auch noch welche dabei. Frag nicht, was ich ausgegeben habe. *ggg*
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  14. Hello Marion! What fabulous fabrics! You can never have too many fabric to choose from! Hope you have had a lovely weekend! Christine x

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Marion,
    was hab' ich's gut! Am WE war Stoffmarkt in Erfurt - der zweite überhaupt erst - und ich war nicht da, musste ja wegen dem neuen Auspuff in die Werkstatt. Ein Glück! Sonst wäre ich mit Judy dort gelandet, ohne Hackenporsche und mit Sicherheit gnadenlos! *lach*
    Habe aber auch so dieses Jahr schon wieder mehr ins Nähzimmer reingeschafft als raus....
    Eine hübsch-bunte Auswahl hast Du getroffen, die Jerseys sind toll. Auf das Batikprojekt bin ich gespannt.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  16. Ich verstehe dich nur zu gut, liebe Marion, da wird man schwach.
    Und du hast wundervolle Stoffe eingekauft. Ich war gestern im Stoffladen und habe nebenher noch Nietzelstoffe geliefert bekommen und meine Schränke sind voll mit Bekleidungsstoffen, bis obenhin, und unter den Tischen stehen die Kisten mit PW Stoff, In den Bettkästen sind die Tüten mit Spinnfasern, ein Regal mit Strickmaschinenkonen und die konfektionierte Wolle.....8 Ikea Kisten voll und etliche Tüten....willst du noch mehr wissen?

    lachende Sonntagsgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  17. Ach ja, hab ich von meinen Stickgarnen schon gesprochen?

    Wusch und Wech.....

    Iris

    AntwortenLöschen
  18. Da hast du ja tolle Beute gemacht.Außerdem muss man solche Stoffmarkttage ausnutzen, sie sind ja nicht jeden Tag, und 9 kg Stoff sehen schöner aus als 10kg Kartoffeln.
    Viel Spaß mit deinen Stöffchen.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. ...na dann lass die Maschine rattern! ;-)
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  20. Ich kann dich sehr gut verstehen. Ohne Stöffchen nach Hause kommen geht gar nicht ;-))) Auf deinen Batik-Quilt bin ich sehr gespannt.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Marion,
    so durchgeknallt kannst Du gar nicht sein- die Stöffchen sind ja alle schön ;-) Außerdem ist frau ja ziemlich wehrlos, wenn es bei so einer Auswahl an jeder Ecke schreit: "Nimm mich mit"... Ich kann mich auch schwer dagegen wehren.
    Viel Spaß beim Verarbeiten der Beute wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Marion,
    da hattest du ja ordentlich zu schleppen, aber die tollen Stoffen waren es wert. Tolle Stöffchen hast du eingekauft und frau muss ja für einen eventuellen Stoffnotstand vorsorgen 😉
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  23. sehr schöne Stoffe, mir wäre es nicht anderes ergangen, hätte auch zugeschlagen , wer weiß wann die nächste Möglichkeit kommtStoffe zu kaufen.
    Liebe Grüße Ulrike und viel Spass beim streicheln

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Marion,
    also ich mag Menschen die in Bezug auf Stoff ein bisschen durchgeknallt sind. ;-)))
    Liegt wahrscheinlich daran, dass ich mich in solchen Momenten auch nicht unter Kontrolle habe.
    Spaß beiseite, mal ehrlich, bei solch schönen Stoffen muss man einfach zugreifen.
    Sei lieb gegrüßt von Heike

    AntwortenLöschen
  25. Danke für Deinen Besuch auf verflixt und ANGE_naeht und für Deinen Kommentar :-)
    Ich sehe Du hattest schönes Stoff-Shopping - Die Stoffe gefallen mir und ich bin mir sicher, Du machst daraus wundervolle kreative Projekte. LG Angelika

    AntwortenLöschen
  26. Na, so'n bißchen "durchgeknallt" sind wir doch alle ,-))) Und gut so! Tolle Beute hast du gemacht.
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  27. Da hast du ja jetzt eine gute Auswahl an Stöffchen. Ran' an die Maschine, damit du den nächsten Stoffmarkt nicht meiden musst ... ;-)

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Marion
    wow sind das tolle Stoffe und Farben
    viel Spaß beim Verarbeiten
    LG Evi

    AntwortenLöschen
  29. Mag ja sein, dass du ein wenig durchgeknallt bist, aber ich denke mal, mir würde das ganz genau so gehen. Ich kann auch schwer widerstehen, wenn ich an Wollständen vorbeikomme, und früher war das mit Stoff auch so, nur nicht ganz so schlimm............. lach.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  30. *lach* willkommen in Club!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  31. Hihi, wie gut, das meine Geldscheine nicht soweit gereicht haben. Mein Einkauf fällt viel bescheidener aus. Aber schicke Stoffe hast du erstanden. Da freue ich mich schon auf deine Näharbeiten.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  32. Schöne Bilder liebe Marion,
    gibt es schöneres auf der Welt als Stoff?
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  33. So ein bischen durchgeknallt ist doch sympatisch,
    und Stoffe werden doch nichtschlecht.
    Ich kann auch schlecht wiederstehen.
    Aber schöne Stoffe hast du nach Hause geschleppt.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  34. hihihiii...ich bin auch absolut durchgeknallt...ich hab so viele stöffchen hier am lager und doch kaufe ich immer wieder was neues dazu...von meinem wolllager reden wir am besten gar nicht ;)))...du hast tolle stoffe gewählt und es macht doch so freude zu nähen!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen