Montag, 20. Oktober 2014

Sylter Wellen

Heute wollte sich Petrus bei uns einschmeicheln.
Kein Regen mehr. 
Nur ein ständiger Wechsel zwischen Wolken, Sonnenschein und blauem Himmel.
Und etwas mehr Wind hat er geschickt.
Das hat den Vorteil, dass die Nordsee ein bisschen unruhig ist. 
Von Land aus sehe ich das gerne!








Kommentare:

  1. Super, ich liebe es wenn das Meer stürmisch ist, die Nordsee im Herbst ist einfach schön. Genieße den Wind und das Rauschen und schicke mir ein paar Grüße nach Amrum rüber.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Fotos, da wär´ich jetzt auch gerne.....erhol`dich gut!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Moin Marion,
    danke für den zauberhaften Einblick in willkür des Wetters.
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja traumhafte Bilder!

    VG, Steff

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön Marion,
    geniesse die Zeit.
    Ich bin richtig neidisch, aber ich hatte ja schon meine Wellen...
    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marion,
    was für tolle Bilder, wie schön, da kommen Erinnerungen auf.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. So schöne Fotos!
    Ich mag das sehr und wünsche mir noch viele Meer/Strandbilder. Dieses Spiel zwischen Himmel, Wolken, Meer und Strand ist einmalig und immer anders.

    Noch einen schönen Urlaub
    dir und deiner Mama
    wünscht
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Wasserbilder - davon kann ich nie genug sehen :-)

    Ich wünsch dir noch schöne Urlaubstage

    AntwortenLöschen
  9. Oh so hoch sind die Wellen an der Müritz nicht, aber fürdeinen Binnensee auch ganz schön groß.

    LG Uta(noch im Urlaub)

    AntwortenLöschen