Montag, 29. August 2011

Die Nordsee tobt

Alle Bänke waren heute Vormittag frei!


Auch in den Strandkörben keine Menschenseele!


Warum nicht???
Wahrscheinlich weil die Nordsee seit heute Nacht tobt!
Es stürmt wie verrückt!!!!


Aber diese beiden Gesellen beeindruckt das gar nicht!


Das Wetter macht auch heute was es will. Neben dem starken Wind wechseln sich Sonne und Regen ab. Trotzalledem waren wir natürlich draußen und hatten Glück. Zumindest sind wir nicht nass geworden; nur fast weggeflogen ;-))


Kommentare:

  1. Liebe Marion......
    gefällt Dir denn der Wind?
    Ich würde es genießen.....aber nur mit entsprechender Kleidung.
    Meinst....DAS sind schon die ersten Herbstvorboten?
    Wünsche Dir weiterhin schöne Sylt-Tage
    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Traumhaft schöne Bilder zeigst du uns da. *seufz*
    Ich gebe es zu, ich bin schon neidisch *grins*
    Aber bis nächstes Jahr ist es ja nicht mehr weit. *örks*

    Dir noch eine schöne Zeit und hoffentlich bald besserem Wetter.

    Liebe Grüße
    Gnubbel

    AntwortenLöschen
  3. Oh Wind liebe ich. Meine Eltern sind auch gerade dort. Ich beneide Dich trotz des schlecheren Wetters
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Das Wetter spinnt noch immer, dieses Jahr.
    Macht das Beste draus.
    Mit dem Wind laufen und zurück hinterm Deich. :)

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Na, dann paß bloß auf, das 'de nich' wech wehst ,-) Wünsche dir trotz Wind einen sehr schöner Sylt-Urlaub und drücke die Daumen, das es keinen Regen gibt!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marion,
    Ach, die Sonne und Wärme werden kommen, ganz sicher und so ein menschenleerer Privatstrand hat ja auch was und dann noch auf Sylt.
    Außerdem ist eins sicher, dir fällt bei jedem Wetter etwas ein, denn Langeweile ist für dich eh ein Fremdwort.
    Ich schick dir von uns aus ganz viel Sonne,der Himmel ist jetzt noch herrlich blau und es ist warm genug für einen Wein draußen...das wüsche ich dir und einen herrlichen Urlaub.
    Herzlichst Anett

    AntwortenLöschen
  7. das Wetter ist in diesem jahr schon mal wieder wie früher , als es noch keinen Klimaerwärmung gab, so erinnere ich mich an Zeiten ende der 5o jahre, als ich frierend im Sommer Winterpullover für meine Puppen strickte!!...
    aber einmal am Tag scheint in Schleswig Holstein die Sonne und die Sylter sind Optimisten so gibt es dort den Nördlichsten " Weinberg"
    schau mal unter dem Link
    http://www.zeit.de/lebensart/essen-trinken/2009-11/wein-auf-sylt/seite-1
    herzliche grüße mitten aus Schleswig Holstein, auch hier ist Herbst von Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marion,
    auch bei Sturm und Regen hat die Nordsee und Sylt ihren Reiz. Es ist einfach immer wunderschön! Viel Spaß noch und liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Marion,

    Ich kann den wind richtig fühlen! Ich liebe den Sturm an der Nordsee, aber leider scheint es doch schon etwas herbstlich. Wäre ja nicht schlimm, wenn der Sommer besser gewesen wäre, aber was solls, ich wünsche Dir einen wunderschönen erholsamen Urlaub.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Marion,
    ich wünsch dir einen ganz schönen, erholsamen Urlaub - mit oder ohne Sonne oder mit Stricknadeln oder Nähnadeln - egal, lass es dir einfach gut gehen.
    So einen Sturm finde ich toll (wenn er wieder aufhört).
    Liebe Grüße
    Elviraqueinti

    AntwortenLöschen
  11. Ohh ganz neidisch guck...
    Also ein Spaziergang bei heftigen Wind hat ebenfalls so seine Reize! Weiterhin wünsche ich Dir erholsame Tage!
    lg monja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Marion,
    Heerlijk, uitwaaien langs de zee. De wind neemt al je zorgen mee als je ze los laat.
    Fijne vakantie
    Groetjes Ria

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde, so ein Wetter gehört zum Nordseeurlaub dazu. Nicht den ganzen Urlaub, aber ein paar Tage dürfen es schon sein. Aber mit deinem Lauftraining wird es wohl nichts bei dem Wind?

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Kunzfrau, gibt es den kleinen Strickladen beim Hallenbad nicht mehr? Und auch beim Bahnhof ist ein Bastelladen mit ein bisschen Wolle - oder hat's die beiden (zwar nicht genialen, aber immerhin)Läden dahingerafft. Du schriebst bei Traudi, dass kein Strickladen auf Sylt ....

    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Marion, ich wünsch dir einen schönen Urlaub und dass die Sonne sich recht oft blicken lässt.
    Ich bin ja so neugierig, was aus der Catania entstehen wird *smile*
    lg margrit

    AntwortenLöschen
  16. hach, Marion, ich höre es direkt tosen und stürmen... mir gefällt der Wind, wenn er so am Deich entlang rauscht und auf Ostfrieslands Straßen die Baumkronen zerzaust...

    stürmische Grüße aus Ostfriesland schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  17. Da werde ich einfach neidisch! ich LIEBE Wind, auch Sturm am Meer!
    Genieße die Zeit!

    Sabine

    AntwortenLöschen