Sonntag, 16. Dezember 2012

Ein bisschen was genäht ...

... habe ich in letzter Zeit. Aber erst gestern fand das Fotoshooting statt.

Hier ein Shirt mit Rollkragen.
Genäht nach einem Schnitt aus BurdaStyle, Modell 104A.
Der Ärmelaufschlag ist eine Idee unsere Nähkursleiterin!


Hier eine Tunika.
Genäht nach dem Schnitt Burda Easy 7594.


Und zwei Loops sind entstanden.
Diese habe ich wieder nach der Anleitung von Martina Odenthal genäht.



Und noch ein kleiner Nachtrag zu meinem Post "Letzte Rettung"
Dieser hat offensichtlich zu einiger Verwirrung geführt.
Ihr müsst euch keine Sorgen machen. Mir geht es gut! Die letzte Rettung bezieht sich auf eine leere Klopapierrolle. Denn in dieser schicken blauen Hülle befindet sich eine Ersatzrolle.

Kommentare:

  1. Ein "bißchen" was genäht ist gut ... du warst super fleißig und tolle Sachen sind entstanden!!! Das Shirt mit Rollkragen und der Loop auf Bild 3 gefallen mir besonders gut, beide Teile sehen sooo schööön kuschelig aus!
    Dir und deinen Eltern wünsche ich einen schönen 3.Advent,
    LG Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Wow..wunderschöne Teile hast du da genäht,das Shirt und die Tunika sind traumhaft,aber auch die beideb Loops sind klasse.
    Wünsche dir einen schönen 3.Advent!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Na da ist ja das Festtagsoutfit schon mal fertig, supi geworden die Klamotten.
    Einen schönen Advent wünschen wir Dir und Deinen Eltern.
    Liebe Grüße von Siggi und Woody

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Kleidung hast du genäht!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  5. Ich sags nochmal, auch wenn ich mich ständig wiederhole:

    Du bist ein allround-Talent und alle Deine Werke sind traumhaft schön.

    Dir einen schönen 3. Advent, liebe Marion.

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marion ,da warst du aber fleißig das edle Shirt mit der Kette gefällt mir sehr gut die Loops toll und die Tunika kann man immer drüber ziehen. Gelungen !!
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  7. die Idee mit dem passenden Loop ist toll, so kannst du die Tunika mit und ohne Kragen tragen.


    Viel Freude damit.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  8. Wow, da warst du superfleißig und hast wirklich traumhaft schöne Sachen genäht!

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. Schwarz ist ja nicht meine Farbe, aber in dem Fall.. klasse geworden!

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  10. Boah Marion, was kannst Du noch alles, ganz toll Deine genähtes Teile, richtig schick.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marion, Du Fleißige! Wunderschöne Konfektion hast Du gearbeitet, kannst stolz sein!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  12. Das Shirt sieht wirklich schick aus. Eine gute Idee deiner Kursleiterin.
    Und Loops gleich passend zum Outfit, dass fetzt ;-)
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Ach, ja ein bisschen genäht, ein bisschen gestickt, ein bisschen gequiltet, ich glaube .....KEIN bisschen geschlafen...
    Anett

    AntwortenLöschen
  14. Chic, chic...die Loops sind auch sehr schön...und...ich gestehe es...die Kette ist auch besonders schön ;-))
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  15. Wow Marion, ich bin hin und weg von diesen tollen Sachen. Traumhaaft schön alles.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Puhhh das sieht aber alles perfekt aus.

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen