Donnerstag, 29. September 2011

Hoch über Berlin

Heute haben wir das schöne Wetter genutzt und haben endlich das Muttertagsgeschenk eingelöst. 
Ein Fahrt im HighFlyer. Am Muttertag konnten wir das leider nicht machen, weil zu viel Wind war und der Ballon nicht gestartet ist.
Auf dem Weg von der U-Bahn zum Startplatz konnte wir den Ballon schon am Himmel sehen!


So in der Luft sieht der gar nicht so riesig aus, aber wenn er dann vor einem steht, ist er doch ganz schön groß!
Auf dem Foto leider auch nur bedingt erahnbar!


Kaum angekommen konnten wir schon einsteigen. es war nicht viel los und wir hatten den Ballon bis auf eine weitere Frau für uns allein!
Nicht dass ihr denkt wir sind über Berlin gefahren.
Nein!!!
Der Ballon steigt befestigt an einem Seil ca. 150m hoch.
Aber man hat dann bereits einen tollen Blick!
Sehr imposant finde ich auch diesen Blick nach oben in den Ballon!


Immer wieder ein beliebtes Motiv:
Der Berliner Fernsehturm!


Hier ein Blick auf den Potsdamer Platz.


Die zentrale Holocaust-Gedenkstätte Deutschlands:
das sog. Steelenfeld


Im Vordergrund die runde Glaskuppel gehört zum Reichstag.
Dahinter ist der Hauptbahnhof zu sehen.


Nochmal der Fernsehturm.
Links das Gebäude mit der grünen Kuppel ist der Berliner Dom.


Und ein leibhaftiger Trabbi in der typischen hellblauen Farbe.


Gleich gegenüber des Startplatzes befindet sich die Daueraustellung "Topografie des Terrors".
Und auf dem Weg dorthin befindet sich eine Kennzeichnung, wo mal die Berliner Mauer stand!


Und da steht dann auch ein Reststück der Mauer.


Seit September 2010 hat Berlin seinen eigenen Walk of Fame, den "Boulevard der Stars".
Hier der Stern eines Schauspielers, der uns viel zu früh verlassen hat!


Wir befinden uns nun am Potsdamer Platz.
Das hohe Glasgebäude gehört der Deutschen Bahn.
Ob die Mitarbeiter des Hauses mit dem Fahrstuhl wohl pünktlich ihren Arbeitsplatz erreichen?????


Der Eingang zum SonyCenter


So nun habt ihr einen hoffentlichen schönen Ausflug mit mir gemacht!
Ich wünsche euch ein traumhaftes Wochenende bei diesem herrlichen Wetter!
Zumindest bei uns in Berlin soll es noch bis Montag so bleiben.

Kommentare:

  1. Liebe Marion......
    schön das Ihr heute das Geschenk verwirklichen konntet.
    Dir ganz lieben Dank für den fotografischen Spaziergang durch Berlin. Meine Güte....es hat sich wirklich viel getan!!!
    Wünsche Euch noch weitere schöne Herbsttage. Hier sind sie bis nächsten Dienstag gesichert.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marion,

    Danke für den Himmelspaziergang,auf den Du uns mitgenommen hast. Ich mag Berlin sehr, auch wenn so manche Erinnerung schmerzt.

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  3. Na das ist ja mal eine sehr schöne Fotosession. In Berlin bin ich viel zu selten ...
    Und dass es Spaß macht, sich die Sachen vom Ballon anzuschauen, glaube ich gern.

    Liebe Grüße sendet dir Anke (die sich auch auf das tolle Wetter am Wochenende freut)

    AntwortenLöschen
  4. Das war ja ein interessanter "Ausflug". Schön, die Aufnahmen - Berlin von oben. So am Seil ist es vielleicht ja auch nicht so gefährlich. Viele schöne Fotomotive gibt es ja gerade am Potsdamer Platz!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Das war ja ein toller AusFLUG!!! Und das bei dem super Wetter, da konntet ihr die Aussicht bestimmt so richtig genießen. Mich hätten da aber keine 10 Pferde rein gekriegt ... ;-O Brauche immer "festen Boden " unter den Füßen ,-)
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie ist das schöööööön - das Bärlin :-). Danke für die tollen Bilder Marion. Ich war schon mal 1/2 Jahr dort zu einer Ausbildung, eine tolle Stadt. Aber so eine "Ballonfahrt" ist schon ein Erlebnis!
    Lass es dir gut gehen an dem schönen Wochenende, bei uns in Bayern ist es auch so, ein richtig schöner "Altweibersommer". Sagt man das bei euch auch?
    Liebe Grüße
    Elvira

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marion, das sind superschöne Fotos. Da ich Höhenangst habe, wäre ein solcher Aus-Flug etwas für einen lauten Schreikrampf aus meinem Mund. Ohnmacht wäre auch möglich. Toll finde ich es trotzdem.

    LG, Gisela

    AntwortenLöschen
  8. Bei dem tollen Wetter, sicher doppelt so schön, über Berlin zu schweben.
    Tolle Fotos!

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marion,
    schön, dass du uns an deinem Ausflug hast teilhaben lassen. Schöne Bilder sind das aus der Vogelperspektive, aber nie nicht würde mich jemand in einen Heißluftballon hineinbekommen! Ich bin absolut nicht höhenfest!

    Hier haben wir auch das schönste Wetter und ich muß erst Mittwoch wieder arbeiten.
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende.
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marion,

    tolle Bilder von Berlin zeigst du uns, herzlichen Dank...um so schöner, da ich noch nie dort
    war;-(.
    So eine Ballonfahrt, ist bestimmt ein superschönes Erlebnis, gell?

    Liebe Grüße Klaudia
    (die wieder kommentieren kann, freufreufreu!)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marion,

    schöne Fotos. Bei meiner Höhenangst hätte ich mich in dieses Höllengerät nie getraut.

    Und Ulrich Mühe, wie recht Du hast, viel zu früh. Ich habe ihn so gerne geschaut.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Marion,

    das sind ja schöne Fotos! Und bei dem schönen Wetter hätte der ausflug nicht schöner sein können!

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes sonniges Wochenende, liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Ach, das sind ja tolle Bilder - da möchte ich sofort nach Berlin kommen!!!
    Mein Sohn geht ja im Mai auf Abschlussfahrt nach Berlin, mal schauen, was er dann so alles zu erzählen hat!! Dir danke ich, für deinen tollen Ausflug, auf dem wir dich begleiten durften, da kamen echt viele Erinnerungen von einigen Berlin-Besuchen hoch!!

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  14. Das war ja Traumwetter!!!Ein herrlicher Blick - trotzdem würde ich "da drinnen" vor Angst sterben!!!Sehr mutig!!
    Und Deine Kissensammlung ist auch toll - ich bringe demnächst noch ein paar vorbei!!:)

    LG von Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe Berlin so gern, vielen Dank für diese schöne Fotos.
    Françoise in Frankreich

    AntwortenLöschen