Mittwoch, 8. Juni 2011

Jecker Harlekin

Der erste Strang meiner Ausbeute vom Wollefest musste die Tage dran glauben.
Er musste unbedingt verarbeitet werden!

Verstrickt habe ich den Strang von Dibadu mit dem schönen Namen
"Die Millionen des Harlekin"!

Diese Farbenpracht!
Da schmelze ich dahin!


Gewählt habe ich das Muster "Jeck" von Regina Satta.
Und so ist mein "Jecker Harlekin" entstanden.



Und damit der Nachschub an Vorlagen nicht ausgeht, ist heute mein bestelltes neues Anleitungsheft von Regina angekommen!

Kommentare:

  1. Tolle Jecke Harlekine hast Du gemacht, ich mochte das Muster auch gerne stricken.

    Und da waren wir wohl beide gleich schnell, mein Heft war gestern da *lach*
    Freue mich schon auf's Stricken.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. hui dachte ich als ich den geöffneten Strang sah...ganz schön knallig
    ABER verstrickt sieht es so klasse aus...tolle Socken
    viel Spass mit dem neuen Heft
    Liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. wow sehen die toll aus,
    wünsche dir weiter gutes gelingen
    und viel freude mit dem buch
    ihr habts ja gut , bei uns tut sich da wenig,
    lg evi

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Farbe, tolle Socke!
    Ihr seid immer alle so schnell. :-(
    Gerade habe ich gedacht: das neue Anleitungsheft sollte ich mir auch bestellen (gleich mit dem ersten, das ich auch noch nicht habe ;-)). Und schwupps präsentierst du schon Heft UND Socke.

    Viel Spaß beim weiteren Muster ausprobieren wünscht dir Anke

    AntwortenLöschen
  5. Die Farben der Wolle sehen sehr sommerlich aus. Da hätte ich auch nicht widerstehen können. Die Socken sind sehr schön geworden!

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Farben!
    Schickes Muster!

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Socken !!! Die Farben sind echt der Hammer.....
    Das Buch habe ich mir auch schon gekauft;-)). Konnte einfach nicht dran vorbeischauen ;-).

    LG und viel Spass beim Stricken

    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marion....
    wow....toll..die Socken!!!
    Muß mich wohl auch mal an Muster in Socken machen. Geht aber nur in schlichter Form bei Männern!!
    Wolle......toll.....so schöne Stränge in Händen zu halten!!!
    GLG Deine Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Oh die sind ja toll und bei der Wolle hätte ich auch nicht nein sagen können ;o))
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Wolle, und super Socken hast Du daraus gemacht!
    Viel Spaß beim durcharbeiten des Buches!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Marion!

    Einen tollen Strang hast du dir vom Wollefest mitgebracht. Und wie schnell du mit dem Stricken bist ist wirklich enorm.

    Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marion
    Woowww, die Farben sind ein Traum und die Socken sehen Klasse aus!!
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  13. Wow, die Farben sind echt ein Traum, toll!!
    Die Strümpfe sehen super aus!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Sooo schön bunt! Gefällt mir. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Marion!

    Also diese Ausbeute ist ja schonmal ein Traum. Wunderschön. Und zusammen mit dem Muster toll umgesetzt.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Marion,

    tolle Socken, klasse Muster, super Farben der Wolle...!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Marion,

    jaaa, das sind genau auch meine Farben, dieses Garn hätte ich auch als erstes verstrickt - toll!

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Tolles Muster, passt gut zu den fröhlichen Farben. Viel Spaß mit den neuen Mustern.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  19. wunderschön, die Farben, genau passend zum kommenden Pfingstfest.

    AntwortenLöschen
  20. Die Socken sind sowas von toll. Die Wolle einfach ein Traum, die könnte ich Dir sofort klauen.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  21. Das sind wirklich knallschöne Farben, da hast Du beim Kauf eine gute Wahl getroffen. Schade, daß im Moment die Temperaturen gar nicht nach einer Kuschelsocke verlangen, aber der nächste Herbst kommt bestimmt. LG, Angelika

    AntwortenLöschen