Mittwoch, 29. Februar 2012

Stulpen

Kürzlich bekam ich für meine diversen Spendenaktionen eine große Tüte mit Sockenwolle geschenkt! Daraus sind nun schon mal Stulpen entstanden. 
Gestrickt habe ich sie als Spenden für die Sternstundengruppe bei Ravelry.
 


Und so habe ich nun gestrickt:
60 Maschen anschlagen
15 cm 2re, 2 li stricken.
Dann mit den Zunahmen beginnen.

1. Runde:
Jeweils zwischen den rechten Maschen 1 Masche aus dem Querfaden zunehmen 
2. - 3. Runde:
Maschen stricken wir sie erscheinen 
4. Runde:
Jeweils bei den rechten Maschen aus dem Querfaden 1 Masche zunehmen 
5. - 6. Runde:
Maschen stricken wir sie erscheinen 
7. Runde:
Jeweils bei den rechten Maschen aus dem Querfaden 1 Masche zunehmen 
8. - 11. Runde:
Maschen stricken wir sie erscheinen
12. Runde:
Jeweils bei den rechten Maschen aus dem Querfaden 1 Masche zunehmen 
13. - 15. Runde:
Maschen stricken wir sie erscheinen

Maschen abketten

Ich habe dann am Abschluss noch gehäkelt: *1 feste Masche, 3 Luftmaschen*

Verbraucht habe ich für das Paar 39 Gramm.

Kommentare:

  1. Die sind hübsch geworden, aber so langsam habe ich gar keine Lust mehr so nen Winterzeugs zu stricken, ICH WILL FRÜHLING :-))

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja superschön geworden. Und danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Ja die gefallen mir auch.Werde ich mir gleich abspeichern. Habe gerade die Kunigunde noch zweimal gestrickt.Muß ja meine freundinnen versorgen. *g* Stulpen stricken macht einfach spaß. ;-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. die sind schön, sehr schön sogar, aber sind es Stulpen für die Beine oder für die Arme ?

    Da hier temperaturmäßig schon Frühling ist, musst Du aber jetzt etwas ohne Wolle zaubern *gg*

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  5. ..........wunderschöne Stulpen. Ich werde sie auch nachstricken, danke für die Anleitung.

    Leider hat dein Link bei mir nicht geklappt.

    Liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefallen die Stulpen in dieser verspielten Form auch sehr gut. Zum Glück wird es ja jetzt wärmer, aber der nächste Winter kommt bestimmt;).

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  7. Sehen toll aus! 2 L, 2 R ... müßte ich eigentlich auch hinbekommen ,-))) Müssen die Maschen wie beim Sockenstricken auf 4 Nadel verteilt werden?
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marion,
    die sind sehr schön geworden. Klasse Farbe.

    Grüßle, Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Super,mit Rüsche als Abschluß,gefällt mir
    sehr gut.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  10. Das sind sehr schöne Armstulpen und eine super Farbe hast Du verstrickt.

    LG Eveline

    AntwortenLöschen
  11. Du bist ein Schatz! Die werde ich gleich speichern, Wolle raussuchen und neben dem Sofa legen zum Starten!
    Danke!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  12. Danke für diese schöne Anleitung.
    Lg Trillian

    AntwortenLöschen