Montag, 14. Januar 2013

Stola Miriam

Bereits im vergangenen Jahr fragte uns Birgit, ob wir einige ihrer älteren Modelle als Modell für ihren Laden in berlin stricken würden. 
Sie wollte gerne einige Stolen (ist das die Mehrzahl von Stola?) aufarbeiten.
Gerne haben wir das getan.
Ich habe mir die Stola Miriam ausgesucht.



Und hier noch ein paar Fakten:
Stola Miriam
Design Birgit Freyer
Gestrickt mit Cash Seta, Farbe Blue Boy
Nadelstärke: 4,5
Verbrauch: 188g
Größe: 94cm  x  200cm

Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Stola ist das geworden und traumhaftes Blau!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Wow!!!Wunder-ober-wundervoll!
    Bewundernde Grüße von Uta

    AntwortenLöschen
  3. boah die sieht ja toll aus
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  4. Zauberhaft. Deine Tücher sind immer eine Augenweide, liebe Marion.Ich beneide dich darum.

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. oh Gott was für eine wunderbare Arbeit! Sieht sehr kompliziert aus.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. ........die Stola sieht super aus!!!!! wohl nur für Könner, den sie schaut auch kompliziert aus, aber wunderschön!

    liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
  7. Die Stola ist wunderschön filigran. Da hast Du bestimmt lang dran gestrickt.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  8. Die ist ja schön geworden. Keine Ahnung was die Mehrzahl ist aber ich würde auch Stolen sagen
    Liebe Grüße
    petra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Marion,
    wunderschön ist die Stola geworden,
    liebe Grüße
    Evi

    AntwortenLöschen
  10. WOW - was für ein Hingucker ;-) wunderschön die Stola ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ein Meisterstück,kompliment.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  12. Weich und warm in kalten Tagen wie diese. Schön!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Marion, wir wissen was du meinst, ich glaube ja das es Stolas heißt, klingt aber auch falsch *grins*, deine ist ein Traum die schreit ja geradezu getragen zu werden, aber das du ein Modell zu genau nacharbeiten kannst zeugt von können ,klasse :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  14. Woowww die Stola ist wieder wunder- wunderschön geworden.
    Aber auch sonst bist du mega fleissig gewesen und hast so viel schönes gewerkelt.
    Eine schöne Woche und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  15. Boah das ist ja ein Kunstwerk!! Ich würde mich damit unter einen Glassturz stellen, damit sie ja nicht kaputt wird!

    Begeisterte Grüße nima

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe sie ja schon bei FB bewundert. Da hast du dir wirklich mal wieder eine tolle Arbeit gemacht. Und dann noch diese Farbe! Ich schmelz dahin ...

    Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen
  17. Supi!
    Du hast sie fertig und sie ist wunderschön geworden und gespannt hast du sie auch, wie ich sehe. :)

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  18. Ein Meisterstück hast du da ' aufgearbeitet'.
    Die würde ich gerne näher betrachten, vielleicht klappt's ja.
    LG Masche

    AntwortenLöschen
  19. Wunderbar sieht die Stola aus und eine tolle Farbe ist das !

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  20. Ooooohhhhh wie kompliziert ist das denn und dann noch so ein dünnes Garn, meisterhaft Deine Arbeit.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  21. Was für ein Teil .... einfach nur wunderschön !!!!! Die Mühe hat sich gelohnt, vor allem mit dem Spannen :-)

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Marion,

    eine wunderschöne Stola.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  23. Die Stola ist dir wunderbar geglückt. sehr schön.

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Marion,
    die Stola ist wunderschön...und das Blau auch!

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen
  25. Du hast eine sehr große Website, Froh, dass ich es bemerkt über yahoo.

    AntwortenLöschen
  26. Wunderschöne Stola, schickes Muster!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  27. Ich kann mir vorstellen,wie viel "blaues Herzblu"t in dieser Arbeit steckt und wie viele linke Maschen nicht erst.
    Man möchte sie sich glatt in echt im WollLust Laden anschauen gehen, wenn das ginge ...Lach.
    Herzlichst Anett

    AntwortenLöschen
  28. Unwahrscheinlich schön!!!!!!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Marion,

    wow, die ist ja klasse geworden. Die Wolle durfte ich ja in natura bewundern. Und im Juni bin ich wieder in Berlin :-) Melde mich noch rechtzeitig.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  30. Wieder traumhaft schööön!!! ... auch in blau ,-)))
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Marion, das ist ja wieder ein Traum. Wunderschön!!!
    LG Elvira

    AntwortenLöschen
  32. Wow, diese Stola gehört wirklich in die Öffentlichkeit, damit sie viele Interessierte sehen können. Ein Wunderwerk der Strickkunst würde ich sagen ...LG, Erna

    AntwortenLöschen