Sonntag, 27. Juni 2010

Stola Cathedral

Nachdem ich ja nun meine BellaRoque wieder aufgeribbelt habe und noch keine Lust auf einen Neuanfang verspüre, habe ich mir etwas anderes ausgesucht.

Die Stola Cathedral, auch von Der WollLust, hat's mir angetan!

Hier seht ihr das Ergebnis nach 76 Reihen.
Insgesamt hat eine Hälfte 204 Reihen.
Da ich aber mit einer anderen Wolle und auch nicht ganz so dicken Nadeln stricke wird mir das wohl zu kurz werden.
Ich habe mir den Mustersatz für eine Hälfte schon auf 304 Reihen verlängert.

Stricken tue ich erneut mit der Mall von Birgit.

Das ist eine supertolle Wolle.


Hier nochmal die Daten dazu:
60% Baumwolle, 20% Kaschmir, 20% Seide
50g = 350m Lauflänge

Kommentare:

  1. Liebe Marion, das ist schon wieder ein wunderschönes Muster, bei dem ich eine Gänsehaut bekomme, wenn ich dran denke, dass auch nur eine Masche "runterfällt". Ich bewundere Dich für Deine Geduld und sei versichert, so eine Strickerei ist das beste Gedächtnis- und Koordinationstraining!
    LG, Erna

    AntwortenLöschen
  2. ... wow ... die Stola Cathedral sieht ja jetzt schon klasse aus , da liegt aber noch ganz schön viel arbeit vor dir ... ;o)

    Bin schon jetzt gespannt , wie schööööön deine Stola Cathedral aussieht , wenn sie fertig ist ;o)

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag

    GLG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marion,

    ich bin ja nun in Verzug mit meiner Blogrunde und habe eben erst deine BellaRoque gesehen. Als ich gelesen habe, dass da das Ribbelmonster dran war, ist mir fast das Herz stehen geblieben! Nein, sowas! Da hätte ich mal solidarisch heulen können!

    Nun bin ich trotzdem auf dein neues Projekt gespannt. Ich finde es unglaublich, was und wie viel du in kürzester Zeit auf die Beine stellt (bzw. von den Nadeln bekommst).

    Ganz, ganz liebe Grüße schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  4. ja das geht mir manchmal auch so, das ich aufgeribbeltes erst mal weglege. Später klappts dann meist besser.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. wow - um dieses Design bin ich auch schon herum geschlichen. Einfach Klasse und von dir wie gewohnt super ordentlich gestrickt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marion,
    die Mall ist eine wunderbare Wolle und Deine Stola Cathedral sieht einfach Klasse aus.

    Total sauber gestrickt.
    Gefällt mir ausgesprochen gut.

    Da kannst Du getrost erstmal die Bella Roque vergessen.
    Es war eine gute Entscheidung sie zur Seite zu legen.
    Nach diesem tollen Erfolg, klappst bestimmt ganz super easy ein bisschen später.

    Sende ganz iebe Grüße und wünsche einen schönen Sonntag.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marion,
    Wie immer eine Augenweide, auch diese angestrickte Stola. Ich wünsche Dir viel Freude beim stricken und ganz viel Erfolg und bin natürlich neugierig auf das Endergebnis.

    Bewundernde Strickgrüsse, auch für Deine Ausdauer
    Damaris

    AntwortenLöschen
  8. Du bist wirklich eine Schnellstrickerin und ich staune immer über die herrlichen Muster, die Du strickst. Das wird eine wunderschöne "Kirchenstola". Der Name hat's mir angetan, grins.
    Das glaube ich, daß die Wolle sich gut anfühlt und verstricken läßt, bei dieser tollen Mischung!
    Liebe Sonntagsgrüße,
    Margit
    PS: Ich habe auch wieder Deine fantastischen Marker entdeckt. Die machst Du einmalig schön!

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin ja so ganz vom Stricken weg! Früher habe ich diese Lochmuster mit Begeisterung gewerkelt und hüte immer noch eine Strickjacke!Heute gucke ich euch fleißigen Strickerinnen mit derselben Begeisterung zu! ;-)))
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Marion, die sieht klasse aus!
    Schade um die Bella, aber die Cathedral wird bestimmt genauso schön.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Marion,

    war lange nicht mehr in Blogs unterwegs und merke schon, daß ich einiges verpaßt habe.
    Ich habe bei Chrissi mal einen Pullover mit diesem Namen gesehen, aber die Stola kenne ich erst, seitdem ich sie gestern ins italienische übersetzt habe......., und in "Natura" sieht sie noch besser aus als auf dem Papier......... ggg.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  12. Uihhh sieht das jetzt schon gut aus - Respekt vor Deiner Tüchtigkeit - solche Mammut-Projekte zerren zu sehr an meiner Ungeduld ;-( - früher habe ich viel gestrickt, liebend gerne auch Lochmuster.
    LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Das gefällt mir auch sehr gut! Super!
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  14. hallo meine liebe
    ich habe so eben gelesen das du dein schönes tuch aufgeribbelt hast oh schreck das tut mir leid
    aber deine neue stola sieht schon sehr schön aus
    lg gaby

    AntwortenLöschen