Sonntag, 1. April 2012

Das war der 32. Berliner Halbmarathon

Gestern bin ich ja tausend Tode gestorben, als ich dieses Wetter-Wirr-Warr von meinem Wohnzimmerfenster aus gesehen habe.
Fragt mich nicht, wie oft ich mich gefragt habe, warum ich mich eigentlich immer wieder zu Laufveranstaltungen anmelde!
Ganz einfach:
Weil es immer wieder mal so toll ist wie heute!
Optimale Bedingungen!
Strahlend blauer Himmel, Sonne, kühlere Temperaturen (so wie ich es mag), Wind hielt sich in Grenzen, ein volles Starterfeld, gut gelaunte und anfeuerungsfreudige Zuschauer am Straßenrand!
Sind das genug Gründe???

Und zwei Bilder hat meine Mom gemacht.

Hier ungefähr bei Kilometer 6.
Für diejenigen von euch, die schon mal in Berlin waren oder Berliner sind:
Das ist auf der Straße des 17. Juni auf der Höhe des S-Bhf. Tiergarten.
Da war mir schon etwas wärmer, so dass ich meine Handschuhe meinen Eltern in die Hand gedrückt habe!


Und dann gibts noch ein Foto kurz hinter Kilometer 13.
Das ist auf dem Ku-Damm, Höhe KranzlerEck.
Da war noch ein bisschen wärmer. Auch das Stirnband hatte da bereits ausgedient und die Jacke ist bereits ganz offen!
Leider ist mir doch kurz vorher noch jemand vor die Füße gelaufen. So bin ich etwas verdeckt!


Mehr aber habe ich nicht ausgezogen ;-))

Für mich persönlich war das heute optimal. 
Ich gehöre ja sowieso zu den langsameren Läuferinnen. Dafür investiere ich nicht genug ins Training (muss ja schließlich auch noch stricken und nähen) und diesen Winter war ich leider ein bisschen sehr faul :-((
Und dann musste ich auch noch so ein blödes DixiKlo aufsuchen!!! Aber ich musste so dringend, dass ich schon leichtes Bauchweh hatte. Das hat mich 2 Minuten gekostet, sonst wäre ich unter 2:30:00 Stunden geblieben.
Aber egal, nun habe ich 2:30:20 Stunden gebarucht.
Für mich ist das völlig ok.
Ich bin zufrieden und glücklich!
Mir geht's einfach nur gut!

Und morgen gehts in den Urlaub nach Fehmarn. Bestimmt lest ihr von dort von mir!

Kommentare:

  1. Das dachte ich mir, das dir dieses Wetter gefällt. :)
    Herzlichen Glückwunsch, du bist ins Ziel gekommen und hast die Strecke gemeistert!

    Liebe Grüße
    Chrissi und einen wundervollen Urlaub wünsche ich dir

    AntwortenLöschen
  2. Super. Ich bin echt begeistert von Deiner leistung. Gratulation.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  3. ........gratuliere zum Zieleinlauf.

    Berlin ist immer einen Marathon wert. Sonnenschein und kühles Wetter ist wirklich ideal zum Laufen. Beneide dich im Moment um diese schöne Laufkulisse.

    Liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
  4. Ich freu mich mit dir, dass alles wunschgemäß gelaufen ist. Und nun viel Spaß für deinen Urlaub.

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Leistung!!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  6. Warum du dir das antust? Weil es ein saugutes Gefühl sein muss, solch einen Lauf erfolgreich zu meistern ... ich beneide alle, die ihren inneren Schweinehund dermaßen gut im Griff haben, um solche Läufe durchzuhalten. Gratuliere!!! ... und wünsche viel Spass auf Fehman! LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marion,
    ich freue mich das Du so toll ins Ziel gekommen bist und das auch noch ganz nach Deinem Wunsch (Dixi zählt ja nicht ;-))
    Ich wünsche Dir eine schöne Ferienwoche auf Fehmarn, erhol Dich schön und komm gesund wieder.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  8. Bei sooo viel Daumendrücken mußte das Wetter ja schön werden ,-))) Gratuliere dir zu der tollen Laufleistung und wünsche dir nun eine sehr schöne Zeit auf Fehman!
    Bis bald, Marlies

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marion,
    auch ich habe gestern bei dem Wetter wirrwar an dich denken müssen. Gut das es heute für dich gepasst hat. Ich finde deine Zeit super. Und nun wünsche ich dir einen schönen Urlaub.
    Lieben Gruß von Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Gratulation :-)
    Bei Km 16 habe ich auch eine Weile angefeuert :-)
    Allerdings nicht ganz freiwillig, weil wir die Straße überqueren wollten, zum Kulturforum :-)
    Ich selbst bin noch nicht in HM-Form, hoffentlich bis zum August in Rostock so weit.

    AntwortenLöschen
  11. Herzlichen Glückwunsch! Laut meiner Recherche bist du auch schneller wie im letzten Jahr gewesen, was willst du mehr?

    Nun starte gut in den Urlaub und komme gesund wieder, ich freue mich wie Bolle auf nächste Woche!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Herzlichen Glückwunsch, eine tolle Leistung!

    LG
    Willow, die Couchkartoffel ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Also bei der Zeit im Laufen zu verbringen, wäre ich glatt tot umgefallen!

    Gratuliere zur Leistung - Hut ab!!!

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Marion,

    Glückwunsch! Ich bin ja beeindruckt, was du so alles machst.

    Einen schönen Urlaub wünsch ich dir!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  15. Gratulation, Marion. Ich bewundere Deine Ausdauer, ich lauf ja auch gern, aber nur Laufen, nicht rennen, da machen die Knie nicht mehr mit.
    Außerdem hab ich dann immer meinen Personaltrainer auf vier Pfoten dabei, wäre bei so einer Großveranstaltung nicht so schön für ihn.
    Nun erhol Dich man gut vom Saisonstart und genieße Femarn.
    Liebe grüße von Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  16. SUPER, hast du die Stricknadeln auch mitgenommen?? hihi freue mich für dich.

    AntwortenLöschen
  17. herzlichen Glückwunsch zum Halbmaraton, denn sicher war für dich auch eines der wichtigen Dinge, einfach mitzumachen und Spaß und Freude dran zu haben.

    Einen schönen Urlaub.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin beeindruckt von Deiner Sportlichkeit. Ganz toll! Unser Sohn ist Ostern in Kapstadt einen Marathon gelaufen. Er kommt morgen zurück und ich bin da auch gespannt auf die Berichte.

    Liebe Grüße,
    Rosefairy

    AntwortenLöschen