Dienstag, 20. Mai 2014

Die verstrickte Dienstagsfrage 21/2014

Beim Wollschaf gab es heute diese Frage:

Habt Ihr schon einmal eine “Strickkreuzfahrt” oder einen “Strickurlaub” gemacht, Euch mit strickenden Freund(inn)en eine Ferienwohnung irgendwo gemietet und tagelang nur Eurem Hobby gefrönt?
Wenn ja, wie war es, wo war es und würdet Ihr das nochmal machen? Oder findet Ihr das nicht erstrebenswert?
Wenn das so ist, warum?

Im Hinblick aufs Stricken habe ich das leider noch nie gemacht, weil ich entsprechende Angebote nicht kenne.
Aber andere Strickevents  besuche ich, wie z.B. "Die lange Nacht des Strickens" die vom Wollrausch mehrmals im Jahr veranstaltet wird. Auch nehme ich gerne an Kursen teil, zu denen ausländische oder auch inländische Designer eingeladen werden. So hat Bouclé - Connect your Stitches" kürzlich Rililie dagehabt. Das war ein super Workshop. Hier habe ich davon berichtet.
Oder ein "Wollrauschendes Strickbrunch" mit Asa Tricosa! Auch eine tolle Frau!

Ich sricke gerne zu Hause allein, aber ich liebe es auch mich beim Stricken mit anderen auszutauschen!
Und ich würde zum Strickurlaub oder auf eine Strickkeuzfahrt fahren.

Kommentare:

  1. Ich möchte mal bei einer Quilting Cruise mitmachen, aber das kostet locker 5000 € und das ist echt zuviel. Allerdings war ich mal ein Wochenende im Kloster zum Patchworkkurs, das war auf Nonnenwerth im Rhein und bleibt mir bis heute unvergeßlich.

    Marion, man lebt nur einmal und im hier und jetzt... mach´s und wenn´s sowas nicht gibt, dann organisiere es.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. du machst doch regelmässig Strick-Bahnfahrten, das ist doch sicher auch mal unterhaltsam.

    Mein Strickzeug geht immer mit in Urlaub und wenn ich dort auch mal allein stricke.

    Auf Lanzarote waren wir allerdings drei Frauen am Strand mit Sockenstrickzeug. Echt witzig und alle drei mit drei Kindern, na wenn das mal kein Zufall ist.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns Nadelhexen waren es früher nur entweder Stick- oder Näh-Wochenenden. Mittlerweile strickenauch einige von uns, also wird dann auch gestrickt. Wir (10) treffen uns bisher 1 x im Jahr in Werne für 4 Tage zum gemeinsamen "nadeln". Demnächst machen wir das aber 2 x im Jahr und ..... ick freu mir drauf :-)

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mich mehrfach mit Patcherinnen zum Kurzurlaub getroffen.Das war immer sehr schön und hat großen Spaß gemacht. Warum soll das nicht auch mit Strickerinnen gehen.Da hättest Du auch nur leichtes Gepäck.
    LG Monika

    AntwortenLöschen