Samstag, 26. September 2015

Frühstück bei Tiffany????

Naja, nicht bei Tiffany, aber nach knappen sechs Kilometern im Olympiastadion.

Traditionell startet am Samstag vor dem Berlin-Marathon der Frühstückslauf.
Jaaaaannnnz laaaangsaaaaam gehts vom Schloss Charlottenburg zum Olympiastadion.
Das großartige an dieser kurzen Strecke ist der Einlauf durch den Tunnel in das Olympiastadion in Richtung Marathontor.

Aber erstmal muss gestartet werden.
Herrlichtes Wetter heute früh um 9.00 Uhr!




Und kurze Zeit später sind wir im Olympiastadion. Da staut es sich immer, denn jeder Läufer/Läuferin möchte ein Foto haben.

Und dann durften wir in diesem Jahr noch eine Runde auf der blauen Bahn laufen, bevor es dann die Treppe zu unserem Frühstück hoch ging.


Ganz schön viele Läufer und Läuferinnen.
An dem Frühstückslauf nehmen so ungefähr 10.000 Laufbegeisterte teil!

Und dann gibt es Frühstück!
Bananen, Äpfel, Rosinenbrötchen, Pfannkuchen, Müsliriegel, Wasser, Tee und Kaffee.
Alles in ausreichender Menge aber mit ein bisschen gesittetem Gedränge!


Schön war es wieder!
Und noch schöner wird es morgen.
Um 9.00 Uhr fällt der erste Startschuss.
Ich hoffe dann so gegen 9.15 - 9.20 Uhr die Startlinie zu überqueren!

Kommentare:

  1. Hallo Marion,
    Da hast du dich ja schon mal für morgen aufgewärmt. Meine alte Chefin ist bestimmt auch wieder mitgelaufen.
    VIel Erfolg morgen!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marion,
    ein schöner Auftakt bei strahlendem Himmel.
    Den wünsche ich Dir für morgen ebenfalls, einen guten Lauf und viel Erfolg!
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  3. Da drück' ich dir für morgen mal ganz fest die Daumen.

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marion,
    da hast du ja schon wieder toll was geschafft.
    Ich drücke dir die Daumen für morgen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  5. Viel Spaß beim Marathon Marion und natürlich viel Erfolg.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marion,
    dann drücke ich dir für morgen schon mal ganz doll die Daumen.

    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  7. Meine Liebe toll siehtste aus, drück Dir morgen die Daumen.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marion,
    dann heißt es für morgen ordentlich Daumen drücken! Besonders für die "Durchhängestrecke", die irgendwann unterwegs vielleicht plötzlich am Straßenrand lauert. Oder hast Du so was nicht?
    Beste Wünsche jedenfalls!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  9. Das finde ich immer toll, daß Du bei sowas mitmachst. Aber irgendwie bist Du auch hier, denn heute sprach ich mit einer Dame, einer Klöpplerin, die Dich auch kennt (CS-S).

    Nana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marion,
    das war ja ein schöner Auftakt. Da drücke ich Dir ganz fest die Daumen für Morgen.
    Das Wetter ist Euch ja hold.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Schönes Wetter und einen tollen Lauf am Sonntag.

    Grüsse Ramgad

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marion,
    in Gedanken bin ich bei dir, wenn du in wenigen Minuten startest.
    Ich wünsche dir viel Erfolg! Hauptsache: DURCHHALTEN! :-))
    Sei herzlich gegrüßt von
    Heike

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marion,
    ich drück dir ganz fest die Daumen für einen wundervollen Lauf! Mensch, da bewundere ich dich richtig!
    Tolle Bilder, die Stimmung des Frühstücks-Anlasses kommt richtig gut rüber!
    Bin gespannt wie es dir heute ergeht! Also, meine Liebe, mach`s gut! Denk an dich.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marion,
    ich wünsche dir für heute viel Erfolg!!!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen