Sonntag, 17. Oktober 2010

Schwarze Möhren

Da offentsichtlich einige von euch noch nie schwarze Möhren gesehen haben (so wie auch ich bis Freitag) habe ich mal gegoogelt und Folgendes gefunden:

Die schwarze Möhre ist auch als Umröhre, Purple Dragon oder Gesundheitsmöhre bekannt (na mir bislang nicht)! Sie ist eine sehr robuste und ertragreiche Möhre. Ihren landläufigen Namen Gesundheitsmöhre verdankt sie ihrem hohen Gehalt an Vitamin B, C und Karotin. Vor allem der hohe Gehalt an Antioxidantien kann eine vorbeugende und hemmende Wirkung auf Herz- und Kreislauferkrankungen und Krebsleiden ausüben.

So wie die besonders süße, violette Möhre sahen ursprünglich alle Möhren aus, als sie aus dem vorderen Orient nach Europa kamen. Erst durch die Kreuzung mit gelben Möhrensorten entstand die heute bekannte orangefarbene Möhre. Durch den Kreuzungsprozess ging allerdings die Süße und auch viele gesunde Inhaltstoffe verloren.

Diese Möhrensorte wird ca. 15 bis 20 cm groß, ist saftig und wohlschmeckend und läßt sich gut einlagern.

(Quelle: Ein Pflanzenversand)


Kommentare:

  1. Dankeschön für die Möhrenkunde. Somit muss ich nicht dumm sterben. Eine Frage habe ich trotzdem noch, wo kann man diese Möhren kaufen ?

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  2. und weiße gibt es meine ich auch!
    LG Gaby
    P.S. warst Du schon zum Taschennähen??? Bin schon gespannt auf Dein Ergebnis

    LG Gaby, bekennende Taschensüchtige ;o))

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die ausführliche Beschreibung! Man lernt doch nie aus. Gesehen habe ich diese Möhren schon öfter mal - auf dem Markt und im Bioladen. Aber bis jetzt habe ich sie noch nicht probiert.
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marion,

    schwarze Möhren hatte ich bisher auch noch nicht gesehen. Bei uns werden die irgendwie nicht angeboten.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marion, danke für die Information, das klingt gut! Ich werde mal meine Augen auf machen auf den Märkten.
    Liebe Grüße
    Elvira

    AntwortenLöschen
  6. hallo marion,
    danke für die möhrenkunde,
    das wußte ich nicht mal , dass es schwarze möhren auch gibt,
    wieder was gelernt,
    lg evi

    AntwortenLöschen
  7. liebe Marion, danke sehr für diese tolle Information, Frau lernt doch immer noch was dazu!!

    einen schönen Dienstag wünscht Dir Traudi, die liebe Grüße hier lässt

    AntwortenLöschen
  8. Ah...schwarze Möhren...die kenne ich als"Purple Haze"...sind sehr lecker...und Gaby hat recht,es gibt auch weisse Möhren,die sind allerdings weniger intensiv im Geschmack
    Diese Möhren gibt es z.B. im Bio Laden oder auf dem Wochenmarkt
    Ganz liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen