Freitag, 11. Oktober 2013

Die Ostsee tobt

Heute an unserem letzten Tag windet es ordentlich auf der Insel.
Wir wollten an die Küste nach Katharinenhof und das haben wir auch gemacht. Da kam der Wind so richtig aus Richtung See aufs Land geweht.





So durchgepustet mussten wir uns im Lieblingshofcafe stärken.
Heute gab es für mich nochmal meine absolute Lieblingstorte: Mohn-Marzipan-Torte.


Angela und ich wollten doch noch den Pflaumenkuchen probieren!
Der war noch warm!
Habt ihr eine leise Vorstellung wie lecker der war?!?!
 

Ich trinke dort immer Tee (ich mag ja keinen Kaffee).
Ich brauche keinen Zucker, aber der Tee wird dort auf einem Tablett gebracht, auf der eben auch immer eine tolle Zuckerdose steht. Heute hatte ich die hier.



Das ist meine zweitliebste Zuckerdose.
Leider habe ich es versäumt von meiner Lieblingszuckerdose ein Foto zu machen :-(((((
Ich glaube ich mus mal schauen, dass ich soetwas irgendwo ergattere. 
Zu gerne hätte ich so eine Dose und vielleicht auch hübsches Milchkännchen dazu!

Kommentare:

  1. Hallo Marion,
    bei mir würden die leckeren Torten die Du in letzter Zeit gegessen hast direkt auf die Hüften gehen, aber ich lauf ja auch nicht so fleißig wie Du.
    Diese Ostseebilder sind was Neues für mich, so stürmisch hab ich das noch nie erlebt.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marion, deine Kaffe/Teepause schaut sehr lecker aus. Die See-Fotos sind faszinierend. Ich gehe jetzt mal in die Küche einen Tee aufsetzten, draußen ist es auch hier windig und feucht. Richtiges Stickwetter. Das hab ich heut schon ausgiebig gemacht.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm lecker, lecker, oberlecker!!!
    Aber die stürmische See hat auch was! Schöne Bilder.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Boah, das sieht ja lecker aus, da hätte ich auch zugeschlagen. Hmmmmmmmmm die Torte, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Solche Fotos sind unfair*heul*
    Trotzdem schöne Heimreise.
    Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marion,
    ist es nicht fantastisch, wenn die See mal richtig bewegt ist? Die ganze Luft schmeckt dann sogar ein wenig salzig. Herrlich. Dir Bilder der Kuchen sind natürlich obergemein. Jetzt sitze ich hier und mir läuft das Wasser im Munde zusammen... Hab´eine gute heimfahrt.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Da hätte ich auch gern mal die Nase in den Wind gehalten :-)))
    Bei DaWanda gibt es so ein ähnliches Zuckerdöschen, obwohl deines eher aussieht, als wäre es ein Milchkännchen ;-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde stürmische See richtig faszinierend, toll Deine Fotos.
    Und der Mohn-Marzipan wäre mir eine echte Versuchung.
    LG Marle

    AntwortenLöschen
  8. Wie durchgepustetes Meer aussieht kenne ich, aber ich kann mir auch sehr gut vorstellen wie lecker der Pflaumenkuchen gewesen sein muss......., mir laeuft grade das Wasser im Mund zusammen........ lach.
    Gut zu wissen, dass du keine Kaffeetante bist, aber in der Zuckerdose ist Rohrzucker, nicht?

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  9. Der Kuchen sieht lecker aus. Ich habe in der letzten Zeit viel Zwetschgenkuchen auf dem Blech gebacken. Auch lecker!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  10. Lecker, lecker die Torte, ich mag diese auch sehr gerne.
    Da hattet Ihr heute ja so richtiges stürmisches Nordwetter.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  11. oh, da hat sich auch der Sturm-Spaziergang gelohnt. Schon vom anschauen bekommt Frau da ja Hunger, die sehen aber auch zu schön aus, der Geruch der warmen Zwetschgen kommt fast aus dem Computer.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. Hmmmmm ... hmmmmm ... soooo leeeecker sehen die Kuchen aus!!! Mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen ... möchte gar nicht wissen, wie viele Punkte die haben ;-)))
    Und wegen so einer Zuckerdose/Milchkännchen guckst du bei ebay ;-)
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  14. Ist schon beeindruckend, wenn das Meer so tobt. War ja gut, dass es am letzten Tag erst war.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Marion,
    ich freue mich sehr über die Fehmarnbilder! Wir hatten dort
    jahrelang einen festen Standplatz für unseren Wohnwagen, Am Belt ,nahe Altenteil. Kenne Fehmarn wie meine Westentasche!
    Liebe Grüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht aber ungemütlich aus. DAfür der Kuchen umso leckerer. Besonders der Mohn-Marzipan-Kuchen lässt mir das Wasser im Mind zusammen laufen.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen