Mittwoch, 15. Mai 2013

Brennende Wolken

Meine Arbeit hat mich diesmal auf eine Dienstreise in den Allgäu nach Seeg verschlagen.
Dafür war ich gestern knappe 9 Stunden mit der Bahn unterwegs.
Am Abend gab es dann "brennende Wolken" zu sehen!


Mein Arbeitsweg führt mich mitten durch Wiesen.
 

Heute hatte ich schon um 14.00 Uhr Dienstschluss.
Auf Empfehlung meiner Seminarteilnehmerinnen bin ich nach Füssen gefahren. 
Das ist nicht weit weg!
Mein Weg dort führte mich an den Lech!
 



Wenn die Berge nicht wären, wäre es ja ganz nett hier und am Lechuferweg würde ich schon mal gerne joggen. Der scheint recht schön zu sein!
Aber der Lech hatte irgedwie ein komische Farbe! So unnatürlich hellblau/türkis!

Kommentare:

  1. Oh da hast du aber wunderschöne Fotos geschossen, die brennenden Wolken sind besonders schön.
    Oh ich würde es sehr vermissen wen ich die Berge ringsum nicht mehr sehen würde, es ist so schön auf die Berge zu schauen.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  2. Wow du hast wunderschöne Fotos gemacht - vielen Dank fürs teilen! Das ist fast wie ein Kurzurlaub ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  3. Ohh wie schön die Fotos sind, ich mag die Gegend gerne, ich mag auch die Berge, ich finde sie immer faszinierend. Hochkrazeln wäre auch nichts für mich.
    Noch viel Spaß im Bayern
    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe bekommt der Lech durch Mineralien/Kalkstein.
    Besonders in Hochgebirgen leuchten Seen und Flüsse in knalligem Türkis.
    Kalkstein und feinstes Gesteinsmehl haben sich im Wasser gelöst. Diese
    Gesteinsmehl-Partikel sind mikroskopisch klein und haben gerade so einen
    Durchmesser, dass der blau-türkise Anteil des einfallendes Lichts
    zurückgeworfen wird, also nicht unnatürliches. Kannst joggen gehen.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Da kann ich lange probieren, dich zu erreichen...
    Ich liebe dieses türkis von Gebirgsflüssen. Nutze die Zeit und schaue dich weiter um, auch Berge können schön sein.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  6. so schöne Fotos...
    den Zauber der Natur festgehalten ...

    Dank für die schönen Bilder

    LG BB

    AntwortenLöschen
  7. Ach, liebe Marion,
    ich beneide dich...im Allgäu/Füssen ist soo schön...und ich mag die Berge sehr gerne (solang ich nicht hinauf krxeln muss;-))...wir waren vor Jahren, mit unseren Kids dort.
    Wunderschöne Fotos von Waid und Flur zeigst du uns. danke!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Wow, so schön ist die Gegend da unten, wirklich ein Traum! Die Farbe von den Gebirgsflüssen finde ich auch immer faszinierend, das ist nicht unnatürlich, das muss so ;-)
    LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. ja, da merkt man mal das Stadt-Kind.


    Berge anschauen und noch solch tollen Flüsse, prima.


    Aber mir gefällt es in der Stadt auch. Die Abwechslung macht das Leben so schön.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  10. Du kommst ja ganz schön rum und dafür kriegst Du auch noch Geld, eigentlich müßtetst Du Vergnügungs-steuer bezahlen*lach*
    Auf Berga kann ich auch verzichten, aber toll sieht es immer wieder aus.
    Liebe Grüße
    Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  11. upps, fast vor der Haustüre warst Du, das nächste Mal muss Du Dich vorher melden .-)
    Schönen Abend noch, liebe Grüße vom Lechfeld
    Margit

    AntwortenLöschen