Sonntag, 24. Juli 2011

Eine Ära geht zu Ende :-(

Seit vielen vielen Jahren versanstalte ich im Sommer für meine Klöppelgruppen und befreundete Klöpplerinnen ein
"Klöppeln in Müller's Garten", also im Garten meiner Eltern.
Gestern nun fand diese Veranstaltung zum allerletzten Mal statt, denn meine Eltern geben ihren Garten zum Ende der Saison auf!

Tradition ist es, dass meine Gäste das Essen -welches alljährlich unter einem Motto steht- mitbringen. In diesem Jahr hieß das Motto : "Kocht und backt, was immer ihr wollt!" Sozusagen mein Abschiedsgeschenk! So sah unser Kuchenbuffet aus. Nachdem ich das Foto gemacht habe kamen noch zwei Kuchen dazu. U.a. eine Sachertorte (extra für mich gebacken!!!).


Hier seht ihr Hannelore und Moni. Die Beiden haben ein superschönes Abschiedsgeschenk für meine Eltern und mich organisiert. Verpackt in einem Gedicht bekamen wir Eintrittskarten für "Stars in Concert" und eine Weinkiste.


Heidi (links im Bild; das rechts sind meine Eltern) hatte noch ein Lied für uns. Sieht hat ein Lied passend für das Gartenklöppeln umgedichtet und wir mussten alle singen!
Passt mal auf, dass ihr unseren supertollen Chor nicht beim nächten EurovisionSongContest seht ;-))))


Oh, was für ein guter Wein, denkt sich mein Vater da wohl!

An dieser Stelle möchte ich euch allen nochmals ganz herzlich danken.
Ihr habt uns eine große Überraschung bereitet und eine Riesenfreude gemacht!

Aber geklöppelt wurde auch. Hier wird geschaut, ob Karin auch alles richtig macht!


Und hier ein Gesamteindruck.
Es war zwar kühl, aber es hat nicht geregnet. Es kam sogar die Sonne raus!



Und weil wir so wenig Kuchen hatten ...hihi ... musste es natürlich auch lecker Abbendessen geben. Auf dem Foto fehlt allerdings noch die tolle Kartoffelsuppe von Hannelore. Die stand auf dem Herd!

So ging ein wunderschöner Nachmittag und Abend vorbei!
Ein bisschen Wehmut gab es schon. Soviele Jahre so eine schöne Veranstaltung!
Aber meine Klöppelweiber bleiben mir in meinen Klöppelgruppen ja erhalten und darüber bin ich sehr froh. Die sind nämlich ausnahmslos alle supersuper nett!!!!
Ich hoffe, dass wir noch viele weitere Jahre zusammen klöppeln werden!

Und für die bisherigen Jahre:
DANKE, dass es euch gibt!

Kommentare:

  1. Liebe Marion
    Das sieht nach einem tollen Tag aus und euer Schlemmerbuffet sieht super lecker aus.
    Einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  2. Oh es war wohl nur ein bisschen zu wenig Sommer dabei. Schade! Aber es scheint ja trotzdem ein gelungener Tag gewesen zu sein, schön. Und nur das zählt. ;-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber wirklich sehr schade.
    Und das bedeutet fuer deine Eltern natuerlich auch ein stueck freiheit was sie aufgeben muessen.Schade meine Eltern haben auch solch einen Garten und dort sein ist Erholung pur wenn mann nicht an die viele viele Arbeit denkt die daran verbunden ist.

    Vieleicht findet ihr Damen ja ein anderes Paetzchen!!!!


    glg Conny Waere doch maechtig schade wenn so ein toller Tga sich nicht mehr wiederhollen wuerde!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marion,
    es ist immer wieder schön deine gartenklöpplerunde anzusehen jahr für jahr,
    schade , daß es zu ende geht,
    aber du hast ja noch deine klöppelgruppen,
    schade, dass es das bei uns nicht gibt, wenn ich euer lockeres klöppeln anschaue und unter welchen stress ich klöppeln lernte ist ein großer unterschied,da hätte ich nebenher nicht noch stricken und sticken können, wenn ich deine arbeiten alle sehe bist du auch ein tausendsassa und machst viele verschiedene techniken, sowas wäre auch meins,
    wünsche dir weiter viel freude mit der handarbeit
    liebe Grüße
    evi

    AntwortenLöschen
  5. Ihr findet bestimmt einen schönen Ort, wo ihr euer Sommertreffen organisiert könnt. Aber dieser Treffen ist ja herzlich, tüchtig und lecker verlaufen, solchen Eindruck habe ich bekommen.
    Einen schönen Sonntag
    wünscht Rita

    AntwortenLöschen
  6. Ach, schade, daß eure Treffen im Garten nicht mehr stattfinden können...ich glaub gerne, daß das immer Spaß gemacht hat. Ihr seid aber auch ein stattliches Trüppchen! Vielleicht findet ihr ein Ausweichquartier, das euch gefällt?
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  7. Sieht richtig nett aus, euer Treffen.
    Petrus hatte sich zum Glück schon ausgeweint.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marion,

    ich habe den Eindruck das euere gestriges Klöppeltreffen,trotz des nicht sooo tollen Wetters ein tolles Fest war... und dann noch leckeren Sachen, da bekomm ich doch gleich Hunger...*lach*

    Vielleicht findet sich im neuen Jahr ein anderer Garten, wo ihr weiterhin munter eure Treffen ermöglichen könnt;-)...

    weiterhin schönen Sonntag, liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marion,schon heute Nachmittag bin ich mal kurz durch den Garten deiner Eltern geschlendert!
    Da hattet ihr ja für eure Treffen wirklich ein kleines Paradies all die Jahre!Aber ich weiß wie der Garten einen fordert und ab einem bestimmten Alter wird doch manche Arbeit beschwerlich!
    Ich wünsche euch einen schönen neuen Treffpunkt!
    Liebe Grüße,Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Hi Marion, naja, dann müsst Ihr Euch für Eure Kuchen- und Abendbrottafel halt einen neuen Unterstand suchen, das wird schon. Führt diese nette Tradition weiter, das sieht alles so toll und unterhaltsam aus.
    Deinen Eltern wünsche ich einen guten Gartenruhestand ;-)).
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marion......
    schon schade....daß Ihr Abschied nehmen mußtet. Kann aber Deine Eltern gut verstehen. So schön so eine Oase ist... aber die Arbeit...die will keiner machen. Irgendwann schafft man es nicht mehr!
    Zum Glück gibt es in Berlin ja schöne Ecken....wo man sich im Alter auch erholen kann?!?!
    Für Euch Klöpplerinnen findet sich vielleicht noch ein neuer Ort. Klar.... mit Gärten ists in der Stadt schon schwieriger.
    Bilder hast ja ...zur Erinnerung.... bestimmt genug gemacht.
    Gruppentreffen...daß wäre klasse. Würde ich jedem kreativen Menschen wünschen.
    Bin hier ja auch immer noch auf der Suche.
    Hast ja noch die kleineren Gruppen.
    GLG Deine Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja schade, daß ihr eure Sommerfeste nicht mehr im Garten deiner Eltern feiern könnt. Aber ich kann es schon verstehen.
    Vielleicht findet ihr ein neues Plätzchen.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  13. Für euer Klöppeltreffen hätte ich euch ein bißchen mehr Sonne gewünscht. Aber es sieht trotzdem alles sehr nett und seeehr leeecker auch ,-)))
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marion,

    das sieht wirklich nach einem schönen, ereignisreichen Tag aus.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen