Donnerstag, 24. Mai 2012

Dresdner Teller - BOM 2012 -

Auch in diesem Jahr nähen wir in meinem Lieblingspatchworkladen wieder einen BOM. 
Diesmal gibt es Dresdner Teller. 
Ich wusste gar nicht, dass es da eine so große Anzahl an Varianten gibt!
Die ersten drei habe ich mir auf meine Dientreise mit nach Stralsund genommen um die restlichen Kleinarbeiten zu erledigen.
Und bei allerschönstem Wetter gab es dann am Knieperteich einen Fototermin.
Hier also nun meine ersten drei fertrigen Teller!




Und auf dem Weg zum Fototermin kam ich an einem wunderschönen Vorgarten vorbei, in dem so schöne Mohnblumen standen. Die muss ich euch zeigen!



Kommentare:

  1. Oh, ich glaub das wird ein ganz besonderer Dresdner Quilt, ich kenn nur welche wo die Teller alle gleich aussehen. Diese drei sind schon mal sehr hübsch.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Schön sind Deine Dresden Tellen. den obersten habe ich auch schon einmal gemacht, war nicht ganz so einfach wenn ich mich recht erinnere.

    Allerdings der unterste Deiner gefällt mir sehr gut, hat was mit den Zacken, den würde ich auch noch mal machen.

    LG und viel Spaß in Starhlsund auch wenns ne Arbeitsreise ist.
    Marita

    AntwortenLöschen
  3. Oh, es wächst! Deine bisherigen Teller sehen wirklich sehr unterschiedlich aus. So schönen Mohn habe ich auch im Garten, leider lange verblüht bis du kommst.
    Freue mich auf übernächste Woche,
    CU und LG Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marion,
    ich bewundere Dich,was Du ständig so alles machst.
    Die teller gefallen mir sehr,auch die Farben finde ich gelungen.Bin gespannt auf das fertige teil.Leider habe ich keinen so einen Laden.

    Liebe grüße aus dem westallgäu
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Deine Dredner Teller sind alle 3 schön geworden.
    Ich wundere mich auch immer wieder, welche Varianten es gibt, egal ob beim Dresdner Teller oder auch bei LogCabin. Ich bin immer wieder überrascht.
    Der untere von den dreien gefällt mir sehr gut.
    Ich wünsche Dir ein schönes Pfingstfest.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  6. Deine ersten 3 Dresdner Teller sehen super aus! Das wird bestimmt wieder ein toller Quilt.
    Genieße noch ein wenig das schöne Wetter.
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  7. Farblich sehr ansprechend, deine Teller.
    Der Mohn ist ja der Hammer!

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. so lob ich mir eine Dienstreise.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  9. Ganz tolle Teller!
    Auch bei mir blüht solcher Mohn!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Das wird ein toller Quilt und die Farben gefallen mir sehr gut. Ich lass mich überraschen, wie die anderen Teller aussehen.
    Ich wünsche dir ein schönes Pfingstwochenende.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Die sind besonders schön,bin gespannt wie es weitergeht!
    Lg Gitta

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Marion, schön geworden Deine Dresdnerteller, ich wußte bis heute auch nicht das es so viele Varianten gibt, da bin ich ja gespannt wie es weitergeht, die ersten drei gefallen mir sehr gut.

    Liebe grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  13. Gedankenübertragung...ich nähe zwar keinen BOM-Mystery mit, aber ich habe mir gerade gestern überlegt, aus Resten einen Dresdentellerquilt zu nähen, ganz alleine für mich, nicht zum weggeben....

    Ja, es gibt total viele D-Blocks, ich liebe dieses Muster.

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  14. woow, was für eine tolle Arbeit und außergewöhnliche Nähkunst, liebe Marion

    ich grüße Dich herzlich und wünsche Dir und Deinen Lieben schöne und sonnige Pfingsttage
    herzlichst Traudi, die aus der Blogpause zurück ist ;-))

    AntwortenLöschen
  15. Die drei Teller sehen wunderbar aus. Es ist ein tolles Muster. Und die Mohnblumen sind ein echter Hingucker, da kann ich verstehen, daß Du sie fotografieren mußtest.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  16. Dresdner Teller ist nicht so mein Ding, sehen schön aus, aber ich näh sie nicht gerne, komisch, daß man solche Muster hat, die man einfach nicht so mag. Aber Deine sind dennoch schön, weiter so.
    Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  17. Wow,
    die Dresdner Teller sehen ja Klasse aus. Das wird ein toller Quilt.
    Tolle Mohnfotos.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen