Samstag, 28. Mai 2011

Wollefest in Leipzig

Heute war Wollefest in Leipzig!
Und eines kann ich euch schon jetzt verraten: Es war so schön!!!

Aber nun der Reihe nach.
Das Wollefest eröffnete erst um 11.00 Uhr und wir waren schon etwas früher in Leipzig angekommen. Also haben wir noch beschlossen einen Kaffee zu trinken. Und wen treffen wir schon hier zufällig????
Brigitte, Mic und Dagmar (von links nach rechts).


Beim Wollefest angekommen mussten wir erstmal anstehen um reinzukommen.
Direkt nach dem Eröffnen war es natürlich voll am Eingang.
Aber dann gab es kein Halten mehr.
Sehr nahe beim Eingang gab es einen Stand zu dem ich auch ganz unbedingt gleich am Anfang hinwollte: Der Stand von Sockenbretter.de . Schon länger stehen die auf meiner Wunschliste und nun endlich konnte ich sie mir mal in Natura ansehen. Logisch, dass da auch etwas in meine Tasche gewandert ist, aber das sehr ihr erst am Schluss des Berichtes ;-))


Und weiter geht der Bummel über das Wollefset.
Frau Zauberwiese!








Herr und Frau WollLust







Und hier wächst unser Nachschub heran;-))


Nachdem die ersten Einkäufe getätig waren, fanden die aufgestellten Tische und Stühle reißenden Absatz. Überall wurde gesessen, gestrickt, gequatscht, Erfahrungen sowie Tipps und Tricks augetauscht, neue Kontakte geknüpft!
Stellt euch vor: Ich bin sogar zwei- oder dreimal angesprochen worden, ob ich Kunzfrau bin!!!
Boah, da war ich echt baff!


Brigitte scheint glücklich zu sein mit ihrer Marella!


Helene schaut zwar etwas skeptisch, aber sie freut sich schon auf ihr Färöertuch"Helena"!


Brigitte hilft Dagmar beim Aufwickeln ihres soeben erstandenen Stranges, damit sie ihr allererstes LaceTuch anfangen kann!


Und Conny kontrolliert, ob die Beiden das auch richtig machen!


Bitte nicht stören! Mic zählt!


Und hier nun wie versprochen meine Errungenschaften.
Sockenbretter, Nadelköcher und Schlüsselanhänger mit Nadelmaß von Sockenbretter.de .


Und ein Wollefest ohne den Einkauf von Wolle geht ja gar nicht!
So sind ein paar Strägelchen vnon Frau Wo aus o, Dornröschenwolle und dibadu mit nach Berlin gefahren.


Ganz zum Schluss sind noch diese beiden Zauberwiesen in meine Tasche gehüpft. Die hatten mir schon am Morgen gefallen! Und dann lagen sie noch immer da und haben auf mich gewartet. Da mussten die doch mit, oder???

Ihr seht also: Ein rundherum gelungener Tag.
Ich gehe jetzt Wolle streicheln und fange schon mal an, mich auf nächstes Jahr zu freuen ;-))

Kommentare:

  1. Hallo Marion,
    ich habe heut' an dich gedacht. Wie gern wäre ich auch zum Wollefest gefahren. Und hätte ich dich getroffen, hätte ich sicher auch gefragt: Bist du Kunzfrau?
    Nee, ich hätte dich hoffentlich erkannt.
    Aber ein bisschen 'neidisch' habe ich schon deine Berichterstattung erwartet und natürlich auch gelesen.

    Liebe Grüße sendet dir Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ach du mein Göttchen, würde meine Mutter sagen, jetzt weiß ich , wo du warst und ich bin richtig glücklich mit diesem Bericht, so toll geschrieben, irgendwie war ich ein kleines bisschen dabei, die persönlichen Fotos, wer ist wer, schönstes Wetter, die Kunzfrau ist schon eine kleine Berühmtheit und das als Berlinerin in Sachsen und dann deine Einkäufe, ich freu mich richtig mit dir und mach nun noch mal einen Rundgang.
    Einfach nur Danke, obwohl ich nicht klagen darf, bei mir kam heute ein großes Paket an Filisilk an...schönes Trostpflaster...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marion,
    Deine Beute ist sagenhaft. Ich glaube, mir wäre viel mehr in die Tasche gehüpft. Jetzt weiß ich auch, wo frau so richtig schöne Wolle bekommt, danke für den Tipp mit Leipzig.
    Ich bin schon auf Deine weiteren Strickwerkeleien gespannt.
    Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  4. Menno, irgendwann muß ich es auch mal schaffen, zum Wollefest zu kommen! Alle schwärmen davon, das will ich auch mal sehen.......... Und soooo schöne Wolle! Wann hat man wieder die Gelegenheit?

    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie schön ... so bekomme ich wenigstens noch Bilder zu sehen, denn eigentlich wollte ich heute auch in Leipzig sein ... vielen Dank für den tollen Bericht :-)

    Schöne Beute hast Du gemacht!

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Einkäufe hast du gemacht und danke für die Fotos. So war ich auch ein bisschen dort.:)

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marion,
    da wäre ich auch gerne dabei gewesen, aber Leipzig ist sehr weit weg von Duisburg. Deine "Ausbeute" kann sich sehen lassen!

    Herzliche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  8. Das waren lauter schöne Stände mit super Wolle, ich glaub Dir dass Du einen tollen Tag hattest!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  9. Große KLASSE. Ich bin total begeistert von deinen schönen Bildern und den Infos. Ich war noch nie auf einem Wollefest und freue mich, dass ich hier mit deinen Bildern ein klein wenig dabei sein konnte.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Marion,
    sooooo schöööön, da wäre ich auch gerne dabei gewesen. Vielen lieben Dank für die Fotos und den Bericht.
    Irgendwann mal fahre ich auch ans Wollefest!
    Liebe Grüsse
    Silvia

    AntwortenLöschen
  11. so viele Stände mit so herrlicher Wolle. Ich glaub ich kann froh sein, dass Leipzig so weit weg ist ;-)

    Deine Beute ist superschön, die Stränge kann man wirklcih nicht liegen lassen. Das geht ja mal gar nicht.

    AntwortenLöschen
  12. oh marion das ist ja ein paradies ,da wäre ich auch gerne dabei,aber es ist ja soooo weit weg.
    schöne wolle hast du dir gekauft und bestimmt einen schönen tag gehabt .
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  13. Man merkt Deine Begeisterung beim Lesen Deines Beitrags und Deine neuen Errungenschaften sind wunderschön. Ein toller Tag und schöne Fotos!
    LG, Erna

    AntwortenLöschen
  14. Boah Marion, mach uns nur eine lange Nase. Was für ein tolles Fest. Wenn ich alleine die viele schöne Wolle sehe, wird mir ganz schwindelig. Wie schade, dass Leipzig so weit entfernt von hier ist.

    Deine Beute sieht übrigens sehr schön aus.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Glückwunsch zu Deinen "in die Tasche gehüpften" Wollen und Zutaten. Sehr schön, die ganze Palette (besonders die Rottöne) So wie ich Dich kenne, werden in kürzester Zeit die tollsten Schals, Stolen und Tücher von Deiner Nadel "hüpfen". LG, Angelika (die eine Platten im Rad auch nicht reparieren könnte, auch nicht Luft einpumpen kann - aber in der Lage ist, eine heruntergefallene Kette wieder einzufädeln. Einen schönen Sonntag noch.

    AntwortenLöschen
  16. Wie schöööön....was für rin ERlebnis....nur schade daqss zwischen uns und Leibzig soooo viele km liegen!!!
    Aber danke für die schönen Bilder und viel Freude mit Deinen Schätzchens!!!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Marion,
    danke für den tollen Bericht. Einen wunderschönen Tag hast du gehabt und ich bin schon gespannt, was du aus deinen Einkaufen arbeitest.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  18. Ja da hast du recht, war richtig schön, auch euch kennenzulernen. Ich bin die mit der gelben strickjacke...bin sogar auf einem deiner Fotos zu erkennen :-))))
    könntest du mir dieses Foto schicken nach katrinhoerig@web.de. Wäre super toll. Dann hätte ich auch ne schöne Erinnerung. Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Marion
    ich kann nur neidisch zu euch nach D rüberschauen und mir die tollen bilder angucken, sowas gibt es bei uns in Ö gar nicht,
    schön wenn man erkannt wird marion,
    von leuten die man gar nicht kennt,
    es freut mich für dich, dass ihr so einen tollen tag hattet am wollfest
    lg evi

    AntwortenLöschen
  20. So schöne Bilder und ein interessanter Bericht! Danke, dass ich somit ein klitzekleines Bißchen am Wollefest teilhaben durfte.
    Lieben Gruß,
    Moni

    AntwortenLöschen
  21. Vielen Dank für diesen schönen Fotobericht! Ich habe wirklich etwas verpasst. Vielleicht kann ich es nächstes Jahr einrichten, wobei zu Frau Wo aus Po von hier aus kürzer ist, als nach Leipzig. Jedenfalls vielen Dank fürs Grüße bestellen ;-) LG Antje

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Marion,
    ein toller Bericht vom Wollefest! Kein Wunder, dass es dir da gefallen hat, schöne Schätze hast du dir zugelegt, wunderbare Farben.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  23. Ihr hattet wirklich viel Spaß, man sieht es euch an!
    Schöne Ausbeute, die Ergebnisse bitte alle herzeigen.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Marion,
    das sieht nach einem tollen Tag aus, den ihr da hattet! Tolle Bilder und sooo viiiel schöne Wolle! Hast ja für dich auch wieder was gefunden ,-))) Wie schade, das ich nicht stricken kann.
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  25. was bin ich froh, dass ich soweit von Leipzig weg wohne. Dieses Wollefest wäre der Untergang für meinen Geldbeutel gewesen - besonders wo ich Waage mich so schlecht entscheiden kann...

    Liebe Grüße und vielen Dank für die vielen Impressionen vom Wollefest

    Carmen

    AntwortenLöschen
  26. Wunderschöne Fotos von Leipzig sind das !!! Ich bin ja noch ganz am Anfang meines Blogs, werde aber in den nächsten Tagen auch Fotos vom Wolle-Fest zeigen :-)

    Liebe Grüße zu dir
    Tina

    AntwortenLöschen