Mittwoch, 21. Juli 2010

M, A, K

M wie MyLys
A wie Alster
K wie Küstensocke
So lautete gestern mein Freizeitprogramm!

Zuerst bin ich also zu MyLys gefahren.
Ein netter Laden mit einer noch netteren Besitzerin. Und mit einem netten Cafe nebenan.
Und das ist meine Ausbeute.
Gekauft eigentlich für die Jacke rechts im Bild. Im Moment bin ich mir aber nicht mehr so sicher. Vielleicht stricke ich auch die Tunika links im Bild. Das ist inzwischen wohl eher wahrscheinlich!


Dann gab es noch ein bisschen Touriprogramm:
Eine Rundfahrt auf der Alster.
Hier ein Blick auf die Anlegestelle der Schiffe für die Alsterrundfahrten.


Die Alsterfontaine.
Sie befördert pro Stunde ca. 170.000 Liter Wasser und ist ca. 60m hoch.


Die Außenalster.
Am Wochenende bei schönem Wetter sol hier deutlich mehr los sein.
Ob man dann überhaupt noch Wasser entdecken kann?


Das Hotel Atlantic.
Hier wohnt seit vielen Jahren Udo Lindenberg.


Schicke und auch moderne Villen an der Außenalster!


Fensterputzen möchte ich hier nicht!


Blick von der Außenalster auf die Lombardsbrücke.
Im Hintergrund das Hamburger Rathaus.


Sind die beiden nicht hübsch?!

Am Abend gab es noch ein Zusammentreffen mit Frau Küstensocke.
Wir haben gequatscht und gequatscht und gequatscht.
Danke liebe Antje für den kurzweiligen Abend!

,

Kommentare:

  1. Guten morgen , liebe Marion

    oh - die Wolle ist aber super schön , da bin ich nu wirklich mal gespannt was draus wird ;o)
    Beide Teile sehen klasse aus ;o)

    Die Touri - Bilder sind auch ganz toll ;o)

    Wünsche dir einen schönen Tag

    GLG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. oh was hast du für eine schöne wolle gekauft und was du da stricken willst gefällt mir gut .in diesem laden habe ich meine mappen bestellt und ja die besitzerin ist sehr nett. schöne bilder von einem schönen tag hast du uns geschickt und ich sehe dein abend war auch schön .
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marion
    Da hast du ja einen tollen Hamburg Aufenthalt gehabt.
    Danke schön für die vielen tollen Fotos, ich war noch nie in Hamburg.
    Ich bin gespannt welches Modell du nun stricken wirst, die Wolle sieht sehr schön aus.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marion.....
    woooooow.....sind das schöne Bilder aus HH. Sehnsucht......schreit es in mir!!!!!
    Und die Wolle......ist auch toll. Bin ja mal gespannt....was Du draus machen wirst.
    Ich brauche noch warme Wolle....für den Winter....meine Lieblingsstrickjacke....die muß ersetzt werden.
    Viel Spaß noch....in HH....oder bist schon wieder auf dem Heimweg?!?!
    Deine Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Jaaa so ein Schnatterabend ist was herrliches! LG und viel Spaß in den nächsten Tagen wünscht Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marion,
    Du kommst ja viel 'rum *lach*
    und siehst viel von der Welt...
    toll sind die Aufnahmen von Hamburg...

    viel Spass beim Wolle stricken wünscht Dir Traudi und lässt liebe Grüße hier

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marion,
    wußtest Du schon, dass Du es gut hast überall hin Dienstreisen zu machen?!
    Abe rich weiß ja, es hat alels Vor und Nachteile.
    Ich war jedenfalls noch nie im HH, danke für die Berichte!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marion,

    deine Hamburg-Bilder sind großartig! Vor allem das Fontänenbild hat es mir angetan. Und wie schön, dass du Frau Küstensocke treffen konntest! Da gab's bestimmt jede Menge zu bequatschen, oder?

    Ganz, ganz liebe Grüße
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die Grüße aus Hamburg, eine Stadt zum Träumen, ich beneide dich immer um deine unglaubliche Unternehmenslust, du stehst für alles offen, auch von rosa bis rot, von der Näh- bis zur Stricknadel.
    Herrlich
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen