Mittwoch, 13. August 2014

Time for Jane #9

Und weiter geht es mit meiner Jane. Hier die neuen Blöcke.

A7
Dad's Plaids


 Ich habe hier revers appliziert und die Böhnchen kleiner gemacht.
Das mache ich jetzt immer bei solchen Teilen. So kommen mir die nicht so sehr an den Rand und ich nähe mir beim Zusammennähen die Spitzen nicht weg.

A10
Which Points West


Den Block habe ich nicht gerne genäht. Obenauf applizieren ist nicht so mein Ding. Das sieht man wohl auch.
Ein bisschen schief geraten, die Applikation :-)

A12
Framed Fancy


Himmel nee, bei dem habe ich mich vielleicht angestellt.
Ich war in der Tat zu doof zu sehen, wie die Teile meiner Vorlage zusammengehören.
Da musste Maja helfen.
An dieser Stellen nochmals lieben Dank für deine Unterstützung Maja!

A13
Starlight-Starbright


Trotz Y-Naht ließ sich dieser Block gut nähen!

Nun fehlt nur noch ein Block und Reihe A ist komplett!

Kommentare:

  1. Wunderschöne Blöckchen sind das wieder geworden und A-11 schaffst du auch noch. Falls du da noch Hilfe brauchst, bring die Teile doch einfach am 30. August mit. Zusammen bekommen wir das hin.
    LG Maja

    AntwortenLöschen
  2. Fleißig liebe Marion und einer ist schöner als der andere, beim zusammennähen bin ich auch oft am verzweifeln.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  3. Da warst du aber wieder richtig fleißig. Es geht ja gut voran.

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Also A12 ist mein Favorit - dürfte auch das komplizierteste Teilchen gewesen sein - aber es hat sich ausgezahlt ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marion,
    heute ist A13-Tag? Deiner ist auch sehr schön geworden! Du hast es schlau gemacht mit der Verkleinerung der Teile, die in die Randnaht ragen, anders ist es wahrscheinlich eine elende Zirkelei.
    Sieht super aus, die Reverseapplikation, damit habe ich noch nicht wirklich Erfahrung.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Mit Anstrengung und Freude sind die Blöcke fertig. Mir gefallen die Farben, und natürlich die verschiedenen Muster. Viel Spaß weiter!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marion,

    du zeigst immer nur einzelne Bloecke. Ich wuerde gern mal das gesamte sehen..........

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marion,

    deine neuen DJ-Blöcke lassen einen wunderschönen Quilt erahnen...weiter so!;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Wow, du warst sehr fleißig! Und sehr schön sind deine "Roten" wieder geworden!
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  10. Deine Farbkombi ist immer wieder ein echter Hingucker.

    Nana

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin immer wieder begeistert ,wenn ich deine rot/weißen Blöcke sehe.
    Die Blöcke hatten es aber auch ins sich.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine Arbeit, ich bewundere Dich! Neulich habe ich Puppenkleider genäht, das war auch so fitzlig....
    Schön sind Deine Blöcke geworden, alle gefallen mir! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marion,
    da hast du aber gut geschafft. Deine Blöcke sehen alle super schön aus.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  14. Wow, love all your blocks and your fabric combo!

    AntwortenLöschen
  15. So aus der Nähe betrachtet, liegen dir die eckigen Patche besser.
    Gutes Gelingen weiterhin.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  16. oh sind die wieder klasse. Einfach wunderschön.


    (deine Aufstriche werde ich sicher auch nochmal probieren, die sehen schon so lecker aus.)


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  17. Sooo viele verschiedene Blöcke, Du machst das wirklich gut und hast auch stabile Nerven ... bei mir würde wohl schon alles verräumt sein, damit ich es nicht mehr sehe. Aber es zahlt sich aus, ich bin schon sehr auf das fertige Werk neugierig.
    Liebe Grüße und alles Gute,
    Erna

    AntwortenLöschen
  18. tolle Blöcke. So komplizierte kann ich noch nicht ... aber ich übe daran ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen