Dienstag, 6. Juli 2010

Da ist was wahres dran!

Männa, lasst Luft an eure Beene!

Dieset Phänomen is irjendwie nicht totzukriegen, vor allem nich in unsra Stadt!
Männa mit Socken (oder noch schlimma Kniestrümpen) in ihre Sandalen. Wozu koofe ick offene Schuhe, wenn ick dann doch keene Luft ranlasse? Dit macht nich nur keenen Sinn, dit sieht vor allem furchtba aus! Vielleicht könnten all diese Herren wenigstens diese Woche uff dieset Outfit vazichten. Is nämlich FashionWeek. Nich, det de Modeleute aus aller Welt noch denken, Socke inne Sandale sei irjendwie dea neue Trend!
(Entnommen der Berlinisch-Kolumne der VBZ "Det och noch!"

Mal ehrlich, hier wird doch een wahret Wort jesprochen. Ick finde det nämlich och scheußlich. Nich nur, det die Männa die Socken inne Sandale tragen, nee denn ziehn se och noch wie de Bekloppten daran, damit se ooch schön hoch sind. Und dit Beste is dazu noch och die Shorts bis unter de Achselhöhlen zu ziehen. Nur gruselig is dit!

Kommentare:

  1. Hallo Marion,

    das kommt mir doch verdammt bekannt vor......... Aber nicht nur bei deutschen Zeitgenossen männlichen Geschlechts.
    Auch zumindest ein Italiener macht das gern, d.h. von Sandalen will der gar nichts wissen, der geht raus in Bermudas Socken und geschlossenen Schuhen....... grrrrr.
    Ich sag dir lieber nicht wer das ist.......... ggg.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  2. Monika,
    vielleicht ist das sogar ein weltweites sydrom bei den vertretern des männlichen Geschlechts;-)

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marion ,
    und wie wahr das ist ... ich kenne genügend Männer , die so rumlaufen ... ;o) .
    Mein Gott , das dennen das nicht peinlich ist - die sehen doch so zum * schiessen * aus .

    Ich grinse immer wenn ich Männer so rumlaufen sehe ... sie merken es auch ... aber mir macht das gar nichts aus , das sie merken , wenn ich grinse - sie sollen dann mal überlegen warum es so ist .

    GLG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hihihihi
    klingt wie "Gendeffekt"....lach
    lg Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marion,

    ich bin im Prinzip sehr dankbar wenn einige Männer Socken trotz Sandalen tragen ;) Oft genug muss ich im Sommer in der U-Bahn alten Männern auf die nackten ungepflegten Füße in Sandalen gucken. Ekelhaft! Da bin ich sogar für eine SockenPFLICHT!

    *ggg*
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. ..würde mein Mann Socken in Sandalen tragen, würde ich ihn nicht begleiten. Niemals.
    Dieser Anblick ist echt nur noch, nee das sag ich jetzt nicht.....
    Und mein Mann hat wirklich noch nie bei offenen Sandalen Strümpfe getragen.Er findet es zum Weglaufen schlimm.
    Himmel sei Dank, aber ich würde nicht mit ihm zusammen vor die Türe gehen, wenn es anders wäre.

    neeeeee, neeeeeeee, neeeeee

    Und wenn die Socken denn dann nur wirklich weiss wären, dann .......
    aber diese meist ausgeleierter,vergilbten usw.usw.
    brrrrg, schüttel, schüttel neeeee, neee,neee

    Liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  7. nuffiessHallo Marion,

    und wenn de Männa dann ooch noch dit T- Shirt inne Buxe stoppen ist dit janze Dilemma komplett. Sone Exemplare siehste jeden Tach zu Jenüje hiea in Mitte.

    Jrüsse von Stine`*

    AntwortenLöschen
  8. Jajaj...die lieben Jungs....
    Aber ich denke , das ist aus denen ihren Jugendtagen...da lernten sie doch" Junge...schlüpf nicht in die Schuhe ohne Socken, das ist unhygienisch!"
    Aber es ist wahr...es ist grauslich anzusehen...und als unterstreichung tragen wir dann noch ein Ripp-Leibchen, so ohne Ärmel.....grrrrrrrrrr!
    Das kostet uns vieeeeeel Erzieungskraft :-)))Das kann dann schon mal 20 Jahre dauern "zwinker"
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Ricki

    AntwortenLöschen
  9. Und dann am besten zu den Socken in Sandalen und den unter der Achsel klemmenden Shorts noch ein Rippenstrick-Unterhemd, damit das Ensemble komplett ist!

    Schaudernde Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  10. *lach* genau, einfach schrecklich. Und daran erkennt frau einfach den deutschen Mann, der zu Hause schlecht beraten wird. Ob die Frauen da nicht mehr hinschauen, wie ihre Männer das Haus verlassen?

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  11. es gibt schon modische Entgleisungen und beratungsresistente Männer.
    Und ich bin sooo froh, dass mein resistentes Exemplar dieser Gattung getrennter Wege geht. (Aber das hatte nicht nur modische Gründe)

    AntwortenLöschen
  12. Wie lustig!!!! Ja, stimmt ja alles auch noch!!!Ich mag auch keine Unterhemden mit großem Kopf- und Armausschnitten unter chicen Bürohemden (oder gar: NETZunterhemden!!)...bin da an die amerikanischen T-shirthemden gewöhnt!!!!Ich mag aber auch keine Frauen , bei denen, ärmellos, die Achselhaare blitzen...das sei zum Ausgleich gesagt!!!:))))
    Man könnte Bücher schreiben :))
    LG von Claudia

    AntwortenLöschen