Donnerstag, 28. Juni 2012

Hafenrundfahrt

Zwischen zwei Urlauben musste ich vertretungsweise eine Dienstreise übernehmen.
Es führte mich mal wieder nach Stralsund.
Heute habe ich nach dem Dienst eine Hafenrundfahrt gemacht. Unter anderem kamen wir dicht an der Volkswerft Stralsund vorbei!


Diese Werft ist die drittgrößte Deutschlands.

Hauptaugenmerk galt natürlich der neuen Rügenbrücke, die nun auch schon seit 2007 in Betrieb ist.
Die Querung über den Strelasund beträgt immerhin 2831m.



Unter der neuen Rügenbrücke sehr ihr den alten Rügendamm.
Der ist aber tatsächlich nicht unter der neuen Brücke sondern aus der Sicht, aus der ich das Bild aufgenommen habe, vor der Brücke.


Besonderheit des Rügendamm ist die sog. Ziegelgraben-Klappbrücke, die noch immer zu festen Zeiten geöffnet wird um größere Schiffe und Segelboote durchzulassen.
Ich hatte das Glück eine solche Öffnung zu beobachten. Eine Sonderöffnung für die Clupea, ein Forschungsschiff des Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.
 Zunächst öffnet sich der Teil der Bahnstrecke, damit der Autoverkehr, der dort trotz der neuen Brücke natürlich noch fließt, solange wie möglich weiterfließen kann.


Dann öffnet sich die Strecke für die Autos!

 
Hier ist sie nun offen ....


 .... und die Culpea kann passieren!


So das war's. Morgen gehts nach Hause.
Und dann heißt es den Koffer auspacken und wieder einpacken, denn am Samstag früh gehe ich auf Klöppelreise.
Wohin??? Das verrate ich noch nicht.
In der Hoffnung in den Hotels einen Internetzugang zu haben und dann könnt ihr mitfahren!

Kommentare:

  1. Ich hibbele mit für den Internetzugang. ;-)

    Schon länger war ich nicht in der Ostseeküste. Schön, dass du uns die Bilder zeigst.

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Schön hast du deine Zeit genutzt, liebe Marion.
    Gute Heimreise und dann wünsche ich dir ganz viel Spaß auf deiner KLöppelreise.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Na, dann sind wir mal gespannt....Hoffentlich kannst du ins Netz!
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  4. hallo,

    was muss man denn da für einen Job haben um solche schöne Orte zu bereisen?

    Aber sicher ist es kein Urlaub.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  5. Hoffe, du bist gut angekommen und hast nun eine schöne "Klöppelzeit" ;-)
    Schöne und interessante Bilder von deinem Ostseeausflug, sieht schon ein wenig nach "Urlaub" aus ,-)
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marion
    Danke für die interessanten Bilder und ganz viel Spass auf der Klöppelreise.
    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen