Freitag, 20. Juli 2012

Klein, kleiner, am kleinsten

Klein
Größe 23/26


Kleiner
Größe 18/19



Am kleinsten


Nur meine Restkiste wird nicht kleiner :-((

Kommentare:

  1. Wie niedlich sind diese kleinen Strümpfe.
    Marion, das haben die Restekisten so an sich. Die werden nie leer. :-)))
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Es sind alle schön, und die Reste wollen ja auch verarbeitet werden. Ob man damit aber je mal fertig wird ist die Frage, beim Stoff ist das ja auch nicht anders, da werden die Reste auch eher mehr als weniger.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja bezaubernd.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marion, "Vorratskisten" sind auch notwendig, man kann so schön darin herumwühlen (oder ein kleiner Vierbeiner macht das) und sich erinnern ...
    LG, Erna

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marion,

    oh, die sind ja niedlich.
    Ich wünschte, ich wäre auch schon etwas weiter, was das Socken stricken betrifft.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. He schön sind die kleinen Socken. Bin gerade auch dabei nebenher immer mal wieder ein paar kleine Socken aus der Restwolle zu stricken.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Die Söckli sind dir sehr gut gelungen.

    AntwortenLöschen
  8. KLasse, die Söckchen! Ich habe sogar noch eine Nr. kleiner bekommen, als Schlüsselanhänger mit Ring dran. 4cm groß!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  9. Die sind ja sowas von niedlich, und soviele Minis kannst du gar nicht stricken, daß es weniger würde.

    Wenn ich Abnehmer hätte, ich würde mitstricken zwischendurch.

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  10. Da warst du aber fleißig.
    Die sehen total niedlich aus.
    Reste nehme ich dir gerne ab. :)

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe marion,

    ach sind die süss...meine schwangere Tochter erzählte mir gerade heut mittag, das sie gerade sooo kleine gestrickte Söckchen gekauft hatte...und sie sich fragt, ob die Babyfüsse da überhaupt hinein passen...wir haben geschmunzelt....ich hab sie beruhigt;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Die sind sooo süß! Ich könnte meine Restekiste vielleicht auch mal angehen.... ;o))
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie niedlich. Habe ich schon lange nicht gestrickt (stricken müssen). Und bei nder wenigen Wolle, die man dafür verbraucht, kann sie ja gar nicht alle werden.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  14. das wird schon noch, sonst strickst du einfach ein paar Haussocken mit doppeltem Garn, das schluckt mehr Wolle.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  15. hallo Marion,
    die kleinen Söckchen sind ja allerliebst und werden von kleinen Füßchen bestimmt heiß geliebt...
    und damit Deine Restekiste leer wird, strickst Du halt noch ein paar *lach*, denn ich könnte mir vorstellen, dass Du sie schon im Schlaf stricken kannst -Du bist halt eine Strickkönnerin-
    ;-)))))
    Auch Deinen LiebeslandRüschenschal finde ich wunderschön!!

    einen lieben WEGruß nach Berlin schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  16. Nicht nur Frühchen, sondern auch wir brauchten heute warme Sochen, bei +15 und Regen. Die kleinen Socken sind so niedlich!

    AntwortenLöschen
  17. Die sehen ja Süß aus und sehr fleissig wie immer .
    Lg. Gaby

    AntwortenLöschen
  18. Also für den Fall, daß Du doch mal Not mit Resten hast, kannst Du von mir noch einiges bekommen, damit die kleinen Socken nicht ausgehen. Ich komme im Moment nicht dazu.
    Liebe Grüße von Siggi und woodstock

    AntwortenLöschen
  19. Einfach süss sind die Söckchen anzusehen,toll was man noch aus resten zaubern kann,gell und macht super Spass!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  20. süüüüße Sockengalerie ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen