Dienstag, 2. August 2011

Alles für die Katz!

Warum????
Weil ich seit Sonntag in Bad Laer zum Klöppeln bin, seitdem klöpple und heute nochmal von vorne anfangen habe.
Warum????
Weil Leinen 80/2 und Marion nie Freunde werden. Es reißt andauernd! Ich hasse das!
Also habe ich heute alle Klöppel wieder abgewickelt und mit ägyptischer Baumwolle 36/2 neu bewickelt und wieder von vorne angefangen.
Wie schön sich das jetzt klöppelt ;-))))

Was ich eigentlich mache?
So eine Art Mustertuch. Ich klöpple verschiedene Gründe, die ich dann hinter ein Passepartout legen will. Wahrscheinlich werden es 25 verschieden Gründe!
Und hier könnt ihr einen sehen, der noch in Leinen gearbeitet wurde und mal so probehalber mit Pappe eingerahmt wurde.


Und weil der Frust heute so groß war, musste ich mit meiner Freundin erst mal inj den Nachbarort fahren, um ein schönes Eis zu genießen. Soll ich euch mal neidisch machen?
Bitte sehr!


In diesem Kurs sind wir auch gut bewacht.
Uma passt auf uns auf.
Wenn allerdings Frauchen zum Kraulen erscheint, dann ist nichts mehr mit Aufpassen. Dann wird nur noch genossen!

Kommentare:

  1. Liebe Marion,

    für mich bleibt Klöppeln auf ewig ein Rätsel. Umso mehr bewundere ich es immer wieder bei Dir.
    Und das Eis sieht oberlecker aus.

    Ich wünsche Dir weiter viel Spaß bei Deinem Kurs.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ach so ein Pech mit dem Garn! Na Du bist ja fix und wirst es mit dem neuen Garn sicher schnell wieder rausgeklöppelt haben. So einen tollen Eisbecher hätte ich heute auch gern gegessen, hier war nämlich auch Sommer. LG Kuestensocke

    P.S. Danke für die Mail, tolles Teil und ein richtiger Ansporn beim Nähen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marion,
    gerne verrate ich Dir, wo es in Berlin die Schere zu kaufen gibt. In den Hackeschen Höfen, dort gibt es eine kleine Passage, hier der zweite Laden auf der linken Seite, die Scheren liegen auf einem Tisch, der direkt hinter der Kassenzeile auf der rechten Seite grenzt. Dort gibt es auch sehr schöne Taschen aus Wachstuch. Gekostet hat sie knapp unter 5,00 €. Zum Klöppeln braucht man ja sehr viel Geduld, toll dass Du diese aufbringst.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marion
    Oh das ist ja ärgerlich wen es ständig reist, toll das es nun klappt. Sieht super toll aus in dem Rahmen.
    Mhhmmm lecker sieht das Eis aus,da bekomm ich auch gleich Lust auf Eis.
    Einen tollen Wachhund habt ihr.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  5. Klöppeln - das ist ein Geheimnis für mich muss ich gestehen.
    Aber bei deinem Eis hätte ich gern mitgenascht und nebenbei den Hund gestreichelt ♥

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marion, das Eis hättest Du doch gerne mit uns geteilt, oder ????
    Ich habe leider auch so meine kleinen Dinge die nicht immer gelingen. Meistens weiß man es vorher schon, aber probiert es immer wieder aus.
    Dein Muster sieht toll aus. Ich bin auch das ganze Tuch gespannt.
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Leinen 80/2 – das reißt doch schon beim Hingucken ... das Problem hat nicht nur Marion, das hat auch Andrea ;O) Ich kann gut verstehen, dass du da auf die Ägyptische Baumwolle umgestiegen bist – schade nur um die Nerven, die in den letzten Tagen mit dem Leinen sicherlich draufgegangen sind ... Viel Spaß noch! LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Klöppeln wird für mich immer nur Anschauungsmaterial sein, ich krieg schon nen Triesel, wennich die ganzen "Hanteln" sehe*kicher* aber ich bewundere Jeden, der das kann.
    Danke fürs neidisch machen, ach ja so ein Eis wäre jetzt auch schön*schmacht*
    Viel Spaß und nicht ärgern sondern genießen.
    Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marion,
    Das mit dem Eis ist wirklich ein wenig gemein, du kannst dir das ja figürlich mehr als leisten.
    Klöppeln ist für mich ein Spitzensport, der für mich zu hoch gegriffen ist, aber dein Ausstellungsausflug war für mich die reinste Erholung....
    Herzlichst Anett

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marion.....
    oh je.....schade. Aber es gibt solche Garne....die wollen einen nicht?!?!
    Das Eis......das mußte wirklich sein. Ich hatte schon länger kein solch leckeres Etwas mehr. Komme hier einfach zu wenig raus.
    Jetzt kann nur alles besser werden!!!
    GGGGLG Deine Sabine

    PS:Da ich wissen will.....wie viele Seitenklicks es gibt......habe ich bei mir jetzt die Statistik hochgeladen. Also.....ein Candy wirds geben. Bin selber mal gespannt.....wann?!?!?

    AntwortenLöschen
  11. ..jesses die Nerven die Du da hast. Also ich habe mir geschworen: mit Klöppeln fange ich NIE an, das ist mir zu friemelig. Aber für den leckeren Eisbecher wäre ich schon zu haben;-))

    Bin dann schon auf das Endergebnis gespannt. Noch schöne Tag und liebe Grüsse

    Jolanda

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marion,
    oje, soviel Arbeit umsonst, aber ist schon besser, auf ein anderes Garn umzusteigen, wenn der Faden immer wieder reißt.
    Der erste Grund sieht sehr gut aus, macht sich bestimmt gut, wenn du mehrere zusammen hast.
    Ich wünsch dir weiter viel Spaß.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marion,
    das ist ja wirklich ärgerlich. Aber dein Trosteis sieht sehr lecker aus.
    Viel Spaß noch.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen